Kategorie: Test

Sudanesische Leckerei

Seit einer Woche hat der neue sudanesische Imbiss auf der Louisenstraße geöffnet: „Ibras“. Das kleine Lädchen zwischen italienischem Restaurant und Reisebuchladen sieht noch ein bisschen unfertig aus. Tische und Stühle stehen zwar schon rum, auch eine Glasvitrine ist da, aber…

Die Friseurin und die Bauarbeiter-Klischees

Wenn sich die Haare legen lassen, sind sie zu lang.

Sie lacht, als ich ihr sage, dass für mich der Friseurladen immer noch der neue Friseur am Martin-Luther-Platz ist. Wir sind doch schon seit mehr als vier Jahren hier. Tatsächlich? Tatsächlich! Seit Mai 2009 werden hier schon Haare abgeschnitten. Da…

Pastilla auf der Bautzner Straße

Es sieht aus wie eine Torte. Im Glastresen steht die Hähnchen-Pastilla. Mohamed Megueni schneidet mir ein Stück heraus und bringt es auf einem goldenen Teller an den Tisch. Ich probiere …

Namaste – Guten Tag

Lola Kebap mit Soße und Reis

Seit Anfang August ist die Alaunstraße ein wenig gelber. Aus dem ehemals afghanischen Restaurant „Hindukusch“ ist jetzt der indische Imbiss „Namaste“ geworden, der mit grell-gelber Reklame auf sich aufmerksam macht.

Kinn und Wangen putzen

Frisch gerührt ist gut geschäumt.

„Chrspch!“ und nochmal „Chrspch!“. Wenige Millimeter an meinem Ohr vorbei schneidet das Rasiermesser. Ein sauberer Schnitt und die Wange ist befreit von lästigen Bartstoppeln. Hans säubert die Klinge und setzt erneut an: „Chrspch!“ klingt es diesmal leiser, jetzt wird das…

Kampf um jeden Millimeter

Die Stirn ist vor lauter Langhaar kaum noch zu erkennen.

Auf der Bautzner Straße gegenüber der als Parkplatz genutzten Baulücke befinden sich ein paar kleine Geschäfte. Ein Bäcker, ein Fotoladen und auch ein Friseur sind dabei. Klar, die „Bautzner“ ist ja auch die Königin unter den Friseurmeilen. Das kleine Lädchen…

Gedampfter Geschmack

Der Klassiker - Dampfschweinburger

Seit Mai wird in der Louisenstraße 26 das Schwein gedampft. Zeit, um dieses Trendprodukt mal zwischen die Zähne zu nehmen. Vorweg, dafür muss man die Klappe schon ganz schön weit aufreißen. Ich entscheide mich für den Dampfschwein-Burger, den Klassiker, wenn…

Pizza in der Stube

Dünner Teig, knusprig und reichlich belegt.

Es kracht und knuspert. Der Käse wickelt sich um meine Gabel und der Champignon tummelt sich inmitten der Soße und fühlt sich wohl. Nicht mehr lange! Und schwupps ist er im Mund verschwunden.

Algerischer Börek

Die Salatbeilage erinnert stark an deutsche Hausmannskost.

Warum denn nicht mal ins Couscous-Haus. Wahrscheinlich bin ich schon etwa 1000 Mal an dem kleinen Lädchen vorbeigestolpert. Heute nun überredete ich einen Freund, das Lokal mal auszuprobieren. Wir treten ein und werden von der Dame des Hauses freundlich begrüßt,…

Kanonenfutter

Das ist eine kleine Portion Rummeltopf.

Jeden Dienstag und Donnerstag baut Dirk auf dem Alaunplatz seine Kanone auf und verteilt günstiges Futter an die hungrigen Mäuler. Zwischen 12 und 1 Uhr kann man hier heftige Schlangen erleben, wenn aber ein paar Gewitterwolken drohen und die Uhr…

Schnitt auf glühenden Brötchen

Exklusiv würde ich mir anders vorstellen. Aber Haare kann man hier prima lassen.

Entspannung. Herrlich. Der Stress und der Staub des harten Neustadt-Alltags rinnt in das Waschbecken. Zarte Hände haben meinen Kopf mitsamt den mehrere Zentimeter langen Haaren eingeseift. „Ist es so recht“, fragt Jacqueline Mandak und ich fange an zu grinsen. Diese…