Schlagwort: Königsbrücker Straße

Gut sein dank Gutschein

Nico Kühnold von der Schülerhilfe Dresden übergab Lern-Gutscheine

Am Mittwoch durchbrach Kinderjubel das übliche Pianissimo in der Stadt­bibliothek auf der Königsbrücker Straße. Die neuen Nachbarn gaben ihren spendablen Einstand. Es soll der Beginn einer wunderbaren Kooperation werden. Lesen, da sind sich Zsófia Röhr von der Stadtbibliothek und Schulleiterin…

Fahrräder in vierter Generation

Auf der Königsbrücker Straße in zweiter Reihe befindet sich das Fachgeschäft für Autoteile & Fahrräder. Unter dem Namen „Ernst Flade“ gibt es das Geschäft nun schon seit 87 Jahren. Heute wurde das Lädchen übergeben vom Vater an den Sohn oder…

„Solidarity without Limits“ – am Albertplatz

Demo endete am Albertplatz.

Unter dem Motto „Solidarity without limits – Nationalismus ist keine Alternative“ sind heute einige hundert Menschen durch Dresden gezogen. Gegen 20 Uhr endete die Demonstration am Albertplatz. Anlass der Demo sind die während des Wochenendes stattfindenden Feiern zum Jahrestag der…

Brandanschlag auf Polizeiautos

Ausgebranter Einsatzwagen der Polizei. Foto: Roland Halkasch

Wie die Dresdner Polizei mitteilt, haben heute am frühen Morgen bislang Unbekannte auf einem Parkplatz an der Königsbrücker Straße drei Einsatzfahrzeuge der Polizei angezündet. Die Fahrzeuge sind nicht mehr einsatzfähig. Verletzt wurde niemand. Gegen 00.50 Uhr informierte die Rettungsleitstelle der…

Magic City – Weltpremiere in Dresden

Auch Leon Keer ist in der Magic City mit seiner 3D-Kunst vertreten.

Heute morgen luden die Veranstalter der „Magic City“ ein. Sie gewährten Pressevertretern und Bloggern einen ersten Einblick in Europas größte urbane Kunstausstellung. Auf 2500 Quadratmetern entstand in den letzten vier Monaten eine Modellstadt, die 40 internationale Künstler aus 21 Ländern…

Arbeitsanstalt – Entscheidung vertagt

Die ehemalige Arbeitsanstalt an der Königsbrücker Straße

Ursprünglich sollte der Stadtrat am kommenden Donnerstag über das Grund­stück an der Königsbrücker Straße 117 und 119 entschieden. Das Gebäude, in dem einst die Arbeitsanstalt und zu DDR-Zeiten das Wehrkreis­kommando un­tergebracht war, soll verkauft werden. Die Stadt hatte das seit…

Surf Dads im Ost-Pol

Surf Dads im Ost-Pol

Am Dienstag, dem 13. September, spielen die „Surf Dads“ im Ost-Pol. Für Daddys sind die Beiden zwar noch ziemlich jung, dafür lassen sie es aber richtig krachen. Das Neustadtgeflüster verlost Freikarten. Der Anfang der Surf Dads war gar nicht so…

Neues Leben im Eventwerk

Club Konk ist schon fast fertig.

Im Industriegelände tut sich wieder was. Vor ein paar Jahren war noch das große Clubsterben beschrien worden. Doch die Reithalle gibt es nach wie vor, im Bunker treffen sich weiterhin die Dunkelhüte und das Eventwerk wird gerade richtig umgekrempelt. In…

Humana geschlossen

Seit Sonnabend geschlosse: "Humana"

Der Secondhandshop „Humana“ an der Königsbrücker/Ecke Jordanstraße hat seit dem vergangenen Sonnabend geschlossen. Der Mietvertrag wurde nicht verlängert. „Humana“ war im September 2011 an der Ecke eingezogen (Neustadt-Geflüster vom 16. August 2011), vorher war hier über Jahrzehnte der legendäre „Sport-Barthel“…

Schwarz-Weiß-Bunt

Schwarz-Weiß-Bunt

Im Hole of Fame wird morgen Abend eine Ausstellung von Silvio Zesch eröffnet. Der Titel: „Schwarz-Weiß-Bunt“, außerdem wird sein neues Buch „Black Boxes“ vorgestellt. In der Ausstellung werden Malerei, Grafiken, Objekte und eine Installation gezeigt. Die Vernissage beginnt um 19…

Stadtrat beschließt Variante 8.7

Die Visualisierung für die Variante 8.7 für den Abschnitt zwischen Louisenstraße und Bischofsweg

Nach erneut langer Debatte hat heute der Stadtrat die Variante 8.7 zum Ausbau der Königsbrücker Straße beschlossen. Wie zu erwarten war, fand die von CDU und FDP präferierte vierspurige Variante 7 keine Mehrheit. Ebenfalls keine Mehrheit gab es für die…

Das Goethe-Institut feiert Geburtstag

Das Goethe-Institut in Dresden feiert dieses Jahr 20. Jubiläum

Getreu dem Motto „Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles“ feiert das Goethe-Institut Dresden sein 20-jähriges Bestehen. Es gibt jede Menge Gründe, sich hochleben zu lassen. Es ist Nachmittag und vor dem Goethe-Institut steht schwatzend ein letztes Schülergrüppchen. Lebhaft wird…