Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
Imbiss-Test

Naturwunder in der Schauburg

Multimediashow in der Schauburg - Foto: Markus Mauthe/Greenpeace

Multimediashow in der Schauburg – Foto: Markus Mauthe/Greenpeace

Am Sonntag zeigt Markus Mauthe in einer großen Multivisionsshow die Wunder der Welt. Da die Veranstaltung von Greenpeace unterstützt wird, ist der Eintritt frei. Start ist um 14 Uhr.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Heute Abschiedskonzert in der “Hundert”

In der “Hundert”, einem der ältesten Szenelokale der Neustadt, gibt es heute Abend ein Abschiedskonzert. Verabschieden wird sich die Crew um Stefan Kobel vom Café im Erdgeschoss. “Heute ist unser letzter Tag, der Pachtvertrag läuft aus”, bestätigt Kobel auf Nachfrage.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Gesichter in der Stadt

am Spielplatz Louisengrün

am Spielplatz Louisengrün

Seit ein paar Tagen hängen in der Neustadt an verschiedenen Stellen ein paar riesige Paste-Ups des Künstlers “Fatal”.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Freiraum Elbtal wird geräumt

Polizisten führen einen Blockierer ab.

Polizisten führen einen Blockierer ab.

Seit 9 Uhr räumt und sichert die Dresdner Polizei das Gelände “Freiraum Elbtal”. Ab etwa 7 Uhr hatten sich die Bewohner, Mitglieder des Vereins und etliche Unterstützer am Puschkin-Platz und vor dem Eingang des Geländes versammelt, um gegen die Räumung zu protestieren. Zur Stunde befinden sich noch etwa 100 Personen auf dem Gelände. Revierleiter Thomas Wurche informierte die Anwesenden darüber, dass Hausfriedensbruch eine Straftat ist.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Slowcore in der Tonne: Spain

Josh Haden ist "Spain"

Josh Haden ist “Spain”

Am kommenden Sonntag treten im Jazzclub Tonne “Spain” auf. “Spain” gelten als Pioniere des sogenannten Slowcor. Unter Slowcore oder auch Sadcore wird in der Regel recht langsame und traurige Musik verstanden. Grob könnte man Spain sicher auch in der Kategorie “Singer/Songwriter” einordnen. Mit ihrem neuen Album “Sargent Place” ist ihnen das das wohl beste Werk ihrer Laufband gelungen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Geheimnisse aus Jerez

Anne erklärt den Sherry

Anne erklärt den Sherry

Bei Carlos, der kleinen spanischen Weinhandlung hinter der Schauburg, treffen sich regelmäßig Weinliebhaber, um sich in die Geheimnisse des vergorenen spanischen Traubensaftes einweihen zu lassen. Das nennt Carlos dann Weinseminare und zur Abwechslung referiert nicht nur er, sondern auch seine Mitarbeiterin Anna. Die hatte sich kürzlich einen ganzen Abend lang dem ehrwürdigen Sherry gewidmet.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Träume in der Schauburg – Oscars im Thalia

Als wir träumten

Als wir träumten

Schauburg: “Als wir träumten” Nach der Premiere gestern, ab heute im Programm. Andreas Dresen hat Clemens Meyers Milieuroman verfilmt. Mit reichlich Musik, Wende, Sozialdrama, Alkohol, Fußball, der großen Liebe – Hingehpflicht! Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche: Diesen Beitrag weiterlesen »

Prießnitzaue: Park statt Gärten geplant

Kleingartensparte "Prießnitzaue" im Hintergrund das Stadtteilhaus.

Kleingartensparte “Prießnitzaue” im Hintergrund das Stadtteilhaus.

So voll wie am Montag war eine Ortsbeiratssitzung selten. Grund des Interesses: Das Umweltamt stellte die Umgestaltungspläne der Prießnitzaue vor. Auf 36 Parzellen bewirtschaften emsige Kleingärtner die Grünfläche östlich des Neustadt-Bachs. Der hatte sich zuletzt im Juni 2013 in einen See verwandelt. Dabei hat die Strömung so einiges zerstört. Vor allem die sogenannten Berme, die Sandsteine, die das Bächlein in seinem Bett halten sollen. Möglicherweise sind nun die Häuser und auch die Brücke an der Bautzner in Gefahr. Das Umweltamt will den Bach nun verlegen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeigen
Suche im Neustadt-Geflüster

Anzeige
Newsletter abonnieren!
Immer wieder sonntags gibt es die Zusammenfassung der Woche. Keine Nachricht mehr verpassen!

Unsere Partner
Über uns

Das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet täglich frisch aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Pro Monat folgen mehr als 80.000 Leserinnen und Leser den Beiträgen aus Politik, Kunst & Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschehen.

Damit es nicht langweilig wird, werden die Nachrichten mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.