Kategorie: Alltag

Alltägliches & Besonderes

Bunte Häute – Lederschneiderin Susi Möller

Susi Möller beim Nachbarschaftsplausch vor ihrer Werkstatt

Susi Möller ist gelernte Kindergärtnerin, aber als solche hat sie nie gearbeitet. Mit 13 Jahren brachte ihr ihre Mutter das Nähen an der Maschine bei – das Initial für Susis Laufbahn. Sie begann, ihre Kleidung selbst zu schneidern. Sie färbte…

Der Stadtteillotse ist zurück

Selbst ausgefaltet noch handlich. Karsten Ditscherlein hat den Stadtteillotsen neu aufgelegt.

Nun hat er es doch wieder selbst gemacht. Karsten Ditscherlein hat mit einer ordentlichen Hau-Ruck-Aktion die vierte Auflage des Stadtteillotsen fertig gestellt. Diesmal als handlichen Faltplan, den man praktisch mitnehmen kann. Zwischenzeitlich gab es auch einmal Interessenten, die den Lotsen…

Neustadt-Kinotipps ab 16. August

So was von da

Schauburg: „So was von da“ Es ist die Geschichte von Oskar Wrobel und seinen Freunden, sie handelt von Idealismus, Liebe, geplatzten Träumen und dem Willen, die Welt, in der wir leben wollen, selbst zu erschaffen. Es ist Silvester. Morgen ist…

Sommerfest in der Alten Fabrik

Sommerfest in der Alten Fabrik

Am kommenden Sonnabend wird in der „Alten Fabrik“ an der Prießnitzstraße Sommerfest gefeiert. Los geht’s um 17 Uhr. Mit dabei der legendäre Elternchor der Neuen Waldorfschule (17.30 Uhr) und aBallaró (Italian Funk, Reggae, Blues and more, ab ca. 20 Uhr).…

Rockefeller zeigt Muskeln

Throbbing Muscles im Rockefeller-Center

Morgen wird am Abend im C. Rockefeller Center For The Contemporary Arts die Ausstellung „Throbbing Muscles“ eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Gruppenausstellung mit medienübergreifenden Arbeiten von den Londoner und Dresdner Künstlern: Paul Barsch, Melo Boerner, Milo Creese, Steven…

Wasserstand im Kunstgehæuse

Sandstein - Thomas Matauschek

Am Donnerstag wird in der Galerie „Kunstgehæuse“ die Ausstellung „Wasserstand“ von Thomas Matauschek eröffnet. Unter dem Titel „Überlauf“ entstanden in mehr als zwei Jahren bislang 61 Arbeiten. Bereits 2017 waren 33 davon im Leonhardi-Museum zu sehen. Die Galerie Kunstgehæuse zeigt…

Verbotene Lust wird verlängert

Eva Maria Hagen - Foto: Sybille Bergemann

Wie der Galerist Holger John mitteilt, ist die Ausstellung „Verbotene Lust“ mit Bildern von Eva-Maria-Hagen, nun noch bis zum 20. August zu sehen. Ursprünglich war die Ausstellung nur bis zum 5. August geplant. Der Kritiker Ulrich van Stipriaan schreibt in…

Wespen und Hornissen

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, erreichen das Umweltamt derzeit viele Anfragen zum Thema Wespen und Hornissen. Vor allem Hornissen werden als gefährlich wahrgenommen. Jedoch seien diese Tiere harmlos und für den Naturhaushalt sehr nützlich. In Deutschland gibt es einige hundert Wespenarten,…

Pop-Up-Galerie am Bischofsweg

Pop-Up-Galerie im ehemaligen Treibgut, Bischofsweg 40

Das „Treibgut“, der kleine Bücherladen im Bischofsweg 40 hat seit einer Weile geschlossen. Heute Abend zieht dort neues Leben ein, wenn auch nur für vier Tage. Die Künstlerinnegruppe „HKE3“ eröffnet heute Abend eine Pop-Up-Galerie. Die Vernissage ist um 20 Uhr.…

Neustadt-Kinotipps ab 9. August

Hamburger Gitter

Thalia: „Hamburger Gitter“ 31.000 Polizisten, brennende Autos, 20 Regierungen zu Gast – eine Stadt scheint traumatisiert. Auch ein Jahr nach dem G20-Gipfel sucht die Polizei noch mit allen Mitteln nach hunderten Verdächtigen, die Politik fordert harte Strafen, die Gerichte leisten…

Über Umwege zum eigenen Salon

Die meisten Einrichtungsgegenstände sind handgemacht und sind käuflich.

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert ist Jeannette Krech im Friseur-Geschäft unterwegs. Jetzt hat sie auf dem Gelände der Zeitenströmung an der Königsbrücker Straße ihren ersten eigenen Salon eröffnet. Und was für einen. In den Wirren der Wende verschlug es die…

Herd auf Straße ausgesetzt

Herd mit Macken zu verschenken.

Also ich brate ja aktuell meine Spiegeleier direkt auf dem Fensterbrett. Aber unbestätigten Gerüchten zufolge soll es künftig auch wieder etwas kälter werden. Wer also einen Herd braucht, auf der Louisenstraße wird gerade einer verschenkt. Mit traurigen Worten bettelt der…