Schlagwort: Galerie

Grenze oder Verbindung

Ausstellung im Kunsthaus Raskolnikow

Morgen Abend wird im Kunsthaus Raskolnikow die Ausstellung „Linie: Grenze oder Verbindung – Ligne: frontiere ou trait d’union“ eröffnet. Das deutsch-französisches Austauschprojekt des Strasbourger Kunstvereins „Trafic d‘ Art“ zeigt Installationen, Malerei, Grafiken und Fotografien von Manuela Beck, Anke Binnewerg, Natcha…

Vom „Weiberhaufen“ zur Galerie

Als 1987 vier Künstlerinnen sich zusammentun und eine der ersten Installationen in Dresden organisieren, wissen sie noch nicht, welchen Tabubruch sie damit begehen. Es regnet bissige Kommentare von männlichen wie weiblichen Kritikern. Der perfekte Grund weiterzumachen. Erst die Ablehnung und…

Doppel-John

Am Donnerstag wird in der Galerie „Holger John“ eine Ausstellung der besonderen Art eröffnet. Gezeigt werden frühe, bisher noch nicht ausgestellte Zeichnungen und Radierungen, Landschaften, Selbstporträts von Vater und Sohn John.

Galerierundgang am Sonnabend

Am kommenden Sonnabend laden insgesamt 21 Dresdner Kunsträume und Galerien zum dritten gemeinsamen Jahresauftakt ein. Unter dem Titel „Dresden Contemporary Art“ wird die vielfältige Landschaft zeitgenössischer und aktueller Kunst präsentiert. Die teilnehmenden Orte sind von 14 bis 21 Uhr geöffnet…

Ausstellung: „Östliche Schengen-Grenze“

Der Fotograf Marco Kaufmann aus Berlin bereiste acht Wochen lang die Gegend entlang der östlichen Schengen-Grenze, beobachtete die Landschaft und hielt die Eindrück mit der Kamera fest. Eine Auswahl davon kann ab Freitag in der Galerie „Neue Osten“ bestaunt werden.

Polycollage im Raskolnikow

Am kommenden Freitag wird im Kunsthaus Raskolnikow „Polycollage“ eröffnet, eine Ausstellung von Stefan Nestler. Der Künstler versucht mit verschiedenen Objekten seine Bilder wie Malerei aussehen zu lassen, ohne jedoch Pinsel und Farbe zu benutzen. Ein paar ähnliche Beispiele gibt es…

Neue Galerie auf der Tieckstraße

Am kommenden Freitag wird in der Tieckstraße 3 eine neue Galerie gefeiert. Die „CreativeCornerDD“ gibt es zwar schon seit dem 1. August, aber nun wird sie offiziell eröffnet. Eingeweiht wird die Galerie mit Bildern der Künstlerin Hyun Ok Kim. Die…

Nacksche in der „Ziege“

Heute Abend wird in der Galerie „Adam Ziege“ eine Ausstellung mit Fotografien von Lilly Barthel und Ulli Gabsch eröffnet. Der gebürtige Sebnitzer Ulli Gabsch ist eigentlich Vermessungstechniker, fotografiert aber seit 25 Jahren mit Leidenschaft. Seine Bilder hängen in den zwei…

Schönes gesehen

Beim Schlendern durchs Viertel kann man immer mal wieder hübsche Details entdecken: Infos zur Galerie unter www.adamziege.de

Ukradena Galerie mit Installation

Am Sonntag überrascht die Open-Air-Galerie „Ukradena“ auf der Böhmischen Straße 32 mit einer Installation der slowakischen Künstlerin Emiliá Rigová. Das Werk heißt „intimate/public catharsis“ und wurde schon in Prag gezeigt. Die Ukradena Galerie Dresden existiert seit dem 1. Januar 2012…

Hier ist das Paradies

Der Kunsthaus Raskolnikow e.V. feiert Jubiläum: 22 Jahre. Herzlichen Glückwunsch. Was würde da besser passen als eine Ausstellung von Christine und Günter Starke. Zu sehen sind die Fotoprojektionen „Ghost Images“ und die „Botschaften Böhmische Strasse“. Eröffnung ist am Freitag, 23.…

Tokyo – hardcore wonderland im S T O R E

Am kommenden Sonnabend wird Martin Mannig in der Galerie S T O R E auf der Pulsnitzer Straße sein Buch vorstellen: „Tokyo – hardcore wonderland“. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr und wird vom Liveact „Yuichiro San“ begleitet. Martin Mannig…