Neustadt-Kinotipps ab 27. Februar

Schauburg: „The Gentlemen“

The Gentlemen
The Gentlemen
Exil-Amerikaner Mickey Pearson hat sich in London ein millionenschweres Marihuana-Imperium aufgebaut. Als sich bei sämtlichen Groß- und Kleinkriminellen der Stadt herumspricht, dass er es verkaufen und für immer aus dem Business aussteigen will, löst dies Komplotte, Intrigen, Bestechung und Erpressung aus – in dem Versuch, sein Reich unter ihm wegzustehlen. Guy Ritchies neuester Film.

Thalia: „Little Women“

Little Women
Little Women
Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: „Just Mercy“

Just Mercy
Just Mercy
Der junge Anwalt Bryan Stevenson kämpft für Gerechtigkeit. Einer seiner ersten Fälle ist der von Walter McMillian. Der wird 1987 trotz Beweises für seine Unschuld wegen Mordes an einem 18-jährigen Mädchen zum Tode verurteilt. Bryan gerät in ein Labyrinth aus rechtlichen und politischen Manövern und erfährt ganz direkt Rassismus.

Thalia: „Parasite“

Parasite
Parasite
Die Familie Kim ist ganz unten angekommen. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Simmel - handgemacht

Mit findigen Tricksereien gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden. Doch dann löst ein unerwarteter Zwischenfall eine Ereigniskette aus, die so unvorhersehbar wie unfassbar ist. Ausgezeichnet als mit vier Oscars, darunter dem für den besten Film. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: „Russland von oben“

Russland von oben
Russland von oben
Elf Zeitzonen, ein Land – ein Film: „Russland von oben“ zeigt menschenleere Landschaften und Millionenmetropolen, wilde Tiere, Wüsten, Wälder und Wasserfälle, begleitet die legendäre Transsibirische Eisenbahn von den Sümpfen Sibiriens über Nowosibirsk bis nach Wladiwostok, gewährt einen einzigartigen Blick auf den Baikalsee und das Wolgadelta, größtes Flussdelta Europas und Zuhause zahlreicher Vogelarten.

Thalia: „Das Geheime Leben der Bäume“

Das geheime Leben der Bäume
Das geheime Leben der Bäume
Kaum etwas wirkt so belebend wie ein Tag im Wald. Es herrscht Stille, wo sonst viele Geräusche auf uns einprasseln. Es duftet nach Erde, Holz und Wasser.

Es ist weder zu warm noch allzu kalt. Und im besten Fall gibt es keinen Handyempfang.

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Speiseplanapp

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Wie der Förster Peter Wohlleben aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume.

Schauburg: „Anders essen – Das Experiment“

Anders essen - Das Experiment
Anders essen – Das Experiment
Wissenschaftlern ist es erstmals in Europa gelungen zu berechnen, welche Fläche für unsere Ernährungsgewohnheiten tatsächlich benötigt wird. Das Ergebnis: Jede/r von uns braucht fürs Essen ein Feld in der Größe von 4.400 Quadratmetern – ein kleines Fußballfeld. Zwei Drittel dieses Feldes stehen im Ausland – und zwei Drittel dienen nicht dem direkten Konsum sondern der Tierfütterung. Würden alle so essen, bräuchten wir zwei Erden – weltweit stehen einem Menschen lediglich 2.200 Quadratmeter zur Verfügung. Der Film zeigt die Folgen im globalen Süden und auf den Weltmeeren. Und: Unsere Lebensmittel verursachen so viel Treibhausgase wie der Autoverkehr.

Neustadt-Kinotipps ab 20. Februar: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche einmal zwei Freikarten für Thalia und Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Sonntag oder Montag statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

23 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 27. Februar

  1. Ich würde mich riesig über 2 Karten für „the Gentlemans“ freuen :)) am liebsten im thalia oder Ost ❤️ Dankeschön

  2. Ich würde mich riiiiiesig über zwei Karten für „the Gentlemans“
    Freuen :) am liebsten im OST oder im großartigen thalia Dankeschön !!

  3. So viele tolle Filme, da kann man sich gar nicht entscheiden. Da ich Little Women schon gesehen habe, wäre Parasite, Just Mercy oder Gentlemen toll :)

  4. Meine Freundin möchte unbedingt das „Das Geheime Leben der Bäume“ sehen. Würde mich über Freikarten freuen. Danke

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.