Kategorie: Gerüchteküche

In der Gerüchteküche berichten wir über Neuigkeiten aus der Kneipenszene der Dresdner Neustadt. Eine Übersicht über Kneipen, Bars und Cafés in Dresden Neustadt gibt es hier. Das eine oder andere Restaurant untersuchen wir in unserem Imbiss-Test.

Damaskus mit شاورما و فلافل

Younnes Ammard und Ahmad Ayasch führen das Damaskus. Eröffnung am 29. September

شاورما و فلافل – das heißt zu deutsch: Schawarma und Falafel. Dabei handelt es sich um die beiden Hauptgerichte des neuen syrischen Schnellrestaurants „Damaskus“ auf der Alaunstraße. Ahmad Ayasch und Younnes Ammar haben das Lädchen, in dem einst Burger gebraten…

Roots geschlossen

Roots - ab April auf der Hauptstraße

Sie geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Vor gut zweieinhalb Jahren hatte Paula Holotiuk das Roots auf der Louisenstraße eröffnet, im vergangenen Jahr war sie auf die Hauptstraße umgezogen. Ihr Laden war vermutlich die beste Adresse für vegane…

Neue Craft-Beer- und Sport-Bar

Barkeeper Sebastian Reinhold im Craft-Beer & Sports

Im Hinterzimmer von „Wenzel Prager Bierstuben“ gibt es seit ein paar Tagen eine neue Bar. „Craft Beer & Sport“ – der Name ist Programm: angeboten werden 15 verschiedene Biere und jede Menge Livesport auf zwei großen Leinwänden. Zu den Biersorten…

Statt Wiegebraten jetzt Büfett

Neu auf der Rothenburger Straße: "Zum Büfett"

Das kleine Lokal mit der langen Geschichte und den schmucken griechischen Säulen hat schon wieder einen neuen Namen. Nachdem im April aus „Helios“ „Zum Wiegebraten“ wurde, heißt es nun seit Donnerstag schlicht „Zum Büfett“. Ende 2011 hatte das Lokal als…

Kein „Schneller Joseph“ mehr

„Der Schnelle Joseph“, der Fahrradlieferdienst, in der Neustadt muss aufgeben. Noch bis zum 24. August wird ausgeliefert, dann stellen Florian Lange, Joseph Walther und Roger Lehner das Geschäft ein. „Nach dem Blick auf die nackten Zahlen mussten wir leider feststellen,…

Neuer Spätshop auf der Louisenstraße

Neu auf der Louisenstraße: Café 24

Ahmet Özer eröffnet eine zweite Filiale des Café 24 in der Louisenstraße. Im Unterschied zum Café-Spätshop auf der Alaunstraße wird es hier künftig aber weiterhin ein Shisha-Angebot geben. Früher waren an dieser Adresse verschiedene Shisha-Bars beheimatet. 2013 hatte die „Sahara-Lounge“…

Blumenau wird grau…

Kellnerin Yvonne und Blumenau-Chef Ralph

Dem Zeitgeist folgend, renovieren die Brüder Ralph und Rastislav Krause ihr Café auf der Louisenstraße. „Wegen der Baustelle kommen im Moment weniger Gäste, da war das die richtige Gelegenheit“, erklärt Ralph. Die Schisha-Bars an der Kreuzung zur Kamenzer Straße werden…

Neu: Pizza-Häppchen auf der Alaunstraße

Pizza Bite auf der Alaunstraße

In den Räume des „Grillstübels“ auf der Alaunstraße gibt es seit vergangener Woche Pizza. Das neue Lädchen heißt „Pizza Bite“, doch statt der im Namen suggerierten Häppchen gibt es nur 30-Zentimeter-Pizzen. Die aber zum kleinen Preis von 4,50 Euro. Kein…

Habibi wird renoviert

Das Habibi an der Martin-Luther-/Ecke Louisenstraße wird renoviert.

Die älteste Shisha-Lounge der Neustadt wird zurzeit renoviert. Chef Ousama Alsabra ist schwer beschäftigt. Die Decken werden umgestaltet, die Räume bekommen neue Farben. Gemeinsam mit Salim Alkafry führt er das „Habibi“. Die Personal-Chefin Jacqueline Hassan hat etwas mehr Zeit und…

Königskaffee auf der Alaunstraße

Winziges Elf-Quadratmeter-Kaffee-Lädchen.

Seit Anfang Juli gibt es auf der Alaunstraße ein neues Café. Mit nur elf Quadratmetern ist das Lädchen winzig, aber die Ideen des Inhabers sind riesig. „Wir haben feinste Robusta-Bohnen, frisch aus Indonesien, geröstet in Döbeln“, erzählt Markus Schuster, der…

Ein Pils und ’nen Kaffee bitte…

Auch von der S-Bahnhaltestelle zu erkennen: "Bishop".

Seit Ende Juni hat der „Bishop“ an der Hechtstraße geöffnet. Morgen wird ab 15 Uhr eine kleine Einweihungsparty gefeiert. Hinter dem „Bishop“ stecken die Jungs vom Vier-Vogel-Pils. Seit 2014 gibt es das Bier und wie Verkaufschef André Winkelmann erzählt, steigt…

Dresdens kleinstes Kaffeehaus

Teresa Oberle beim Kuchenbacken.

Im Schatten des Waldschlösschens versteckt sich Dresdens wahrscheinlich kleinstes Kaffeehaus. Es heißt „Minou“ und Kätzchen würden dieses Café in dem winzigen Häuschen lieben. Teresa Oberle hat das Café im Februar übernommen. Früher war hier die Kaffeeode drin und davor eins…