Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

„hold me tight“ – Vernissage im Kunstgehæuse

„Tight“ lauten der Titel und das Motto der Deutsch-Polnischen Gemeinschaftsausstellung im Kunstgehaeuse, welche am 16. September ihre Vernissage feiert. „Tight“, das englische Wörtchen spannt einen weiten polysemantischen Raum auf. Einerseits suggeriert das Wort Enge und Einschränkung – „tight space“ (enger Raum), „get oneself in a tight corner“ (in der Klemme stecken). Andererseits sind in dem scheinbar negativen Bedeutungsgehalt auch positive Emotionen eingefaltet – „hold me tight“ (halt mich fest) oder „sleep tight“ (schlaf gut). Das unausgesprochen Gemeinsame und Gegensätzliche dieser Pole bildet zusammen mit der interkulturellen Bipolarität den Rahmen des Projektes.

Ausstellung im Kunstgehæuse - Foto: Manja Barthel
Ausstellung im Kunstgehæuse – Foto: Manja Barthel

Wann öffnet die Galerie?

Die Künstlerinnen Manja Barthel, Constanze Böckmann, Monika Grobel und Nina May stellen gemeinsam mit den polnischen Künstlerinnen Anna Bujak, Karolina Freino und Karolina Szymanowska in der Galerie Kunstgehaeuse in der Prießnitzstraße 48 aus. Mittels Collagen, Zeichnungen, Malereien und Installationen versuchen die Künstlerinnen den ambivalenten Raum zwischen Nähe, Festigkeit und Enge auszudrücken.

Am Donnerstag, 16. September um 19 Uhr wird die Ausstellung eröffnet und kann fortan jeden Mittwoch und Freitag von 17 bis 19 Uhr, sowie Sonnabend von 11 bis 13 Uhr besucht werden. Die Finissage feiert das Kooperationsprojekt am 5. November.

Gemeinschaftsausstellung „Tight“ im Kunstgehæuse

  • Prießnitzstraße 48; 16. September bis 5. November
  • Mittwoch und Freitag: 17 bis 19 Uhr
  • Sonnabend: 11 bis 13 Uhr
  • Vernisage: 16. September, 19 Uhr
Artikel teilen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.