Kategorie: Kino-Tipps

Kino-Tipps für Dresden-Neustadt

In der Dresdner Neustadt gibt es zwei Programm-Kinos. Das ist zum einen die Schauburg in der Königsbrücker Straße 55. Außerdem gibt es das Thalia in der Görlitzer Straße 6.

Mit Unterstützung des Kinokalenders präsentieren wir jede Woche am Donnerstag die Neustadt-Neustarts. Die Filme werden kurz vorgestellt und wir berichten über das aktuelle Programm.

Freikarten

Außerdem verlosen wir jede Woche Kinofreikarten.

Kino-Tipps für Thalia und Schauburg, die Neustadt-Kinos

In den Neustadt-Kinos ab 21. April

Im Strahl der Sonne

Thalia: „Im Strahl der Sonne“ Nordkorea ist das schönste Land der Welt! Das hört die 8-jährige Zin-mi aus Pjöngjang jeden Tag – von ihren Eltern, in der Schule und über donnernde Lautsprecher auf den weiten Plätzen der Stadt.

In den Neustadt-Kinos ab 18. April

"Wild" in der Schauburg

Schauburg: „Wild“ Eine Liebesgeschichte von animalischer Radikalität. Auf dem Weg zur Arbeit hat Ania (Lilith Stangenberg) eine seltsame Begegnung. Mitten im Park steht sie einem Wolf gegenüber. Sie sehen sich direkt in die Augen – und es kommt ihr so…

In den Neustadt-Kinos ab 7. April

The Forbidden Room

Thalia: „The forbidden Room“ Der entfesselte, anarchische Film gleicht einem nicht enden wollenden, scheinbar chaotischen, aber doch stets bedeutungsvollen erotisch-klaustrophobischen Albtraum, in dem Handlung, Charaktere und Orte einander ständig rätselhaft überlagern.

In den Neustadt-Kinos ab 31. März

Der schwarze Nazi

Schauburg: „Der schwarze Nazi“ Sikumoya, ein Kongolese in Sachsen, verehrt Goethe und entspannt sich bei Bier und deutscher Volksmusik. Trotz dieser Vorlieben wird er von allen Seiten begafft, ausgegrenzt und am Ende sogar von einer Nazikameradschaft zusammengeschlagen. Diese Vorgänge verändern…

In den Neustadt-Kinos ab 17. März

Spotlight

Thalia: „Spotlight“ 2001 wird der Journalist Walter „Robby“ Robinson auf die Fälle von Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche angesetzt. Er und seine Kollegen decken einen riesigen Skandal auf: Seit Jahrzehnten wurden in der Erzdiözese Boston immer wieder Kinder von Priestern…

In den Neustadt-Kinos ab 10. März

Birnenkuchen mit Lavendel

Schauburg: „Birnenkuchen mit Lavendel“ Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Eines Tages fährt sie Pierre vor ihrem Haus an. Der sensible Mann blüht in Louises Gegenwart auf,…

In den Neustadt-Kinos ab 3. März

Tagebuch der Anne Frank

Schauburg: „Das Tagebuch der Anne Frank“ Der Film orientiert sich eng am Originaltagebuch und anderen persönlichen Aufzeichnungen von Anne Frank, ihrer Familie sowie Zeitzeugen. Entstanden ist ein außergewöhnliches, sehr persönliches, bewegendes und inspirierendes Portrait eines Mädchens, einer Familie, ihrer Begleiter…

In den Neustadt-Kinos ab 25. Februar

Mustang im Thalia

Thalia: „Mustang“ Sommer in einem türkischen Dorf: Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel auf. Als sie einen Skandal auslösen, wird das Haus der Familie zum Gefängnis, Benimm-Unterricht ersetzt die Schule und Ehen…

In den Neustadt-Kinos ab 18. Februar

Colonia Dignida

„Colonia Dignidad – es gibt kein Zurück“ – Chile, 11. September 1973. Hunderttausende protestieren gegen General Pinochet. Daniel wird an einen unbekannten Ort verschleppt. Seine Freundin Lena sucht ihn und hört von der berüchtigten Colonia Dignidad. Lena entschließt sich, der…

In den Neustadt-Kinos ab 11. Februar

Kinotipp-Neustadt: Nichts passiert

Schauburg: „Nichts passiert“ „Nichts passiert“ – Thomas ist wild entschlossen, mit seiner Familie erholsame Skiferien in den Schweizer Alpen zu verbringen. Doch im Alpendorf verstrickt er sich in ein aberwitziges Konstrukt aus Lügen und Halbwahrheiten, das immer abenteuerlichere Manöver von…

In den Neustadt-Kinos ab 4. Februar

Kirschblueten-und-rote-Bohnen

Thalia: „Kirschblüten und rote Bohnen“ – Es gibt Menschen, denen gelingen geschlagenen Bohnen jedes Mal, und andere fragen sich ihr Leben lang, was das Geheimnis ist. Naomi Kawase hat einen Film darüber gemacht. Ein japanischer Film für verregnete Februar-Tage mit…

In den Neustadt-Kinos ab 28. Januar

The Hateful Eight

Schauburg: „The Hateful Eight“ – Quentin Tarantinos Neuer: Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Ein Schneesturm zwingt eine Kutsche zu einem Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen. Sie treffen dort zwar nicht auf Minnie, aber dafür auf vier sehr verschiedene Typen.