Autor: Philine

Schuhlos glücklich in der Neustadt

Barfuß glücklich

Jetzt ist es schon wieder passiert. Am Wochenende war es der Kellner aus dem pomodoro auf der Görlitzer Straße, der mich überraschend und mit ratlosem Gesichtausdruck wie ein guter Freund zur Seite nahm. „Warum läufst du barfuß? Ich verstehe nicht!“…

Gema demonstrieren!

Genau jetzt startet am Alaunplatz eine Demonstration gegen die geplante Tariferhöhung der Gema-Behörde. Etwa 100 Demonstranten haben sich über die Alaunstraße schon auf den Weg Richtung Glacisstraße 3 gemacht, wo um 14:30 Uhr eine Kundgebung stattfinden soll. Initiatoren des Aktionstages…

Dreimal Hoch für’s Büchers Best

Bereits zehn Jahre versorgt das Büchers Best Lesebegeisterte mit ausgewählten Antiquitäten und neuer Lesekultur. Bis zu diesem Geburtstag hatten Lädchen und Besitzer einige Krisen zu überstehen und Umwege zu bewältigen. Entstanden ist ein Mikrokosmos, der sich der Entschleunigung verschrieben hat.…

In den Spätsommer gehechtet

Noch klingt es, doch langsam klingt es aus: das Hechtfest. Auch dieses Jahr stand das vorletzte Augustwochenende unter dem Zeichen des Fisches. Drei Tage feierte der Kiez sein Dasein und das Leben und wie jedes Jahr hatte man als Gast…

Eisige Zeiten auf der Alaunstraße

Pünktlich zur Eissaison öffnet auf der Alaunstraße 57 ein neuer Eisladen, der sich mit selbstgemachten Schlemmereien rühmt. Das „Good Mimi’s“ zieht in die alte Location des Nähladens „Stichpunkt“ ein. Die ersten Informationen, die sich auf der Website finden lassen, klingen…

Adé Café Olé

Noch weist kein neuer Schriftzeug über dem Café Olé auf dem Bischofsweg auf das neue „Kaffeehaus No. 15“ hin. Aber wer durch die großen Glasfenster späht, sieht, dass das Lokal eine Renovierung erfahren hat und sich in einer neuen Aufmachung…

Zweite Chance für Kuchen & Co.

Der Kunde, der vor mir die neue Bäckerei auf der Kamenzer Straße (Ecke Bischofsweg) betritt, reibt sich verschlafen und ungläubig die Augen. Sein Blick schweift über Schokokuchen, Stollen, Brötchen, Brote und Baguettes. „Ein Stollen für zwei Euro? Brötchen für 20…

Reger Betrieb auf der A 30

Im ehemaligen Purple Haze auf der Alaunstraße 30 hat eine neue Kneipe Einzug gehalten, die zweimal im Monat – Tendenz steigend – Konzerte von gemütlich bis heftig, von Singer-Songwriter bis Indierock veranstaltet. Vorerst läuft das Lokal unter dem „Miet-Bar“-Konzept, was…

Der neue Playboi öffnet seine Türchen

Ein Adventskalender ist eine tolle Sache. Für die Santakläuschen, die den Heiligen Abend gar nicht erwarten können, bietet er täglich einen Trost für die verbleibende Wartezeit. Und auch für diejenigen, die im Advent zwischen Plätzchenbacken, Firmenfeier und Geschenkekauf nicht wissen,…

Ran an die Nadel…

…natürlich ausschließlich im textilen Sinne. Denn das Nähcafé von Silke Großmann auf der Königsbrücker Straße hat seit dem 11. November seine Türen geöffnet und bereichert die Neustadt mit einer bestens ausgerüsteten Werkstatt für tapfere Schneiderlein. Neben kunterbunter Kinderkleidung ihres eigenen…

„Chocolat“-Flair auf der Bautzner Straße

Aus dem kleinen Lädchen auf der Bautzner Straße 65 strömt den Passanten seit gestern verführerischer Schokoduft entgegen. Amina Kühnel, gelernte Hotelfachfrau und Chocolatiere, versüßt in Zukunft die Laune der Neustädter mit selbskreierten und handgefertigten Spezialitäten. Die Dame mit dem herzlichen…