Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
Imbiss-Test

DJ und Plattenverkäufer

Fat-Fenders-Chef Dennis Bartetzko - Foto: Mandy Ettelt

Fat-Fenders-Chef Dennis Bartetzko – Foto: Mandy Ettelt

Dennis Bartetzko ist einer der beiden Inhaber des Plattenladens Fat Fenders auf der Böhmischen Straße, nebenbei hat er sich in der Szene als DJ DNZ einen Namen gemacht.

Für das Dresdner Plattenlabel Uncanny Valley hat er einen eigenen Musikmix aufgelegt. Philipp Demankowski vom Plattenlabel hat ihn dazu interviewt – ein Gastbeitrag.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Verkehrsbetriebe reparieren am Albertplatz

Aufgrund von Gleisreparaturen gibt es von heute bis Sonntag verschiedene Baustellen, die zu Umleitungen des Straßenbahn- und Autoverkehrs führen. Arbeiten auf der Kreuzung Albertplatz werden am Sonntag für Verkehrseinschränkungen sorgen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Eine Königin für die Alaunstraße

Eine Königin für die Alaunstraße

Eine Königin für die Alaunstraße

Seit Montag empfängt die “Königin” auf der Alaunstraße ihre Besucher. In der Nummer 41, einst wurden hier bequeme Schuhe verkauft, haben Bin Gameel und sein Team ein knappes Jahr lang gründlich umgebaut: orientalische Leuchter, ein riesiger Tresen, schwere Vorhänge und aufwändige Wandreliefs. Bin Gameel, der von allen nur kurz Ben genannt wird, begrüßt mich und führt mich herum. Der Name des Cafés ist ein Verweis auf die “Königin von Saba” – eine biblischen Figur, die vor 3000 Jahren zum Hof des König Salomo in Jerusalem gereist sein soll.
Diesen Beitrag weiterlesen »

In den Neustadt-Kinos ab 5. März

“Pepe Mujica – der Präsident”

Thalia: “Pepe Mujica- der Präsident” – Ein liebevolles filmisches Denkmal für den „ärmsten Präsidenten der Welt“, der für fünf Jahren Uruguay regierte und für internationale Aufmerksamkeit sorgte. Als neuer Präsident erlaubte er, Marihuana zu rauchen und homosexuellen Paaren zu heiraten. Der Film über Pepe Mujica und seine Lebensgefährtin Lucia Topolansky handelt von ihrem Leben, vom gemeinsamen Kampf gegen die frühere Militärdiktatur, von ihrem Weg aus dem Widerstand in die offizielle Politik bis zum heutigen Präsidentenpaar, das immer noch einen kleinen Bauernhof bewirtschaftet. Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:
Diesen Beitrag weiterlesen »

Pegida-Anhänger drohen Fotografen

Den Zettel hat der Fotograf sicherheitshalber wieder entfernt.

Den Zettel hat der Fotograf sicherheitshalber wieder entfernt.

Zig Anrufe mit unbekannter Nummer. Unflätige Beschimpfungen per SMS, auf Facebook und konkrete Drohungen per E-Mail und am Telefon – das ist das Ergebnis eines kleinen Zettels, den der Fotograf Andreas Hilger in seinen Laden auf der Bautzner Straße gehängt hat. Seine Botschaft: Anhänger, Sympathisanten und Versteher der Pegida-Bewegung sind bei ihm nicht erwünscht.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Landesdirektion widerspricht Stadtrat

Freiraum Elbtal nach dem Bulldozerbesuch

Freiraum Elbtal nach dem Bulldozerbesuch

Die Stadtratsentscheidung zum Marina-Garden-Projekt an der Leipziger Straße ist ungültig. Das gab die Landesdirektion Dresden (LDS) gestern bekannt. Damit hat die Projektleiterin Regine Töberich, die auf dem Gelände gern Wohnungen errichten möchte, vorerst Recht behalten. Sie hatte im Februar auf Nachfrage erklärt, dass der Beschluss ihrer Ansicht nach rechtswidrige Elemente enthalte.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Country und Rock’n’Roll im Rosis

Lazy Boys - Foto: PR

Lazy Boys – Foto: PR

Am kommenden Sonnabend spielt die wohl legendärste Dresdner Country-Combo in Rosis Amüsierlokal auf. Vier Männer, wie in Stahl gemeißelt, spielen Musik aus dem vergangenen Jahrhundert und doch brandheiß und aktuell. Die Haus- und Hofkapelle des “Blue Note” gibt sich im 18. Jahr ihres Bestehens die Ehre im Amüsierlokal an der Grenze zum Hechtviertel. Unterstützt werden sie an dem Abend vom Texaner Johnny Fallstaff. Also – Cowboy-Hüte raus, Stiefel an und gebt euerm Gaul die Sporen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Ruhmesloch wird zur Fabrik

72-Stunden-Performance mit  Iris Schmitt und Nils Schumacher im Hole of Fame

72-Stunden-Performance mit Iris Schmitt und Nils Schumacher im Hole of Fame

Ab heute Nacht, Punkt 0 Uhr wird die Galerie “Hole of Fame” auf der Königsbrücker Straße in eine “Fabrik” verwandelt. Das Künstlerduo EX+ aus Hannover will damit ein Statement zur Soziologie der Arbeit und Kritik an den Ausbeutungssystemen in einer von psychosozialem Druck geprägten Gesellschaft vortragen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeigen
Suche im Neustadt-Geflüster

Anzeige
Newsletter abonnieren!
Immer wieder sonntags gibt es die Zusammenfassung der Woche. Keine Nachricht mehr verpassen!

Unsere Partner
Über uns

Das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet täglich frisch aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Pro Monat folgen mehr als 80.000 Leserinnen und Leser den Beiträgen aus Politik, Kunst & Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschehen.

Damit es nicht langweilig wird, werden die Nachrichten mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.

Anzeige