Ein-Euro-Shop

An der Ecke Königsbrücker Louisenstraße wird demnächst ein 1-Euro-Shop aufmachen. Wem also der Mäc Geiz auf der anderen Straßenseite zu teuer ist… Immerhin gibt es dort auch Produkte jenseits der 100-Cent-Grenze.

abgeschleppt

Da sage noch mal einer in der Neustadt würden keine Autos abgeschleppt. Ist natürlich auch ein bisschen doof, direkt vor der Feuerwehr-Ausfahrt auf der Louisenstraße zu parken.

Neue Kneipen öffnen

Neustadt-Geflüster

Viel Bewegung in der Neustädter Kneipenszene. Auf der Görlitzer Straße 46 wird bald mit dem La Bodegita eine kubanische Kneipe. Im ehemaligen Mc Louis auf der Louisenstraße soll Mitte Juni eine neue Kneipe eröffnen. Beide Lokale suchen übrigens noch Personal.

Fred Blumenthal gestorben

Fred Blumenthal

Fred Blumenthal ist gestorben. Der Wirt des Hieronymus auf der Alaunstraße 61 war ein Neustädter Original. Ich erinnere mich noch ziemlich genau an unsere erste Begegnung im Wein-Keller der Hundert. Fred kredenzte mir einen köstlichen Beaujolais und erzählte gleich noch…

Impressionen vom Neustadtfest

Am Sonntag Nachmittag habe ich es gewagt und mich in die Innere Neustadt zum Neustadtfest begeben. Ich blieb unbehelligt und hatte irgendwie den Eindruck, das dem Volksfest das Volk fehlt. Ob es am schönen Wetter lag? Naja, vielleicht war es…

Einweihung des Jorge-Gomondai-Platzes

Heute fand anlässlich des 16. Todestages des Mosambikaners Jorge Gomondai ab 13 Uhr eine Gedenkveranstaltung statt. Im Beisein seiner Exzellenz, Carlos dos Santos, Botschafter von Mosambik, und der Mutter und des Bruders von Jorge Gomondai wurde der Platz am Anfang…

Scheune, wie immer

Es sollte ein gemütlicher Abend werden, mit drei Freunden traf ich mich auf ein paar Bierchen im Scheunecafé. Der Anfang war auch ganz gut, zwei Saufkumpane lungerten schon am Tresen herum, mit gefüllten Gläsern und als ich mich dazustellte, wurde…

Ein ganz normaler Abend

Freitagabend. Die Neustadt ist voll. Die Alaunstraße verstopft mit Autos, irgendwas muss da unten wohl los sein. Ich sehe einen Polizeibus quer auf der Straße stehen. Oh weh, es wird doch wohl nicht wieder Krawalle geben. Als ich näher komme,…

Hausbesetzung

Am Rande eines Demo-Festes wurde in der Nacht zum Sonnabend auf der Königsbrücker Straße das ehemalige Deutsche-Bank-Gebäude besetzt. Etwa 100 Jugendliche wollten damit ihre Solidarität für das Ungdomshuset in Kopenhagen und den Verlust der Freiräume auch durch die Videoüberwachung hinweisen.…

Eklat in der Scheune

Es ist kurz nach sieben. Die Stimmung ist unruhig. Viele junge Leute sitzen im vollen Saal der Scheune. Sie sind gespannt. Vorne auf dem Podium sitzen Politiker, ein Staatsanwalt, der Polizeipräsident, ein Spätshopbetreiber, der Ordnungsbürgermeister. Die Stimmung ist trocken, der…

Krieg: Rathaus gegen Neustadt

Neustadt-Geflüster

Es ist ein Krieg im Gange. Die Gegner sind klar aufgestellt. Auf der einen Seite die Stadt Dresden, vertreten durch den Stadtrat und die Stadtverwaltung. Auf der anderen Seite, die Neustadt, das Szene-Viertel, die Heimat der Bunten Republik, vertreten durch…