Hinter Gittern… Teil II

Skinhead - Neustadt-Street-Art

Was bisher geschah: In einer lauen Septembernacht hatte ich mich auf einer Hausbesetzung-Sympathie-Demonstration beim Krachmachen erwischen lassen und war eingefahren. Die netten Polizisten hatten mich in einer gemütlichen Gemeinschaftszelle untergebracht. Leider nicht mit den anderen Demonstranten, sondern mit ein paar…

Ellens zweiter Streich

Ellen Schaller in Friede.Freude.Pustekuchen.

Nachdem der Auftakt in der „Alten Fabrik“ für ein volles Haus gesorgt hat, legt Kabarettistin Ellen Schaller nun nach. Am Freitag zeigt sie ein weiteres Solostück aus ihrem Repertoire: „Friede.Freude.Pustekuchen.“ Das Stück soll ein bitterböser und saukomischer, dennoch fröhlicher Abend…

Ausgestellte Druckkunst

Die Galerie Sybille Nütt „TIEF+HOCH“

Die Galerie Sybille Nütt zeigt in Kooperation mit dem Hans Körnig Museum Dresden im Februar die neue Ausstellung „TIEF+HOCH“. Sie vereint Werke von 18 Dresdnern Künstlern und lädt ein, die überraschenden Varianten verschiedener Drucktechniken zu entdecken. Die Ausstellung zeigt, wie…

Neuer Chef im Schau-Fuss

Hat Schau-Fuss übernommen: Jens-Uwe Gebler

Das kleine Lädchen für gesunde Schuhe auf der Rothenburger Straße hat einen neuen Chef. Jens-Uwe Gebler hat die zwei Filialen von der Familie Meyer abgekauft. Nun pendelt er zwischen Striesen und der Neustadt, um beide Läden auf Vordermann zu bringen.…

Tanzt doch irgendwie

Any Dance - Foto: PR

Freitagabend. Es ist die Kälte die klirrt, dann eine Tür die quietscht. Torsten Fleischer öffnet und winkt herein. Eine steile Betontreppe führt nach oben. In einer der riesigen Hallen im Industriegelände hat die Dresdner Band „Any Dance“ ihr Nest, also…

Indisch im Obergeschoss

Ein riesiges Wandbild dominiert den Raum.

Das indische Restaurant „Jaipur“ bietet mittags ein Buffett zum Preis von 6,50 Euro an. Diesen Preis ist vermutlich schon der Besuch des wohl ältesten noch erhaltenen Hauses der Neustadt wert. Denn zum Mittagstisch geht’s nach oben, vorbei an einer riesigen…