Die Lametta-Masche

Seit nun mehr als einem Jahr macht Luis La Metta mit seiner Karaoke-Show das Hebedas und WG-Partys in der Neustadt unsicher. Dabei setzt der selbst ernannte „Alleinunterhalter der Herzen“ auf eine wilde Mischung aus Komik, schiefem Gesang und Lieber-Onkel-Attitüde.

Luis La Metta zur Bunten Republik Neustadt 2018. Dieses Jahr bringt er endlich auch seine Karaoke-Show mit. Pfefferminzlikör soll zusätzlich Stimmbänder ölen.
Luis La Metta zur Bunten Republik Neustadt 2018. Dieses Jahr bringt er endlich auch seine Karaoke-Show mit. Pfefferminzlikör soll zusätzlich die Stimmbänder ölen.

Meine erste Begegnung mit Luis La Metta hatte ich auf einer WG-Party vor einigen Wochen. Da sich meine Liebe zur Karaoke deutlich in Grenzen hält, betrat ich dementsprechend erwartungslos die WG-Küche. Getreu dem Motto „Mehr ist mehr“, hatte sich der Alleinunterhalter seinen eigenen Karaoke-Hochsitz gebaut. Umsäumt von – was sonst – Lamettavorhängen, ausgestattet mit Nebelmaschine und Stroboskop, Leinwand, Beamer und Mikro. La Metta selbst geschmückt mit Pilotenbrille, Goldkettchen und Fischerhut. Dazu Hawaiihemd, Schnauzer und Koteletten. Luis La Metta wirkt wie eine Mischung aus 80er-Jahre-Magnum und dem lieben Onkel, der immer einen schlechten Witz auf den Lippen hat.

Und jetzt alle!

Was mit zwei, drei Karaoke-Freiwilligen beginnt, endet mit einer Party in der WG-Party. Die Küche randvoll, die Leute am Singen, zum Teil auch am Grölen, aber vor allem am Schwelgen – in Erinnerungen an diese ganzen tollen Lieder, deren Songtexte halt einfach jeder kennt und bei deren Ertönen man seine beste Freundin anschaut und beide „Oh mein Gott!“ schreien.  Als „Don’t You Forget About Me“ von Simple Minds läuft wedeln alle mit dem Zeigefinger hin und her und rufen „Don’t, Don’t, Don’t!“. Bei Queens „Bohemian Rhapsody“ singen sogar die leute im Flur mit, trotz der rasend schnellen Lyrics ab Minute drei. Und dann ist es soweit: Der La-Metta-Vibe packt selbst mich eingeschworenen, erwartungslosen Karaoke-Muffel. Bei Donna Summers „I Feel Love“ macht sich meine Hand urplötzlich selbstständig und greift sich das Mikro.

La Metta hält nicht viel von Minimalismus. Tanzende Pin-Up-Girls auf der Krawatte ein Pfau auf dem Jacket sind da das Mindeste. Foto: Fabian Catoni
La Metta hält nicht viel von Minimalismus. Tanzende Pin-Up-Girls auf der Krawatte und ein Pfau auf dem Jacket sind da das Mindeste. Foto: Fabian Catoni

Das ist der Clou von Luis La Metta. „Wenn die Erwartungen ganz unten sind, dann ist der Erfolg am Ende am größten. Und das ist bei Karaoke der Fall“, sagt der 25-jährige Unterhaltungskünstler. Bei seinen Shows geht es nicht um perfekten Gesang, sondern darum, einen „echten, ehrlichen Moment zu schaffen, in dem die Leute einfach mal loslassen können.“ Dabei betreut La Metta sein Karaoke-Publikum mit animierendem Blödsinn und übernimmt auch gerne mal den Gesang, wenn sich doch mal keiner traut.


Anzeige

fittogether

Gelangweilt von heimischen Dorf-Partys

Wer vermutet, dass Luis La Metta keine schönen Kindergeburtstage hatte und dies heute durch eine Karriere als Alleinunterhalter zu kompensieren versucht, der täuscht sich. Er hatte tolle Kindergeburtstage. „Mit Freunden, Topfschlagen und dem ganzen Scheiß halt“, erzählt La Metta. Es waren stattdessen Dorf-Feten in der thüringischen Heimat Mühlhausen, zu denen er eingeladen war. Da hätte es immer Alleinunterhalter gegeben, die zwar ihren Job machten, aber La Mettas Meinung nach keinerlei Leidenschaft versprühten. Also dachte er sich: „Ich kann das besser.“ Weihnachten 2017, nach einer Folge Loriot und dessen Verkündung „Früher war mehr Lametta!“ war dann das Projekt „Luis La Metta“ geboren.

Tournee durch WG-Küchen und andere Visionen

Wer Luis La Metta live erlebt oder sein Instagram-Profil beäugt, dem wird schnell Helge Schneider in den Kopf kommen. Doch auch wenn La Metta den deutschen König der witzigen Abstrusität anhimmelt, strebt er keine Karriere auf großen Bühnen an. Mit seiner Band Paisley, bei der er als „ganz normaler Luis“ am Schlagzeug sitzt, würde er gerne vor 20.000 Leuten spielen, doch als Luis La Metta wolle er im kleinen, intimen Rahmen bleiben, sagt er. Wenn Tournee, dann nur mit Karaoke-Equipment und Lametta-Vorhängen durch die WGs Deutschlands. Neben dieser Idee tüftelt La Metta gedanklich schon an tausend anderen Projekten: eigene Songs, Zaubershow, Theater, Werbefilme, Reportagen. „Ein Urwald an Ideen“, wie er sagt.

Eleganz und guter Stil sind Ansichtssache. Luis La Metta mag's animalisch, süffig und gerne auch geschminkt.
Eleganz und guter Stil sind Ansichtssache. Luis La Metta mag’s animalisch, süffig und gerne auch geschminkt.

Was davon in die Tat umgesetzt wird, steht noch in den Sternen. Doch was fix in La Mettas Terminplan steht, ist die Bunte Republik Neustadt. Am BRN-Sonnabend parkt der „Alleinunterhalter der Herzen“ mit seinem eigenen „Pfeffi-Bus“ vor der Groovestation und verteilt Karaoke-Mikros und Pfefferminzlikör. La Mettas Konzept ist simpel und auch immer ein bisschen in der Ecke des schlechten Geschmacks zu verorten. Doch auf eine derart verschroben sympathische Art und Weise, dass er sogar mich, harten Karaoke-Gegner, mit seinem La-Metta-Charme weichspülte und für einen Moment wie Donna Summer fühlen ließ. Oooooh, I feel love, I feel love, I feel love.

Luis La Metta – Dresdens Alleinunterhalter der Herzen

  • Karaoke-Show zur BRN: Sonnabend, 15. Juni, Beginn 16 Uhr, Groovestation, Eintritt frei
  • nächster Karaoke-Abend im Hebedas: 12. Juli, Beginn 21 Uhr, Eintritt frei, weitere Veranstaltungsinfos auf Facebook
  • weitere Eindrücke von Luis La Metta auf Instagram

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.