Schlagwort: BRN

Reisen, Parken und Trinken zur BRN

Parkverbot ab Freitag, 9 Uhr

Ab morgen früh 9 Uhr ist in einem großen Teil der Äußeren Neustadt das Parken verboten. Der Grund: das Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“ (BRN) wird gefeiert. Autos dürfen im Festgebiet zwischen Bautzner Straße, Königsbrücker Straße, Bischofsweg und Prießnitzstraße vom 16.…

BRN: Amt meldet Vollzug

Geöffnet am Wochenende: BRN-Museum

Der Bau-Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain hat sein Versprechen vom Montagabend wahr gemacht und die Probleme mit den BRN-Anmeldungen gelöst. Aber nicht alle werden zufrieden sein. „Alle Anträge auf Sondernutzung für die BRN sind entschieden“, erklärte Schmidt-Lamontain am Nachmittag. „Für einen guten…

BRN: Inseln sind die Lösung

am Martin-Luther-Platz

Der SPD-Ortsbeirat Christoph Meyer sagte gestern: „Das Kind ist in den Brunnen gefallen, allerdings in Zeitlupentempo. Das beschreibt das Hick-Hack um die Anmeldungen zum Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt (BRN) recht genau. Auf der Sitzung gestern waren zwei Vertreter der bisher…

Anmeldeschwierigkeiten beim Stadtteilfest

Die Tanzfläche entfällt in diesem Jahr. Dort tummelt sich zurzeit ein Kran.

Am Freitagnachmittag beginnt das Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“, kurz BRN. Bis zum heutigen Tage wurden insgesamt rund 300 Stände beantragt. 90 Prozent seien bearbeitet, erklärte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain. Viele langjährige Veranstalter sprechen von sehr schwierigen Bedingungen in diesem Jahr. Der…

Gisela Cramer: Vorsicht, bissig

"Bleiben Sie der Neustadt treu"

Gisela Cramer hat die Aura eines gealterten Rockstars. Sie spielt die größte Trommel in einer Trommelgruppe, sie spielt im Orchester, sie lauscht nicht nur Klassik. „Bleiben Sie der Neustadt treu“, fordert sie zum Abschied. Eine Grande Dame von bestechender Coolness.…

BRN-Versammlung

Mehr Herz statt Kommerz: BRN

Die improvisierte provisorische Regierung der Bunten Republik Neustadt lädt für heute Abend zu einer BRN-Versammlung in die Scheune ein. Ziel ist die Vernetzung der Akteure und eine Ideensammlung zur Zukunft des Stadtteilfestes. Eingeladen sind Anwohner, Gewerbetreibende und Kulturschaffende, die sich…

BRN – Erlaubnispraxis geregelt

BRN-Flagge auf der Louisenstraße - Foto: Archiv 2008

Wie die Stadtverwaltung heute auf Nachfrage mitteilt, ist die Erlaubnispraxis für das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt (BRN) vom 16. bis 18. Juni 2017 nun geregelt. „Das Sicherheitskonzept wurde in Abstimmung zwischen dem Ordnungsamt sowie dem Straßen- und Tiefbauamt geprüft“, erklärt…

Fällt die BRN aus?

am Martin-Luther-Platz

Den Eindruck kann man derzeit jedenfalls gewinnen. Denn auch am heutigen Donnerstag gab es keine Veröffentlichung der Ausschreibung für das Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“, kurz BRN. Inzwischen ist der Striezelmarkt schon ausgeschrieben, auch für das Ende August stattfindende Hecht-Fest kann…

BRN-Planungen mit Verzögerungen

Leuchtreklame für die BRN

Vom 16. bis 18. Juni soll eigentlich auch in diesem Jahr das Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“, kurz „BRN“ stattfinden. Viele Veranstalter sind unter Druck, wollen ihre Stände anmelden. Bands müssen eingeplant und Bühnen bestellt werden. Doch eine Anmeldung ist derzeit…

BRN-Museum zieht um und feiert

das Stadtteilhaus mit BRN-Flagge

2010 eröffnete das BRN-Museum im Stadtteilhaus. Gegründet wurde das Museum aber schon 2006 von Sebastian und Stefanie Schwerk, damals mit einer ersten Ausstellung in der Louisenstraße 48. Nun zieht das winzige Museum mit den vielen tollen Stücken aus der Geschichte…

Das Ende der kleinen Anarchie

Hinterhof an der Sebnitzer Straße

Während überall in der Bundesrepublik ganz feierlich dem Tag der Deutschen Einheit gedacht wird, muss man für die Dresdner Neustadt ganz klar feststellen: Der 3. Oktober 1990 war hier vor allem das Ende eines Traums und das Ende einer kleinen…

BRN ’16 in bewegten Bildern

BRN auf der Sebnitzer Straße

Die Feier ist vorbei, ich habe nochmal die Bewegtbilder von der Bunten Republik Neustadt 2016 in einem kurzen Video zusammengefasst. Einige sehr schöne Aufnahmen aus der späten Nacht hat Anni in ihrem Blog „schwarz und weiß und grau“ unter dem…