Schlagwort: Kunst

Ein bisschen Kunst auf der Kamenzer

Franka Heinrich und Anna-Katharina Wirrmann vor ihrem gemeinsamen Laden af der Kamenzer Straße

Auf der Kamenzer Straße gibt es ein Lädchen, recht unscheinbar und ohne großes Tamtam. Tritt man jedoch über die Türschwelle, wird es bunt. In ihrem gemeinsamen Atelier widmen sich Franka Heinrich und Anna-Katharina Wirrmann der Kunst. Die eine auf Papier,…

Ausstellung von Xenofon Sachinis

Ausstellung von Xenofon Sachinis

Morgen wird im Kunstfoyer des Kulturrathauses die Ausstellung von Xenofon Sachinis: „KAPNOS – the lost reason“ eröffnet. Es werden Arbeiten auf Papier und verschiedene Objekte gezeigt, zur Eröffnung ertönt Musik von Valeriya Shishkova.

Neue Schule für Fotografie in der Neustadt

Kristin Dittrich in ihrer Shift School

Zum neuen Jahr hat die Shift School – Neue Schule für Fotografie in der Gegenwartskunst – Räume auf der Hoyerswerdaer Straße bezogen. Anlässlich des Saisonstarts von Galerien und Kunsträumen eröffnete die Shift School letzten Sonnabend ihre Leihbibliothek für Bücher rund…

Zwei neue Ausstellungen

Maler Murat Önen

Heute Abend werden zwei neue Kunstausstellungen eröffnet. Bilder von Anna Kasten im Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße und Fotos und Bilder in der Galerie Holger John auf der Rähnitzgasse.

Ausstellung „Living Room“ im EX14

Seit Freitag präsentiert die junge Künstlerin Miriam Schröder ihre Werke im studentischen Ausstellungsraum EX14 auf der Königsbrücker Straße. Die dreitägige Ausstellung trägt den Namen „Living Room“ mit gefärbten Objekten und Oberflächen sowie zerstörtem Dekor. Auch wenn der Name zunächst recht…

Wo ist der Canaletto-Blick geblieben?

Canalettoblick auf die Augustusbrücke

Der Canaletto-Blick ist weg. Genauer gesagt, der Rahmen der den Blick des Betrachters für die historische Bedeutung des Platzes schärfen soll. Mit dem roten Rahmen war die Stelle am Elbufer markiert von der aus das berühmte Bild des des Canaletto…

Neustadt-Tasche

Die Dresden-Neustadt-Tasche gibts vorerst exklusiv im Catapult.

Das hat uns gerade noch gefehlt: Eine Dresden-Neustadt-Tasche. Damit man beim gemütlichen Einkaufsbummel durch die Neustädter Gassen gleich Farbe bekennen kann und der Welt zeigt, wo es am schönsten ist.

11. Move it! – Filmfestival

Move It-Festival

Das Wort „Grenze“ gehört wahrscheinlich zu den meist verwendeten Wörtern in den Medien 2015. Grenzen werden überschritten, zur Not durchbrochen. Grenzen werden geöffnet mit dem Ruf „Refugees Welcome“. Grenzen werden geschlossen mit Zäunen und Stacheldraht. Genau dieser Grenz-Metaphorik widmet sich…

Zoo im Kunstgehæuse

Ausstellungseröffnung

Heute Abend wird im Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße eine Ausstellung mit dem wilden Titel „Tiger, Dromedar & Büffel“ eröffnet. Dabei handelt es sich um Tierbildnisse von Erich Fraaß. Die Ausstellung wird bis kurz vor Weihnachten zu sehen sein.

Wenn Kunst an der Ampel hängt…

Kunst an der sozialen Ecke

Oder hat sich doch nur ein Junggesellenabschied auf billigem Wege von seinen Feierutensilien verabschiedet. Ein benachbarter Ladenbetreiber berichtete mir heute, dass er inzwischen fast täglich bei der Stadtreinigung anruft, um kleinere und größere Möbel vom Trottoir entfernen zu lassen. Auch…

Ausstellung im Lesezeichen

In der Buchhandlung Lesezeichen wird heute Abend eine Ausstellung des Künstlers Hans-Joachim Hennig. Den gebürtigen Rendsburger verschlug es nach dem Studium der Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte in Leipzig im Jahre 1974 nach Dresden. Mit der Wende entdeckte er sein Bedürfnis, künstlerisch…

Durch die Galerien spazieren

In der Kunstausstellung Kühl: Werke von Werner Wittig und Stephanie Marx

Morgen findet in Dresden der DCA-Galerierundgang statt. DCA steht für Dresden Contemporary Art, zu deutsch zeitgenössische Kunst. In der Neustadt nehmen etliche Galerien und Kunsträume teil. Außerdem gibt es am Abend einige Shows.