Weichenstellen am Alten Leipziger Bahnhof

Der alte Leipziger Bahnhof verfällt weiter.

Von einer „Weichenstellung für Wohnungsbau“ schreibt der Grünen-Pressesprecher. Na, Weichen werden dort wohl nicht mehr gestellt, aber eine Richtungsentscheidung könnte es doch sein, was Linken-Fraktionschef André Schollbach heute mitteilte. Seine Stadtratfraktion will am Alten Leipziger Bahnhof einen Standort mit einer…

Neueröffnung: Hot Shüzzle

Num kocht, Romy hilft

Seit drei Tagen ist neues Leben in der ehemaligen Crêperie auf der Rothenburger Straße. Num und Romy sind eingezogen, haben kräftig gemalert, umgeräumt und dem kleinen Mittagsimbiss eine ganz neue Küche verpasst. „Thai spicy or not so spicy?“, Sarawut Saisintha,…

Neustadtgrüne bemängeln Schulplatznot

Entwurf 148. Grundschule

Die Schulnetzplanung für den Ortsamtsbereich Neustadt ist unseriös – so schätzen die Neustadtgrünen die Lage im Stadtviertel ein. Dadurch verschlechtern sich nach ihre Ansicht die Lernbedingungen in den kommunalen Schulen erheblich. Ulla Wacker, grüne Ortsbeirätin: „Substanzlos ist eine Planung, die…

Kann das weg? Nein!

Stefanie will die Lebensmittelverschwendung stoppen

In letzter Zeit wird wieder viel über Müll geredet. Zum Beispiel über ein EU-weites Trinkhalmverbot oder eine Plastiksteuer. Aber es ist nicht nur Plaste in unserem Müll. Haufenweise werden Lebensmittel weggeschmissen. Nach einer Studie des WWF (PDF) werden in Deutschland…

Salate, Wraps und mehr

Grünzeugs auf der Rähnitzgasse

Auf der Rähnitzgasse gibt es wieder frische und knackige Salate. Christine Langhammer hat das „Grünzeugs“ übernommen. „Grünzeugs“? Das kennt man doch, war da nicht mal ein Lädchen im Waldschlösschenareal oder auf der Alaunstraße oder auf der Hauptstraße? Alles richtig. „Grünzeugs“…

Offene Ateliers zu Pfingsten

An drei Tagen öffnen Künstler in ganz Sachsen ihre Ateliers, sie laden ein zum Schauen, Staunen und Lauschen, zu Inspiration und Erlebnissen für die Sinne – und natürlich auch zum Erwerben von Kunst. Die Aktion „KUNST:offen“ findet bereits zum 14.…

Neustadt-Kinotipps ab 17. Mai

Nach einer wahren Geschichte

Thalia: „Bunch of Kunst“ Die Dokumentation erzählt die Geschichte von drei Musikern, die mit scharfkantigem Sprechgepunke und Rumpel-Beats das Musikbusiness aufmischen. Das Duo Sleaford Mods aus Nottingham spielt am 17. Mai im Beatpol, am Freitag, 18. Mai zeigt das Thalia…

Edelmann unter Glas

Wenn der Bürger Edelmann werden will, wird es turbulent. Foto: PR/Pauliruine

Am kommenden Freitag feiert die Komödie von Jean-Baptiste Molière „Der Bürger als Edelmann“ Premiere in der Theaterruine St. Pauli im Hecht-Viertel. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Mit ihren kauzigen Typen und der slapstickhaften Komik zählt diese burleske Charakterkomödie noch heute zu…

Feuerwehreinsatz an der Magazinstraße

Auf dem Gelände eines Logistikdienstleisters war eine gefährliche Flüssigkeit ausgelaufen.

Heute Vormittag, um 10.25 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Gefahrguteinsatz aus. Bei einem Logistikdienstleister an der Magazinstraße sind ungefähr 200 bis 300 Liter einer gefährlichen Flüssigkeit beim Verladen auf die Rampe ausgelaufen. Vermutlich handelt es sich um Desinfektionsmittel. Die…

NUS-Streit: Richtigstellung gefordert

Die Natur- und Umweltschule am Rande des Technologiezentrums

Das Landesamt für Schule und Bildung teilte gestern auf Anfrage der Dresdner Neuesten Nachrichten mit, dass die Natur- und Umweltschule (NUS) zum Schuljahresende schließen muss. Heute äußern sich der Förderverein, die Eltern und die Schule. Ein geordneter Schulbetrieb bis zum…

StoP-Treffen im Panama

das Neustädter "StoP"-Team

Am kommenden Donnerstag findet in den Räumen des Abenteuerspielplatz „Panama“ ein Treffen der lokalen „StoP“-Gruppe statt. „Stop“ steht für „Stadtteile ohne Partnergewalt“. Das Treffen richtet sich an Frauen, die in der Dresdner Neustadt leben und sich gegen Gewalt in der…

Freizeitvergnügen in der Neustadt

logo

Freizeitspaß im Stadtviertel: dafür gibt es jede Menge Möglichkeiten. Man kann sich entweder in der nächstliegenden Kneipe bei Wein und Gesang betören lassen oder in einer unzähligen Bars sich den perfekten „Manhatten“ mixen lassen. In manchen Kneipen gibt es auch…