Schlagwort: Dresden Neustadt

Wer ist dieser Mann? – Zauberer Zafetti

Zauberer Zafetti in zivil

Zerteilte Kinder, verschwundene Münzen, fliegende Tische – das alles würde man von Tilo Manig auf den ersten Blick nicht erwarten. Doch es reichen ein orangefarbener Präsent 20-Anzug und eine Handvoll Konfetti und Simsalabim! Vor Ihnen steht – bunt und energiegeladen…

Träumerei mit Maulkorb im Hole of fame

Erik und Tinjo sind "Twins in Colour"

Pop-Mukke und Pinsel-Strich treffen heute im Hole of fame verbunden in ästhetischer Traumwandlerei aufeinander: Klang und Bild, auditive und visuelle Verführung erwarten die BesucherInnen des wertgeschätzten „Ruhm-Lochs“, das sich verlässlich durch die Vermehrung kultureller Fülle auszeichnet. Das Leipziger Dreampop-Duo Twins…

Stilvoll tanzen mit Luisa Bräuer

Tanzstunde mit Luisa

„Ich will tanzen!“, beschloss Luisa Bräuer aus Görlitz mit drei Jahren. Sie tut es bis heute – und inspiriert andere Menschen in Kursen zu diesem Vergnügen.  Man könnte sagen, Luisa Bräuer lernte tanzen, bevor sie laufen lernte. In klaren Bildern…

Doppellotte hat sich verdoppelt

Die Doppellotte gibt es jetzt auch auf der Rothenburger Straße 36

Seit dem 17. November gibt es die Doppellotte doppelt. Also, das Geschäft. Die Schwestern Madlen und Katja haben sich nicht dupliziert. Im ehemaligen Frozen-Yoghurt-Laden entdeckten sie bereits vor einiger Zeit hinter der vermeintlichen Rückwand einen hübschen Ladenraum mit Terrasse und…

Volle Pulle Besinnlichkeit

Holger Zastrow, Evelyn Dangrieß, Ulla Wacker

Heute, einen Tag nach dem Platzhirsch Striezelmarkt, darf auch der Augustusmarkt seine Pforten öffnen. Dies ist gleichzeitig der Startschuss für den 21. Neustädter Advent, Die Hauptstadt des „Weihnachtslandes Sachsen“ wird zum gigantischen W-Markt. Süßer die Kassen nie klingeln. Die Neustadt…

„Mein fragiles Ich“ feiert Midisage

Ute Wiesenhütter: "Verloren"

Ute Wiesenhütters Ausstellung „Mein fragiles Ich“ feiert am 19. November um 19 Uhr ihre Midisage auf der Louisenstraße 59. Musikalisch untermalt wird die Ausstellung von Collage, Malerei und Grafik in der Galerie „Die Galerie Dresden“ von Akkordeonspieler Aleix Martinez. Seit…

Lesebühne TresenLesen feiert Jubiläum

Am 14. November findet das Tresenlesen zum "XXten Mal" statt

Die Lesebühne „TresenLesen“ feiert ihre zwanzigste Ausgabe in ihrer Stammkneipe 100 auf der Alaunstraße. Jeden zweiten Mittwoch im ungeraden Monat lädt das TresenLesen junge Karnickel und alte Hasen ein, auf offener Bühne selbst geschriebene Texte zu präsentieren. Alle Mutigen bekommen…

Aus Späti wird Boutique „Looky-Looky“

Marta in der neuen Boutique "Looky-Looky"

Zwei Jahre lang blieben die Schaufenster des ehemaligen Spätis an der Ecke Jordan-/Förstereistraße dunkel. Seit dem 19. Oktober belebt der Klamottenladen „Looky-Looky“ den kleinen Eckladen neu. Marta Krasowska und „ihr Thomas“ Kamith setzen auf Konfektionsgrößen von S bis XXXL, erschwingliche…

MOVE IT! Filmfestival startet am Donnerstag

Der thematische Fokus des diesjährigen MOVE IT! Filmfestivals liegt auf dem afrikanischen Kontinent

Am Donnerstag startet das 14. MOVE IT! Filmfestival für Entwicklung und Menschenrechte. „Alternative choices“ lautet das diesjährige Leitthema, unter dem starke Menschen und ihre Schicksale vorgestellt und damit der Versuch unternommen wird, das positive Potential des zunehmend negativen besetzten Begriffes…

Dagegen feiern: Herz statt Hetze

Auf die für Solidarität in Dresden

Solange Pegida feiert, wird es die geben, die nicht mit feiern, sondern dagegen. Herz statt Hetze hat zum 21. Oktober einen bunten Geschenkekorb zusammengestellt und einige Ständchen vorbereitet. Ein Gespräch über das Hinsehen, gerechtfertigte Empörung und das Durchhalten. Es gibt…

Bischofsplatz wird schwarz zugedeckt

Ab Mitte November keine klappernden Zähne mehr beim Überradeln des Bischofsplatzes

Bei einer Baustellenbegehung stellten Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain und Straßenbauamtsleiter Reinhard Koettnitz heute die Fortschritte bei der Asphaltierung des Bischofsplatzes vor. Ab Anfang November soll hier der Verkehr sicherer und leiser rollen. „Die Kosten der Maßnahme“, so Schmidt-Lamontain, „sind durch die…

Zwei Stunden Debatte um Köni-Ausbau

Baustart für den Kreuzungsumbau ist voraussichtlich 2023

Die gestrige Einwohnerversammlung im Bürgersaal des Stadtbezirksamtes zum Thema Königsbrücker Straße war gut besucht. Andreas Hoppe, Leiter der Verkehrsplanung der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), Professor Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes sowie André Zschoge vom Stadtplanungsamt, Abteilung Verkehrsanlagenplanung, stellten sich…