Freundliche Invasoren

Vögelchen gelandet
Vögelchen gelandet
Diese zwei Flugobjekte sind mit Hilfe stabiler Kabelbinder auf der Alaunstraße sesshaft geworden. Dank wasserabweisendem Tetra-Pak-Innenleben werden sie wohl noch eine Weile dort nisten und twittern, trotz regnerischem Herbstwetter.

Einziger Hinweis auf die Herkunft ist eine E-Mail-Adresse, die Neugierige zur Kontaktaufnahme einlädt: ah-freihekunst(at)gmx.de. Ein weiteres Nicht-mehr-Flug-Objekt hat auf dem Geländer vor dem Antiquariat in der Kunsthofpassage Platz genommen.

Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Filmfest Dresden

Anzeige

Tranquillo Lagerverkauf

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Nebenjob bei Curry & Co.

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

9 Ergänzungen zu “Freundliche Invasoren

  1. Also ich mag ja Kunst, es darf auch gerne modern sein, aber Vögel kann ich bei den Figuren beim besten Willen nicht erkennen.

  2. Sabrina und ich hatten da am Samstag auch ne Interpretation, allerdings kann ich mich daran nicht mehr so richtig erinnern… wir waren definitiv verschiedener Meinung und es könnte sein, dass ich gesagt hab, es sind Katzen. Aber es ist alles so verschwommen. :)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.