Mal drüber reden…

Flipchart mit Problemsammlung

Das Stadtbezirksamt hatte geladen und etwa 50 Neustädter kamen in die Garage des ehemaligen Polizeireviers. Sie wollten diskutieren über die Probleme im Viertel. Derartige Veranstaltungen gab es schon öfter, doch diesmal war es ein wenig anders. Die Initiative Gesprächsbereit hatte…

Weihnachten rückt uns auf die Pelle

Weihnachtsgelichter an der Scheune

Ab heute dürfen die Brauchtreuen endlich ihre Fenster schmücken. Auch der Gewerbe- und Kulturverein hat schon die ersten Weihnachtsgirlanden aufgehängt. Wie der Projektleiter des Vereins, Torsten Wiesener mitteilt, konnte die Beleuchtung in diesem Jahr dank der zahlreichen Spenden der Gewerbetreibenden…

Louise ist wieder frei – zur Hälfte

Die Südseite ist fertig gestellt.

Wie die Sprecherin der Dresdner Stadtwerke (Drewag), Gerlind Ostmann, mitteilt, ist der erste Abschnitt des Bauvorhabens auf der westlichen Louisenstraße abgeschlossen. Seit Juli wird dort gebaut. Nun ist die Südseite der Straße wieder befahrbar und die Anwohner kommen damit auch…

Hase zugelaufen…

Zugelaufener Hase

Matthias ist heute früh auf der Böhmischen Straße ein Hase zugelaufen. Das Tier, das stark nach einem Hauskaninchen aussieht, ist recht zutraulich und Matthias hat ihn erstmal mit rein genommen, damit er nicht draußen frieren muss. Wer vermisst das propere…

Casino-Abenteuer in Dresden

logo

Dresden, die Großstadt an der Elbe, begeistert nicht nur mit einem beeindruckenden Kulturangebot, sondern auch mit einigen Casinos und Spielhallen. Das östliche Ausflugsziel für passionierte Spieler bietet Spielhallen, in denen man seiner Leidenschaft freien Lauf lassen kann. Das bekannteste Casino…

Heiße Suppe im Container

Multifunktionscontainer

Im März schon einmal und jetzt seit November bietet die mobile Jugendarbeit der Diakonie im Container neben der Scheune einen Treff mit heißer Suppe, Kaffee und Tee an. Immer donnerstags von 16 bis 19 Uhr. Draußen ist es kalt. Die…

Der Friedhof – ein Haus der Ewigkeit

Hier lebte der polnische Schriftsteller Kraszewski im 19. Jahrhundert.

Die Friedhofskultur unterscheidet sich von Ort zu Ort, von Kultur zu Kultur. Wie Juden ihr letztes Haus für die Ewigkeit einrichten, dokumentiert die neue Sonderausstellung im Kraszewski-Museum. „Haus der Ewigkeit – Jüdische Friedhöfe im mitteleuropäischen Kulturraum 2004 bis 2018“ so…

Stadtbezirksamt will reden

Tor an der Katharinenstraße

Das Stadtbezirksamt Neustadt (früher Ortsamt) lädt für den kommenden Montag zu einem Gesprächsabend in den Veranstaltungsraum des Übergangswohnheims an der Katharinenstraße ein. In der Einladung heißt es: Wer mit Stadtverwaltung und Polizei über Sauberkeit und Sicherheit in der Neustadt sprechen…

Lara macht ernst

Lara Liqueur im Lofthouse - Foto: Urbi

Seit heute ist die erste Single von Lara Liqueur auf dem Markt. Die DJane und Dragqueen ist vor allem in der Neustädter Queer-Szene ziemlich bekannt, gehört zu den Stamm-DJs im Boys und im Luden. Zu besonderen Anlässen legt sie auch…

Alle Schönheit handelt von der Liebe

Der singende und klingende Preibisch.

Am Sonnabend wird der singende und klingende Preibisch im Stadtteilhaus Dresden-Neustadt auftreten. Der Neustädter Künstler, Kartoffel-Drucker und Lokal-Philosoph Thomas Preibisch stellt seinen neuen Gedichtband „Alle Schönheit handelt von der Liebe“ vor. In seinem gleichnamigen Programm rezitiert er aus diesen Gedichten.…

Neustadt-Kinotipps ab 22. November

Cold War: Der Breitengrad der Liebe.

Schauburg: „Cold War – der Breitengrad der Liebe“ »Cold War« erzählt die furiose Liebesgeschichte der Sängerin Zula und des Komponisten Wiktor, die während ihrer Arbeit in einem traditionellen Tanz- und Musik-Ensemble beginnt. Es ist das erstaunlich intensive Porträt eines Paares,…