Pflastersteine machen blau…

Blaustein an der Rothenburger Straße

Blaustein an der Rothenburger Straße

Es ist offenbar zu heiß. Ein reichliches Dutzend Pflastersteine an der Kreuzung Rothenburger-/Louisenstraße hat beschlossen „blau“ zu machen. Eckensitzern sei dringend empfohlen, diese Steinchen nicht zu besetzen, da die Möglichkeit besteht, dass diese sich gegen eine solche Besetzung wehren. Die benachbarten, nichtblauen Steine können jedoch ganz normal benutzt werden.

Mit der Blaumacherei haben die Pflastersteine offenbar eine ganz neue Protestform entwickelt. Bisher ging es immer ab in den Untergrund.

linie

6 Kommentare für “Pflastersteine machen blau…

  1. statler & waldorf
    31. Juli 2018 um 14:23

    Abgesehen davon, dass mal wieder etwas fehlt, nämlich ein „sich“, ist das doch mal ne echt coole Nummer. Da bin bin ich ja mal echt gespannt, wieviele blaue Hintern demnächst durch die Neustadt torkeln.

  2. 31. Juli 2018 um 15:18

    @statler & waldorf: Vielen Dank für die Ergänzung. Hab es nachgetragen. Es liegt vermutlich daran, dass das von Felix angekündigte kühle Bier noch nicht bei mir angekommen ist.

  3. statler & waldorf
    31. Juli 2018 um 15:30

    @Anton

    jaja…. no dope no hope…. ;-)

  4. Felix
    31. Juli 2018 um 15:47

    Ich fühle mich schuldig! :)

  5. statler & waldorf
    31. Juli 2018 um 15:59

    @Felix

    bezahl doch einfach das Bier. Dann kannst du auch wieder schlafen…. ;-)

  6. 5. August 2018 um 19:38

    und ??? wurden schon die ersten blauen Ärsche in der Neustadt gesichtet ? der hochfrequente Sonnabend mit sicher vielen Besuchern ist vorbei–Farbe noch da oder an den Hosen ? wer weis etwas ?!

    grussi……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie