Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
Imbiss-Test
Instagram

Herr Lehmann reist zum Jupiter

Zwei reife Herren mit Bauchansatz und musikalischer Vergangenheit suchen am Dienstag die Schauburg heim. Der eine ist breiten Kreisen vor allem als Sänger der Combo “Element of Crime” bekannt, der andere landete mit “Fred vom Jupiter” einen Überflieger zu NDW-Zeiten. Und nun geht es um Literatur.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Saloppe sucht Seifenkistenfahrer

Beispiel-Skizze einer Saloppe-Seifenkiste

Beispiel-Skizze einer Saloppe-Seifenkiste

Am Sonnabend, dem 4. Juli findet an der Sommerwirtschaft das 15. Saloppe-Seifenkistenrennen statt. Noch sind einige Startplätze frei, doch vor die Bewerbung haben die Veranstalter ein Mindestmaß an Kreativität gestellt. So kann man sich nur bewerben, wenn man eine Skizze der geplanten Seifenkiste einreicht.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Zu Pfingsten ist die Kunst: offen

Offbeat Cooperative

Spielen am Sonnabend: Offbeat Cooperative – Foto: Archiv

Bereits zum 11. Mal heißt es in ganz Sachsen Kunst: offen. Künstler öffnen ihre Ateliers, Arbeits- und Ausstellungsräume an mindestens einem der drei Pfingst-Tage von 10 bis 18 Uhr. Mit dabei sind: Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotografen, Keramiker, Holz-, Schmuck-, Textil- und Metallgestalter und viele andere Kreative.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Pfingstmontag: Fahrrad-Tag

Organisator Markus Weinberg

Radfahr-Organisator Markus Weinberg

Am kommenden Pfingstmontag startet am Alaunplatz ein Montainbike-Marathon. Wie Organisator Markus Weinberg erklärt, handelt es sich dabei um eine generationsübergreifende Breitensportveranstaltung: “Wir haben Teilnehmer, die schon weit über die 60 sind, und die Jüngsten treten mit dem Laufrad an”.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Guten Morgen

Alaunplatz im Morgenlicht ... danke an Fabian für das Foto.

Alaunplatz im Morgenlicht … danke an Fabian für das Foto.

Auf Zehenspitzen zum Erfolg

Joseph Hernandez in seiner gemütlichen Neustadt.

Joseph Hernandez in seiner gemütlichen Neustadt.

Er überlegt kurz, dann schenkt er mir ein Lächeln: “Hier fühle ich mich willkommen, die Neustadt hat mich mit offenen Armen empfangen.” Joseph Hernandez ist Tänzer an der Semperoper und seit vergangenem August Neustädter. Vor allem die nähere Umgebung seiner Wohnung in der Pulsnitzer Straße hat es ihm angetan. “Da ist eine fantastische Galerie im Haus”, plaudert er so schnell los, dass ich ihn dauernd einbremsen muss. Denn wie selbstverständlich quasselt er in englisch.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Die unglaubliche Abspeck-Geschichte


In einem Jahr hat Torsten im New York Fitness rund 35 Kilo abgespeckt. Martin Schindler ist sein Personal Trainer.

In einem Jahr hat Torsten im New York Fitness rund 35 Kilo abgespeckt. Martin Schindler ist sein Personal Trainer.

Seine Geschichte könnte aus einem Werbeprospekt abgeschrieben sein. Vor einem Jahr war Torsten extrem übergewichtig. Sein Körper rebellierte schon, trotz seines jungen Alters fühlte er sich wie ein alter Mann, der Blutdruck gefährlich hoch, das Asthma bedenklich. Jeder Schritt eine Qual, die Ernährung ein einziges Fett-Desaster.
Diesen Beitrag weiterlesen »

In den Neustadt-Kinos ab dem 21. Mai

Die Augen des Engels

“Die Augen des Engels”

Schauburg: “Die Augen des Engels” Basierend auf dem Aufsehen erregenden Mordfall „Amanda Knox“ drehte Michael Winterbottom einen Justizthriller und einen Film über die Suche nach Wahrheit sowie dem eigenen Ich. Regisseur Michael Winterbottom macht keinen Hehl aus seinem Ringen mit dem Stoff, nein, er macht einen zwielichtigen Thriller daraus, dem eine Mords-Geschichte als Sprungbrett zur göttlichen Komödie dient. Sein Protagonist wandelt unter Sündern, die mit Steinen werfen, betäubt sich, um das Leid zu ertragen, findet Trost im Schmerz der Hinterbliebenen und folgt benommen seinen Wahnvorstellungen. Dass sie ihn führen mögen, durch die Augen des Engels zu schauen.
Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zastrow sauer: Stadt stoppte Stauffenberg-Sanierung

Holger Zastrow (FDP) und Franz-Josef Fischer (Freie Bürger) an der Stauffenbergallee.

Holger Zastrow (FDP) und Franz-Josef Fischer (Freie Bürger) an der Stauffenbergallee.

Die Stauffenbergallee: Im Osten schick, im Westen holperdiepolter. Im Moment sieht es so aus, als ob für die Buckelpiste zwischen Königsbrücker Straße und Hammerweg eine ähnlich lange Ausbauplanungsgeschichte geschrieben wird, wie für die Königsbrücker. Bereits vor knapp 20 Jahren gab es eine erste verkehrsplanerische Studie. Konkretere Pläne sollen wohl in der Stadtverwaltung schlummern, aber, so FDP-Stadtrat Holger Zastrow gestern vor Ort empört: “die bekommen wir nicht zu sehen.”
Diesen Beitrag weiterlesen »

Eis zum halben Preis


Chefin Diana Helbig lässt sich das Eis schon mal schmecken.

Chefin Diana Helbig lässt sich das Eis schon mal schmecken.

“Wir haben jetzt eine Diva” – schmunzelt Diana Helbig. Die Chefin des Mutzelhauses spricht von der neuen Softeismaschine, die in den ersten Tagen noch nicht so richtig gemacht hat, was sie soll. Inzwischen liefert der Automat aber auf Hebeldruck ganz brav Schoko-Vanille-Eis. Und damit auch alle mitbekommen, dass es jetzt hier im Hinterhof der Louisenstraße eine Softeismaschine gibt, spendiert Diana morgen, am Freitag, 22. Mai, den ganzen Tag “Eis zum halben Preis”. Und für Neustadt-Geflüster-Leser kann es sogar noch ein bisschen günstiger werden.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anzeigen
Suche im Neustadt-Geflüster

Newsletter abonnieren!
Immer wieder sonntags gibt es die Zusammenfassung der Woche. Keine Nachricht mehr verpassen!

Unsere Partner
Über uns

Das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet täglich frisch aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Pro Monat folgen mehr als 80.000 Leserinnen und Leser den Beiträgen aus Politik, Kunst & Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschehen.

Damit es nicht langweilig wird, werden die Nachrichten mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.

Anzeige