Kategorie: Gerüchteküche

Ein Horst für die Neustadt

Horst

Am Freitag eröffnet Horst. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine Rede der bekanntesten Neustädter FDP-Politikerin. Es geht auch nicht um den Problembär der Union. Der Horst steht hier ganz im Sinne des Adlernestes. Denn der Sekretär (Sagittarius serpentarius)…

Irisches auf der Alaunstraße

Irish Fiddler auf der Alaunstraße

Der „Irish Fiddler“, seit fast zehn Jahren auf der Louisenstraße zu Hause, ist umgezogen. Neue Adresse: Alaunstraße 62. Dort residierte bis zum Juni eines der bekanntesten Neustädter Nudel-Restaurants, das „Al Capone“. Dessen Chef hatte sich über die hohe Miete hier…

Kein Kalter Hund mehr auf der Louise

Geschlossen: Kalter Hund

Das kleine Café auf der Louisenstraße hat seit Anfang August geschlossen. Caroline Dörre und Patrick Olesch haben den Laden dicht gemacht und konzentrieren sich nun ganz auf ihr zweites Geschäft, das sie kürzlich am Wallgäßchen eröffnet hatten. Der Grund ist…

Kein heißer Hund mehr

Ab September keine Hotdogs mehr.

Manche Adressen in der Neustadt haben es offenbar ziemlich schwer. Zum Ende des Monats schließt der kleine Laden für heiße Würstchen „Hot Dog 4 U“. Derzeit wirbt noch ein riesiges Schild mit Räumungsverkauf im Schaufenster.

Floralei schließt

Schließt: Die Wohn-A-Laune-Floralei

Das wunderbare Lädchen der tausend kleinen Dinge mit dem merkwürdigen Namen „Wohn A Laune – Floralei“ auf der Louisenstraße schließt. Ein Nachmieter scheint schon in Sicht. „Wir schaffen es nicht mehr“, berichtet Chefin Yvonne Kühn, die auf der unteren Alaunstraße…

Weinpinte – Variante California

Mayra Castillo und Anne Alvero mischen die Weinpinte auf.

Seit gestern Abend gibt es in der Weinpinte auf dem Bischofweg wieder ein neues Konzept. Inhaber Silvio Nitzsche setzt die Idee um, alle drei Monate das Konzept zu wechseln. Die neuen Untermieterinnen heißen Mayra Castillo und Anne Alvero. Die beiden…

Der schnelle Joseph ist unterwegs!

Joseph Walther und Roger Lehner vom schnellen Joseph

Seit zwei Wochen radelt der schnelle Joseph durch die Straßen und versorgt Neustädter, Hechtbewohner und Pieschener mit Essen aus seinen Lieblingsrestaurants. Der Klassiker: Sonntagnachmittag, gerade erwacht nach einer doch etwas länger gewordenen Sektor-Nacht, mit dickem Schädel und leerem Magen. Also…

Vollwertig futtern mit Fathi

El Miloud Fathi vor der Hundertwasser-Säule im ehemaligen Restaurant 'Jahrhundert'

Unsere Ernährung ist eines der großen kritischen Themen unserer Zeit. Fett und Zucker, Zusatzstoffe und Pestizide, Dünger und Aromen nehmen einen schädlichen Einfluss auf unsere Nahrungsmittel. Die Bedingungen ihrer Produktion schaden in globalem Ausmaß Umwelt und Menschen. Für El Miloud…

Wird Louisencafé zur Bierbar?

Vier-Vogel-Pils

Vor ein paar Wochen hat Nizam klammheimlich sein Louisen-Café an der sozialen Ecke geschlossen. Aus stets gut informierten Kreisen war zu hören, dass ein paar junge Burschen hier eine Bier-Bar mit kolumbianischem Spirit eröffnen wollen. Und siehe da, wer genau…

Königliches Brotvergnügen

2016-07-12-kingsbread2.jpg

In den ehemaligen Räumen vom Roots hat sich ein Neuling breit gemacht. Schon seit einem Weilchen reicht Stefan Flügge sein Superfood über die Ladentheke. Am Samstag wird King’s Bread nun offiziell eröffnet. Mit „Superfood“ verspricht Flügge nicht nur super Geschmack,…

Spanisch auf der Bautzner

Don Colon von außen. Bautzner Straße 53.

Seit Mitte Juni gibt es auf der Bautzner Straße ein neues Restaurant: „Don Colón“. Zwischen Eisenfeustel und Computer-Notdienst hat sich Hans-Joachim Wieczorek ein Herz gefasst und dem ehemaligen „Cassanova“ neues Leben eingehaucht. Das einstige italienische Restaurant stand eine ziemliche Weile…

Bella Toscana in der Neustadt

2016-07-07-lamoka2.jpg

Das Szeneviertel hat eine neue Adresse für toskanischen Genuss: Bei la moka gibt’s ab morgen hauseigene Pasta, Tramezzini und würzige cannoli. Nicht nur einmal wurde das Eröffnungsdatum vertagt. Und auch jetzt sieht alles noch eher nach Baustelle als nach Caffeteria…