Kategorie: Ironisches

Schrankverordnung geplant

So soll das künftig nicht mehr aussehen.

Schränke haben es schwer in der Neustadt. „El Tauscho“, „El Tauschos kleine, hässliche Schwester“, „Schränk“, „Schränk II“ und auch „Schränk III“ wurden immer wieder von einer Stadtverwaltung entfernt, der offenbar jeder Hauch von Bordstein-Anarchie fremd ist. Doch die Schrankliebhaber steckten…

Sieben Bier sind ein Schnitzel, aber siebzehn?

Siebzehn Bier sind doch ein Hot-Dog, oder?

Die Antwort gibt es im Aushang des ehemaligen Hot-Dog-Ladens an der Alaunstraße. Hier hat sich seit einer Weile ein Spätshop eingerichtet. Und wenn sieben Bier ein Schnitzel sind, logisch, sind siebzehn Bier eben ein Hot-Dog. Fehlt nur noch der passende…

Tonnen-Ansammlung

Tonnen-Demonstration auf der Förstereistraße

Auf der Förstereistraße haben sich heute am frühen Morgen ein Dutzend Tonnen angesammelt. Wie an der Aufstellung der nicht angemeldeten Tonnen-Demonstration eindeutig zu erkennen ist, begehrten die rollbaren Hohlkörper Einlass in den warmen Hausflur. Denn, so neueste Studien, frieren Mülltonnen…

Von Gruben und Grünpflanzen

Krater auf der Louisenstraße

Neuester Trend auf der Louisenstraße: Kraterfahren. Man nehme einen Kleintransporter einer x-beliebigen Maler- oder Gerüstbaufirma, biege von der Preißnitz- in die Louisenstraße ein. Beschleunige auf Tempo 65, ignoriere an der Talstraße die „rechts-vor-links“-Regelung. Mit etwas Glück trifft man dann einen…

Neuer Golfplatz auf der Louisenstraße

Neustädter Abgründe

Am Montag Morgen ist auf der Louisenstraße ganz offiziell Dresdens erster Asphalt-Golfplatz eröffnet worden. Auf rund 3250 Quadratmetern der Louisenstraße befindet sich nun dieser neue 18-Loch-Abenteuer-Golf-Platz. Die ersten Turniere sind schon geplant. Im Vergleich zu herkömmlichen Plätzen auf Rasen ist…

Louisensee und Schwamm-Couch

der Louisensee

Das Nieselwetter und die fehlende Schlaglochreparatur machen es möglich: Auf der Louisenstraße gibt es jetzt einen kleinen See. Immerhin groß genug, dass dort ein Mäuschen sein Seepferdchen machen könnte. Und nach getaner Arbeit kann man sich dann ganz gemütlich auf…

Neustadt bekommt eine Polizeiwache

Neue Alaunwache gegenüber der Scheune

Vorraussichtlich noch im April wird ein kleines Polizeirevier an der Alaunstraße in der ehemaligen Bar „Ronny’s Ranch“ einziehen. Das geht aus Geheim-Unterlagen hervor, die der Revierleiter Michael Amhof gestern beim Runden Tisch zur Kriminalprävention liegen ließ und die nun dem…

Plan: Riesenschanze an Tannenstraße

Die geplante Riesenschanze fügt sich harmonisch in das Umfeld an der Tannenstraße ein.

In der vergangenen Woche verpassten die Stadträte den Plänen eines Ski­langlauf-Weltcups am Elbufer erstmal einen Dämpfer. Das Anliegen soll nun erst einmal erneut geprüft werden. Andere Wintersport­enthusiasten sind da schon zwei Schritte weiter. So sind kürzlich im Internet Pläne für…

Massenhaft Junggesellen-Abschiede

Klopper-Spiel vorm Ronny

Die tun doch nix, die wollen doch nur Spaß haben. – So in etwa versucht mich mein Begleiter zu beruhigen. Vor Ronny’s Ranch, ja der Laden mit dem Ronny-Apostroph, mitten auf der Alaunstraße hat ein Partymeister eine hammermäßiges Schlaginstrument aufgebaut…

Skateboarden erlaubt

In der Neustadt scheint jetzt alles erlaubt zu sein. Jetzt wird sogar per Zusatzschild das Skateboard-Fahren entgegen der Einbahnstraße erlaubt. Die kleinere Form des Zusatzschildes erklärt sich mit den ebenfalls viel kleineren Rädern der Skateboards. Vielleicht bringt dann demnächst noch…

Kein Bier mehr für Männer

Bier bald nur noch für Frauen?

Am Donnerstag Abend hat der Vermittlungsausschuss der Landeshauptstadt Dresden eine Änderung der Polizeiverordnung für die Dresdner Neustadt beschlossen. Künftig soll nach 22 Uhr kein Alkohol mehr an männliche Personen verkauft werden.