Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Imbiss-Abenteuer "B66"

Gulasch mit Knödeln, frische Tomaten, Tiefkühl-Gemüse
Gu­lasch mit Knö­deln, fri­sche To­ma­ten, Tiefkühl-Gemüse
Der Mid­dags­tisch hat mich ver­lei­tet. Ganz oben steht bei ihm das Bis­tro B66 und mir wurde Gu­lasch für 3,90 Euro si­gna­li­siert. Also schnappe ich mir ei­nen ro­bus­ten Be­glei­ter und ziehe auf die Bautz­ner Straße. Wir sind früh dran, es ist noch nicht mal 12 Uhr, doch das Bis­tro hat schon ge­öff­net. Ein Kerl von ei­nem Mann be­grüßt uns, es riecht lecker.

Der La­den er­in­nert stark an die ty­pi­schen Stra­ßen­bahn­hal­te­stel­len-Im­bisse: Eine Seite Bä­cker, an­dere Seite Flei­scher mit Im­biss. Nun, der Bä­cker hier war ein böh­mi­scher Hörn­chen­la­den und ist schon vor ei­ner Weile aus­ge­zo­gen und der Flei­scher ist eben nur ein Im­biss. Wir neh­men an den ty­pi­schen Bis­tro-Ti­schen Platz or­dern zwei­mal Gu­lasch. Das be­kom­men wir und noch jede Menge zu hö­ren. Der La­den laufe nicht mehr, weil die Hal­te­stelle ja nun auf der an­de­ren Seite der Kreu­zung liege und die sei ja so­wieso nur dort­hin ge­baut wor­den, da­mit der Rewe or­dent­lich Be­su­cher be­komme. Nun ja. Ich ver­gesse ein­zu­wen­den, dass die Hal­te­stelle vorm Rewe schon im­mer an die­ser Stelle war, nur die Hal­te­stelle in Ge­gen­rich­tung um­ge­zo­gen ist, aber was solls. Be­vor ich meine Ga­bel in der herr­lich duf­tende Gu­lasch ste­cken kann, muss ich noch ein paar Es­sens­reste von sel­bi­ger ent­fer­nen. Kleine Bis­tro-Aben­tuer be­rei­chern die Mit­tags­pause. Das Fleisch ist gut durch und ebenso wie die Knö­del le­cker, das zu­ge­reichte Ge­müse Tief­kühl­kost – die Soße schmeckt stark nach Fertigprodukt. 

die wohl romantischste Toilette der Neustadt
die wohl ro­man­tischste Toi­lette der Neustadt
Aber der Bis­tro-Chef er­klärt, bei ihm sei al­les frisch, im Ge­gen­satz zu ge­wis­sen Flei­schern in der Nach­bar­schaft. Die Kon­kur­renz ma­dig ma­chen, ist aber auch nicht so die feine Art. Im­mer­hin ver­rät er noch, dass er bald um­zie­hen will, auf die "Ro­then­bur­ger" dort soll das Ge­schäft­chen dann bes­ser lau­fen. Ein Ge­schäft­chen hätte ich dann auch noch zu er­le­di­gen. Er reicht mir zwei Schlüs­sel, ich muss raus aus dem Bis­tro und rein in den Haus­ein­gang, die Toi­lette ist im Trep­pen­haus und wun­der­voll be­grünt. Diese Ein­drü­cke al­lein wa­ren den Be­such auf je­den Fall schon wert. 

Nachtrag

Zwei Tage nach dem Er­schei­nen des Im­biss-Tests hatte der Im­biss ge­schlos­sen und seit­dem nicht wie­der eröffnet.

Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Die Sterne im Konzert

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Palais-Sommer

12 Ergänzungen

  1. Ge­öff­net von Mo-Fr und dann ist Mon­tag Ru­he­tag? Gott sei Dank öff­nen sie nicht erst am Dienstag :)

  2. .……"muss ich noch ein paar Es­sens­reste von sel­bi­ger entfernen".……ääääääähhhhh !!!

    —>wirk­lich ??!!—-> :mad:

    hof­fent­lich liest der Be­trei­ber hier nicht mit :???:

    grussi.….. :oops:

  3. Nun ja, Gas­tro­no­mie is ein har­tes Ge­schäft… Wer denkt, dass beim Gu­lasch für 3,90 al­les selbst ge­kocht ist, soll sich bitte nicht be­schwe­ren, wenn er ei­nes Bes­se­ren be­lehrt wird. Bei klei­nem Bud­get würde ich die­sen Ma­kel al­ler­dings gern in Kauf nehmen ;)

  4. Der böh­mi­sche Bä­cker hat end­gül­tig ge­schlos­sen seit längerem.

    Am "Im­biss" laufe ich je­den Tag zwei­mal vor­bei, schon vom rei­nen Aus­se­hen würde ich da nichts es­sen wollen.
    Wenn ich dann auch noch den Be­trei­ber vorm La­den mit Le­bens­mit­tel­schutz­hand­schu­hen rau­chen sehe ver­geht es mir wirklich.
    Von Spei­se­res­ten am Be­steck zu le­sen sagt auch so einiges.

  5. Mensch An­ton, was hast Du denn jetzt wie­der angestellt…die ma­chen seit Dei­nem Ar­ti­kel über­haupt nicht mehr auf… :D

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.