Kategorie: Nachrichten

Einbrecher geschnappt – Unfall im Tunnel

Unfall im Waldschlößchentunnel. Foto: Roland Halkasch

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie gestern Nachmittag auf der Paulstraße ein Einbrecherpärchen festgenommen. Die 27-Jährige und der 40-Jährige waren gegen 18.15 Uhr in das Mehrfamilienhaus eingedrungen. Dort versuchten sie die Tür zum Dachboden aufzuhebeln. Dabei wurden sie…

Feuerwehreinsatz im Hotel Bellevue

Hotel Bellevue

Wie Rainer Jonas, der Pressesprecher der Dresdner Feuerwehr mitteilt, wurde die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag in das Hotel Bellevue in die Große Meißner Straße gerufen. Die Alarmierung erfolgte durch die im Hotel vorhandene Brandmeldeanlage. In einem Hotelzimmer war…

Neue Feuerwerksregeln

Silvesternacht über dem Alaunplatz - Foto: Robert Seifert

Wie die Stadtverwaltung heute mitteilt, gelten ab dem 1. August neue Regeln für Feuerwerke in Dresden. Mit der strengeren Regulierung soll Lärm gemindert werden. Grüne und SPD begrüßen die neue Verordnung. Ab Mittwoch, 1. August 2018, werden die gesetzlichen Vorgaben…

Neustadt-Kinotipps ab 12. Juli

Hotel Transsilvanien 3 - Monster-Urlaub

Schauburg: „Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster-Urlaub“ Im dritten Teil begleiten wir die Grusel-Familie an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann. Für das Drac Pack läuft alles…

Polizei schnappt Einbrecher und Ladendiebin

Polizeimeldung - Polizei

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie gestern Abend innerhalb kurzer Zeit zwei Straftäter festnehmen. Um 20.45 Uhr dran ein 59-Jähriger Deutscher durch ein offenes Fenster in eine Wohnung am Bischofsweg ein. Die Wohnungsinhaber bemerkten den Mann sehr schnell…

Neue Pumpstation in Betrieb

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) und Ralf Strothteicher, Technischer Geschäftsführer der Stadtenwässerung im neuen Abwasserpumpwerk. Foto: Radio Dresden

Die hohen Bauzäune sind weg. Der Blick in die Forststraße von der Bautzner ist wieder frei. Rund zwei Jahre lang hat die Stadtentwässerung Dresden hier die Kanalisation neu geordnet, 8,5 Millionen Euro wurden verbaut. Alles für die bessere Wasserqualität der…

Umleitung durchs Hechtviertel

Umleitungen für den Bus

Seit Anfang Juli baut die Drewag auf der Buchenstraße eine neue Fernwärmeleitung auf einer Länge von 280 Metern. Das hat Folgen für das halbe Hechtviertel. Denn die Busse der Linie 64 werden umgeleitet. Von der Buchen- über die Schanzenstraße zum…

Unfall mit Radfahrerin am Bischofsweg

Unfall auf dem Bischofsweg - Foto: Roland Halkasch

Am Sonntagabend hat sich auf dem Bischofsweg ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Radfahrerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 18.50 war die Fahrerin eines PKW Opel Corsa in Richtung Pieschen auf dem Bischofsweg unterwegs. In Höhe des…

Lebenslänglich für Alaunstraßen-Mörder

Angeklagter Shahjahan B. im Dresdner Landgericht

Am Dresdner Landgericht wurde gestern das Urteil gegen den Shahjahan B. verkündet. Er muss lebenslänglich ins Gefängnis. In der Nacht vom 20. zum 21. April hatte Shahjahan B. seine frühere Lebensgefährtin in ihrer Wohnung auf der Alaunstraße getötet. Die Rekonstruktion…

Bosch: Milliarden-Investition in Dresden

Es entsteht eine neue Halbleiterfabrik im Dresdner Norden. Foto: Bosch

Die Robert Bosch GmbH hat sich entschlossen, eine große Summe in eine neue Chip-Fabrik in Dresden zu investieren. Der Schritt ist ein bedeutender: es wird die größte Investition sein, die Bosch je getätigt hat. Am vergangenen Montag wurde der Grundstein…

Unfall auf der Hechtstraße

Unfall auf der Hechtstraße - Foto: Roland Halkasch

Gegen 5.15 Uhr kam es heute früh auf der Hechtstraße zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Ford Fiesta war in Richtung Innenstadt unterwegs. Zwischen der Bärwalder Straße und der Buchenstraße verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr…

Betreff: Wir retten Leben, wen retten Sie?

Foto: Mission Lifeline

Das Rettungsschiff „Lifeline“ der Dresdner Hilfsorganisation „Mission Lifeline“ ist heute Abend mit rund 230 aus Seenot geretteten Migranten an Bord in einen Hafen in Malta eingelaufen. Sprecher Axel Steier zeigte sich erschüttert von der Kaltherzigkeit der Politik. Das Schiff war…