Kategorie: Kolumne

Ein Clara-Zetkin-Platz für die Neustadt

Finanzministerium am Carolaplatz

Gestern hatte ich eine amüsante Pressemitteilung in meinem Mailfach. Überschrift: „Jusos Dresden fordern Umbenennung des Carolaplatzes – Name einer Königsgemahlin motiviert nicht zum Zahlen von Steuern“. Glücklicherweise hatte ich in den vergangenen Tagen auch etwas über den Tellerrand der Neustadt…

Ein Portemonnaie auf Reisen

Drei Monate auf dem Fenstersims.

Es war einmal ein kleines schwarzes Lederportmonnaie. Es hatte schon viel erlebt. Seit ein paar Jahren ist es Lillis treuer Begleiter. Doch eines Abends im Juni machte es sich auf Reisen. Nicht ganz freiwillig, denn während Lilli sich an der…

Plättbrett und Polizei

Ein Plättbrett auf Schienen - Foto: Dehlis/Nullzehnneunundneunzig

Gestern Abend an der Ecke mit den vielen Namen. Mitten auf den Schienen steht ein Plättbrett. Liebe Jünglinge, auf einem solchen Gerät bügelt eure Mami eure Untertrikotagen. Aber was soll das Brett an der sozialen Ecke? Und warum steht da…

15 Minuten Stadtfest

The Smokkings

Gefühlt ist das Stadtfest ja irgendwie so ein Altstadt-Ding. Drüben an Neu- und Altmarkt rund um die barocken Touristenmagnete wird gefeiert, dass die Bratwurst platzt. Ich verdränge immer, dass ein Teil dieser Festspiele auch auf Neustädter Terrain stattfindet. Mutig stürze…

„Pegida is wrong!“

Jello Biafra in der Scheune

Wir schreiben das Jahr 1990. Ein junger, dünner Mann, schwarze Hose, schwarze Stiefel, Kunstlederjacke mit Aufnähern, Kopfhöhrer zwischen den verstrubbelten, roten Haaren. Er lümmelt in der hinteren Ecke des letzten Straßenbahnwagens. Wippt mit dem Fuß zum Takt der Musik, ignoriert…

Mit sechs DJs durchs Viertel

DJAcee aus Zürich stöbert im Fenders Record-Store. Foto: Fokke Hassel

Ich bin ein bisschen aufgeregt. Warte am Alaunplatz auf ein halbes Dutzend angesagter DJs – aus Wien, Amsterdam, Zürich, Toronto und Dresden. Die haben am Sonntag bei der Juicy-Party am Elbufer Freunde der elektronischen Tanzmusik begeistert. Nun dürfen sie sich…

Massenhaft Junggesellen-Abschiede

Klopper-Spiel vorm Ronny

Die tun doch nix, die wollen doch nur Spaß haben. – So in etwa versucht mich mein Begleiter zu beruhigen. Vor Ronny’s Ranch, ja der Laden mit dem Ronny-Apostroph, mitten auf der Alaunstraße hat ein Partymeister eine hammermäßiges Schlaginstrument aufgebaut…

Elektronisch verstärkte Tanzmusik

an dem kleinen Bach stieg die Party

Die Scheiben sind beschlagen. Draußen ist es dunkel. Wir sitzen in einem klapprigen 5er BMW, Baujahr 1985, im Kassetten-Deck wummert ein Radio-Fritz-Mitschnitt: Marcos Lopez aus dem Tresor. Das war vom Vorabend der Loveparade. Jetzt setzen kurz die Bässe aus, eine…

Die Sache mit dem Dreifach-Quietsch

Louisenstraße

Mittwoch Nachmittag – Berufsverkehr ist schon fast vorbei – ein dringender Termin drängt mich auf die andere Elbseite. Natürlich fahre ich zu spät los. Also Eile. Dann ein Ruck, Reifen-Quietsch und Motor aus. Beim Abbiegen von der Schönfelder in die…

In dubio pro Leo

Das gepflegte Abstürzen in dunklen Kaschemmen war und ist ein beliebtes Thema bei Neustädter Kneipengängern. Wurde auch im Neustadt-Geflüster hin und wieder thematisiert. Nun bricht Gastautor Cornelius Pollmer eine Lanze für einen beherzten Besuch in Leo’s Bierstube auf der Rothenburger…

Die Nacht der lebenden Masken

Maskenumzug auf der Louisenstraße

Ein lauer Februar-Abend. Ich stehe nahe der schiefen Ecke. Um mich herum bedrohliche Gestalten. Sie rücken näher und näher. Ich spüre schon förmlich ihre kalten Finger an meinem Kragen nesteln. Sie starren mich an. Kann ich entkommen?