Kategorie: Gerüchteküche

In der Gerüchteküche berichten wir über Neuigkeiten aus der Kneipenszene der Dresdner Neustadt. Eine Übersicht über Kneipen, Bars und Cafés in Dresden Neustadt gibt es hier. Das eine oder andere Restaurant untersuchen wir in unserem Imbiss-Test.

Gartenring Café

Das Gartenring-Café in der Rähnitzgasse

„Grünzeugs“ heißt jetzt „Gartenring Café“. Die Inhaberin Christine Langhammer war bislang Franchise-Nehmerin. „Der Vertrag ist ausgelaufen, jetzt mache ich mit neuem Namen, neuem Team und verändertem Konzept weiter“, erzählt sie. Salate gibt es zwar immer noch, aber auch viele warme…

Aria statt Arjun

Neu: Aria Bistro auf dem Bischofsweg

Konzeptwechsel auf dem Bischofsweg. Aus dem italienisch-indischen Imbiss ist nun ein Bistro mit vorwiegend indischer und afghanischer Küche geworden. Es gibt aber unter anderem auch Pizza, Flammkuchen, Burger und Schnitzel. An dieser Stelle befand sich bis vor Kurzem noch Arjun’s…

Villandry geschlossen

Villandry auf der Jordanstraße

Das Speiserestaurant „Villandry“ mit angeschlossenem Koch-Studio auf der Jordanstraße hat offenbar dauerhaft geschlossen. Das Telefon wurde schon abgemeldet. Das Buchungssystem zeigt an: „dauerhaft geschlossen“. Auf E-Mails reagieren die Betreiber Christian Stellmacher & Chris Schmieade auch nicht. Aus gut informierten Kreisen…

Erlenklause macht wieder auf

Wieder geöffnet - Erlenklause

Das ging ja schnell. Heute um 16 Uhr wird die Erlenklause wieder eröffnet. Das Kultlokal an der Ecke Erlenstraße und Johann-Meyer-Straße hatte im Oktober zugemacht. Nun hat sich ein neuer Betreiber gefunden: Michael Wirth hat die Klause übernommen und will…

Syrische Tacos auf der Alaunstraße

Am Ende gibt es eine handliche Portion.

Seit Juni gibt es in der Alaunstraße 15 einen kleinen Imbiss. Ahmed Kabbaza und Ahmed Kadroo führen das Lädchen mit dem Namen „Dello Zio“. In dem Imbiss mit dem italienischen Namen gibt es Getränke, Pizza und relativ unmexikanische Tacos. Ein…

Erlenklause geschlossen

Geschlossen: die Erlenklause

Aus privaten und technischen Gründen geschlossen – so steht es am Fenster der kleinen Kneipe an der Ecke Johann-Meyer-/Erlenstraße. Das hört sich stark nach dem Aus für eine der letzten Kultkneipen an. Wie mehrere Stammgäste berichten, will der bisherige Inhaber,…

Heavy Duty geschlossen

Heavy Duty geschlossen

Die Metalkneipe auf der Louisenstraße hat seit Ende Oktober geschlossen. Am 30. Oktober gab es das letzte Konzert. „Jetzt räumen wir noch aus, zum Jahresende läuft der Mietvertrag aus“, sagt Frank Dietrich, den alle Welt nur als den Langen kennt.…

Verstecktes kleines Café

Kleiner Backofen im kleinen Café - petit four dans le petit café

Auf der Bautzner Straße versteckt sich ein kleines französisches Café. Hier in der Nummer 133 unmittelbar an der Waldschlößchenbrücke gibt Martina Flockerzi Französisch-Stunden. Und seit fast anderthalb Jahren versorgt sie Besucher in ihrem kleinen Café auch mit französischem Imbiss. Martina…

Wulbert’s macht wieder auf

Wiebke Ulbricht hat noch ne Menge aufzuräumen bis zur Wiedereröffnungsparty.

Die kleine Wohngebietsgaststätte „Wulbert’s“ ist seit knapp zwei Monaten geschlossen. Inhaberin Wiebke Ulbricht berichtet: „Es hatte sich Hausschwamm ausgebreitet, den hat nun der Vermieter beseitigen lassen.“ Das Wulbert’s-Team hat die Gelegenheit genutzt und auch das kleine Kneipchen auf Vordermann gebracht.…

Scheune-Gastro übernimmt Hierschönessen

Hierschönessen auf der Görlitzer Straße

Seit dem 1. September wird das Restaurant „Hierschönessen“ auf der Görlitzer Straße von der „Kulturhaus scheune Service GmbH“ betrieben. Geschäftsführer Adam Köhler bestätigte das auf Nachfrage. „Wir haben das Personal und das Konzept übernommen, wollen es mindestens genauso gut machen“,…

Louisenstraße: Shisha-Bar geplant

Eröffnungstermin steht noch nicht fest.

In dem kleinen Lädchen zwischen Couscous-Haus und Anamit auf der Louisenstraße wird fleißig gewerkelt. Der Tresen steht schon. Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen war zu hören, dass hier demnächst eine kleine Shisha-Bar einziehen wird. Bis vor ungefähr einem Jahr führte…

Vendetta statt Dynamo

Vendetta statt Geistertreff

Aus der Bier- und Sportbar „Dynamischer Geistertreff“ auf der Lößnitzstraße ist jetzt eine Einrichtung mit billigen Getränken und klimpernden Spielautomaten geworden. Außerdem hat sich der Name geändert: „Club Vendetta“. Und damit es in der „Blutrache“ – so die deutsche Übersetzung…