Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall der 84-jährigen Dresdnerin, die vergangene Woche in ihrer Wohnung auf der Förstereistraße erschlagen wurde, hat die Polizei am Mittwoch einen 31-jährigen Taverdächtigen festgenommen. Der Arbeitslose ist wegen verschiedener schwerer Delikte wie Tötung und Sexualstraftaten vorbestraft ist.

Der Mann hielt sich überwiegend in zwei verschiedenen Wohnungen auf, die wurden in der Zwischenzeit von der Polizei durchsucht, die Auswertung der Spuren dauert noch an.


Anzeige

Nazis und Fliegenschisse im Militärhistorischen Museum

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.