Autor: Philine

„Mein fragiles Ich“ feiert Midisage

Ute Wiesenhütter: "Verloren"

Ute Wiesenhütters Ausstellung „Mein fragiles Ich“ feiert am 19. November um 19 Uhr ihre Midisage auf der Louisenstraße 59. Musikalisch untermalt wird die Ausstellung von Collage, Malerei und Grafik in der Galerie „Die Galerie Dresden“ von Akkordeonspieler Aleix Martinez. Seit…

Lesebühne TresenLesen feiert Jubiläum

Am 14. November findet das Tresenlesen zum "XXten Mal" statt

Die Lesebühne „TresenLesen“ feiert ihre zwanzigste Ausgabe in ihrer Stammkneipe 100 auf der Alaunstraße. Jeden zweiten Mittwoch im ungeraden Monat lädt das TresenLesen junge Karnickel und alte Hasen ein, auf offener Bühne selbst geschriebene Texte zu präsentieren. Alle Mutigen bekommen…

Aus Späti wird Boutique „Looky-Looky“

Marta in der neuen Boutique "Looky-Looky"

Zwei Jahre lang blieben die Schaufenster des ehemaligen Spätis an der Ecke Jordan-/Förstereistraße dunkel. Seit dem 19. Oktober belebt der Klamottenladen „Looky-Looky“ den kleinen Eckladen neu. Marta Krasowska und „ihr Thomas“ Kamith setzen auf Konfektionsgrößen von S bis XXXL, erschwingliche…

MOVE IT! Filmfestival startet am Donnerstag

Der thematische Fokus des diesjährigen MOVE IT! Filmfestivals liegt auf dem afrikanischen Kontinent

Am Donnerstag startet das 14. MOVE IT! Filmfestival für Entwicklung und Menschenrechte. „Alternative choices“ lautet das diesjährige Leitthema, unter dem starke Menschen und ihre Schicksale vorgestellt und damit der Versuch unternommen wird, das positive Potential des zunehmend negativen besetzten Begriffes…

Dagegen feiern: Herz statt Hetze

Auf die für Solidarität in Dresden

Solange Pegida feiert, wird es die geben, die nicht mit feiern, sondern dagegen. Herz statt Hetze hat zum 21. Oktober einen bunten Geschenkekorb zusammengestellt und einige Ständchen vorbereitet. Ein Gespräch über das Hinsehen, gerechtfertigte Empörung und das Durchhalten. Es gibt…

Bischofsplatz wird schwarz zugedeckt

Ab Mitte November keine klappernden Zähne mehr beim Überradeln des Bischofsplatzes

Bei einer Baustellenbegehung stellten Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain und Straßenbauamtsleiter Reinhard Koettnitz heute die Fortschritte bei der Asphaltierung des Bischofsplatzes vor. Ab Anfang November soll hier der Verkehr sicherer und leiser rollen. „Die Kosten der Maßnahme“, so Schmidt-Lamontain, „sind durch die…

Zwei Stunden Debatte um Köni-Ausbau

Baustart für den Kreuzungsumbau ist voraussichtlich 2023

Die gestrige Einwohnerversammlung im Bürgersaal des Stadtbezirksamtes zum Thema Königsbrücker Straße war gut besucht. Andreas Hoppe, Leiter der Verkehrsplanung der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), Professor Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes sowie André Zschoge vom Stadtplanungsamt, Abteilung Verkehrsanlagenplanung, stellten sich…

„Heimat ist kein Ort…“

Bei den Stadtführungen von querstadtein führen Geflüchtete durch ihre Stadt

„…Heimat ist ein Gefühl“, so betitelt Lina ihren Rundgang durch die Dresdner Neustadt. Lina kam 2015 aus Syrien gemeinsam mit ihrem Mann nach Dresden. „Ich wurde schon als Flüchtling geboren“, sagt sie. Als Tochter eines Palästinensers und einer Syrerin wuchs…

Ein bisschen Utopie schadet nie

Stephan Philipp, Christian Bärisch, Siv-Ann Lippert vom Sukuma arts e.V., der alljährlich das Umundu-Festival ausrichtet

Zu seinem 10. Geburtstag schenkt das Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung sich und allen Gästen mit Vorträgen, Filmen, Ausstellungen, Dikussionen und Workshops etwas, das aktuell in der Gesellschaft Mangelware ist: Den Mut zum Träumen. Ein Gespräch mit den Projektkoordinatoren Siv-Ann Lippert,…

Viel glatte Haut bei „Gusti-Leder“

Gusti-Leder hat neben Dresden Filialen in Rostock, Berlin und München

In das Elektronikfachgeschäft von Rajwinder Singh Goraya ist seit kurzem ein Lädchen mit Ziegenkopf eingezogen: „Gusti-Leder“. Seit Juni bietet der als Online-Shop gegründete Lederwarenvertrieb jetzt auch in Dresden hautgefertigte Produkte vom Schlüsselanhänger bis zur Reisetasche an. Insgesamt neun Filialen unterhält…

Die Schauburg-Apotheke wird 25

v.l.n.r.: Elisabeth Schulze, Ina Freigofas, Konstanze Malt, Lisa Hopf und Christine Kunert von der Schauburg-Apotheke

Die blumigen Tee-Gutscheine machen die Runde, ein großes Plakat kündet davon: Die Schauburg-Apotheke feiert ihr 25. Jubiläum. „Eigentlich wollte ich nie Apothekerin sein“, sagt Chefin Ina Freigofas „sondern in die Forschung gehen.“ Kolleginnen und Kundenstamm sind dem biografischen Verlauf entgegen…

Time to say … – England, England

Das England, England ist kultureller Begegnungsort und Café

Der Wirbel, den Anke Hoppert, die Queen des England, England auslöste, war in diesen böigen Ausmaßen gar nicht beabsichtigt, als sie auf ihrer Facebookseite schrieb: „Nach 8 aufregenden, rührschüsselnden und bereichernden Jahren auf und mit der kleinen Insel „England, England“, zieht…