Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
Imbiss-Test
Instagram

Werkstattverfahren hat schon begonnen

Das Gelände besteht inzwischen fast ausschließlich aus Ruinen.

Das Gelände besteht inzwischen fast ausschließlich aus Ruinen.

Vorgestern hatte die Dresdner SPD-Spitze versucht mit der Marina-Garden-Investorin Regine Töberich ins Gespräch zu kommen. Im Nachgang beklagte Fraktionschef Peter Lamens, das Fernbleiben des ersten Bürgermeisters, Dirk Hilbert. Am Rande des OB-Kandidaten-Interviews erklärte der gestern Abend seine Gründe für das Fernbleiben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Subway geplündert

Wie die Dresdner Polizei gestern mitteilte, ist die Filiale der Fast-Food-Kette “Subway” auf der Königsbrücker Straße in der Nacht zum
Dienstag überfallen worden.
Diesen Beitrag weiterlesen »

OB-Wahl: Heten-Alarm im Boy’s

Lara Liqueur - kein Spaß bei der Spaßpartei.

Lara Liqueur – kein Spaß bei der Spaßpartei. Fotos: dehli-news.de

Gemeinsam mit dem Online-Journal menschen-in-dresden.de haben wir alle OB-Kandidaten zum Interview eingeladen, fünf haben bereits zugesagt. Im Gay-Club Boys auf der Alaunstraße (für Ältere: früher war hier mal die Konzertklause drin) treffen wir Lara Liqueur, Kandidatin der Partei “Die Partei”. Das ist praktisch für sie, denn in wenigen Stunden wird sie als Animateur, DJ und Moderator hier den Eurovision Song Contest begleiten. Zu dem Zeitpunkt weiß noch niemand was von “Germany – zero points” und die Stimmung ist ganz aufgeräumt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Anti-G7-Demo aufgelöst

Gestern Abend gab es in der Dresdner Neustadt eine spontane Anti-G7-Demo. Wie die Polizei heute meldet, war auf der Rothenburger Straße kurz nach 21 Uhr eine Gruppe von etwa 50 Personen unterwegs. Die zum Teil vermummten Personen liefen nach Angaben der Polizei in Richtung Bautzner Straße und trugen ein Plakat mit G7-Bezug. Eine Versammlungsanzeige lag nicht vor.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Sondierungsversuche – SPD trifft Töberich

SPD-Fraktionschef Peter Lames erläutert die Folgen des letzten Hochwassers

SPD-Fraktionschef Peter Lames erläutert die Folgen des letzten Hochwassers

Rund anderthalb Stunden hat man gestern miteinander gesprochen. Und anschließend waren beide Seiten des Lobes voll. Zumindest über die Art der Gesprächsführung. Inhaltlich ist man wohl keinen Schritt weiter gekommen. Peter Lames, der Fraktionsvorsitzende und der Fraktionsgeschäftsführer Thomas Blümel präsentierten im Anschluss die Ergebnisse des Gespräches. “Wir sind nicht so weit gekommen, wie wir es uns gewünscht hätten”, so Lames.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Archiv- und Erich-Ponto-Straße

Erich Ponto fand erst 50 Jahre nach seinem Tod seine letzte Ruhestätte in Dresden. Das war 2007.

Erich Ponto fand erst 50 Jahre nach seinem Tod seine letzte Ruhestätte in Dresden. Das war 2007.

“Jeder nor oinen wönzigen Slock, sonst steigt es zu Kopf!” Unvergesslich die Filmszene aus der Feuerzangenbowle, in der ein Lehrer seinen Schülern selbst hergestellten Alkohol verköstigt. Mit Nickelbrille, weißem Haar und mit gespitzten Lippen jedes Wort wie durch einen Trichter flötend, versucht die lächerliche Gestalt des Lehrers Schnauz, Zucht und Ordnung in die pubertäre Rüpelbande zu bringen. Heinz Rühmann gibt den Vorzeige-Flegel. Lallend und krakeelend führt die dreiste Schar dem erschrockenen ‘Lehrkörper’ die fatalen Auswirkungen der ‘alloholischen Gärung des Allohols’ vor.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Meister der ausweichenden Antworten

Markus Ulbig im Gesprch mit Winfried Schenk (menschen-in-dresden.de) und Jan Frintert (Neustadt-Geflüster) - Foto: Dehli-News.de/Frank Dehlis

Markus Ulbig im Gespräch mit Winfried Schenk (menschen-in-dresden.de) und Jan Frintert (Neustadt-Geflüster) – Foto: Dehli-News.de/Frank Dehlis

Sechs Kandidaten treten am 7. Juni zur Oberbürgermeisterwahl in Dresden an. Gemeinsam mit dem Online-Journal menschen-in-dresden.de haben wir alle Bewerber zum Interview eingeladen. Den Auftakt macht heute Markus Ulbig. Der CDU-Politiker aus Pirna ist aktuell sächsischer Innenminister – Treffpunkt: Raskolnikoff (Garten).
Diesen Beitrag weiterlesen »

Herr Lehmann reist zum Jupiter

Zwei reife Herren mit Bauchansatz und musikalischer Vergangenheit suchen am Dienstag die Schauburg heim. Der eine ist breiten Kreisen vor allem als Sänger der Combo “Element of Crime” bekannt, der andere landete mit “Fred vom Jupiter” einen Überflieger zu NDW-Zeiten. Und nun geht es um Literatur.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Saloppe sucht Seifenkistenfahrer

Beispiel-Skizze einer Saloppe-Seifenkiste

Beispiel-Skizze einer Saloppe-Seifenkiste

Am Sonnabend, dem 4. Juli findet an der Sommerwirtschaft das 15. Saloppe-Seifenkistenrennen statt. Noch sind einige Startplätze frei, doch vor die Bewerbung haben die Veranstalter ein Mindestmaß an Kreativität gestellt. So kann man sich nur bewerben, wenn man eine Skizze der geplanten Seifenkiste einreicht.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Zu Pfingsten ist die Kunst: offen

Offbeat Cooperative

Spielen am Sonnabend: Offbeat Cooperative – Foto: Archiv

Bereits zum 11. Mal heißt es in ganz Sachsen Kunst: offen. Künstler öffnen ihre Ateliers, Arbeits- und Ausstellungsräume an mindestens einem der drei Pfingst-Tage von 10 bis 18 Uhr. Mit dabei sind: Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotografen, Keramiker, Holz-, Schmuck-, Textil- und Metallgestalter und viele andere Kreative.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeigen
Suche im Neustadt-Geflüster

Newsletter abonnieren!
Immer wieder sonntags gibt es die Zusammenfassung der Woche. Keine Nachricht mehr verpassen!

Unsere Partner
Anzeigen
Über uns

Das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet täglich frisch aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Pro Monat folgen mehr als 80.000 Leserinnen und Leser den Beiträgen aus Politik, Kunst & Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschehen.

Damit es nicht langweilig wird, werden die Nachrichten mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.

Anzeige