Schlagwort: Thalia

Neustadt-Kinotipps ab 27. April

Happy Burnout

Schauburg: „Happy Burnout“ Wie schon in seinen bisherigen Filmen begibt sich André Erkau auf die feine Gratwanderung zwischen Tragik und Komik und erzählt wieder eine Geschichte von existenziellen Krisen, vom Scheitern und den kleinen und großen Tragödien des Alltags. Getreu…

Neustadt-Kinotipps ab 20. April

The Founder

Schauburg: „The Founder“ Als Vertreter für Milchshake-Mixer hat Ray Kroc (Michael Keaton) Anfang der 1950er Jahre nur mäßige Erfolge vorzuweisen. Als er zufällig von einem revolutionären Schnellrestaurant im kalifornischen San Bernardino hört, ist er sich sicher: Das ist das nächste…

Neustadt-Kinotipps ab 14. April

Verleugnung im Thalia

Thalia: „Verleugnung“ Die amerikanische Professorin Deborah E. Lipstadt wird zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving sie wegen Ver­­­­­­­­leumdung verklagt. Durch das britische Justizsystem steht sie gemeinsam mit ihren Verteidigern vor dem absurden Problem, nicht nur…

Neustadt-Kinotipps ab 6. April

Tiger Girl

Achtung! Bis zum Sonntag findet in den Neustadt-Kinos Thalia und Schauburg das 29. Internationale Filmfest mit jeder Menge spannender Kurzfilme statt. Infos zum Programm unter: www.filmfest-dresden.de. Die folgenden Filme laufen dann ab Montag. Schauburg: „Tiger Girl“ Tiger schafft sich ihren…

Neustadt-Kinotipps ab 30. März

Una und Ray

Thalia: „Una und Ray“ Eines Tages taucht plötzlich die schöne Una auf und Ray wird mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert. 15 Jahre zuvor verband ihn mit der damals noch minderjährigen Tochter seines Nachbarn eine verbotene Liebesaffäre, für die Ray schließlich…

Neustadt-Kinotipps ab 16. März

Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

Thalia: „Mit Siebzehn“ Aus einem Tal in den Pyrenäen wird die Landärztin Marianne auf einen abgelegenen Berghof gerufen, um die Bäuerin zu untersuchen. Thomas, der Adoptivsohn der Kranken, gefällt ihr auf Anhieb gut: ein hübscher Kerl mit halbafrikanischen Wurzeln, dessen…

Neustadt-Kino-Tipps ab 23. Februar

Neruda im Thalia

Thalia: „Neruda“ Chile, 1948: In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda die Regierung des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung durch Flucht, mitten in der Arbeit am »Canto General«.…

Der Papagei ist fertig

Szene aus "Der Papagei"

„Der Papagei“ – so heißt der acht Minuten kurze Film von Regisseur Andreas Rajchert und Kameramann Andrej Bavtschenkov. Ein Film über Krieg oder wie nah der Krieg uns ist. Gedreht wurde an vielen Schauplätzen in der Neustadt. Unter anderem vor…

Neustadt-Kino-Tipps ab 26. Januar

Die feine Gesellschaft.

Schauburg: „Die feine Gesellschaft“ Im Sommer 1910 geht Seltsames vor an der französischen Normandieküste. Alljährlich findet sich hier der Landadel ein, denn die Luft ist heilsam und die armen Fischer und verlumpten Muschelsammler sind herrlich pittoresk. Doch dieses Jahr ist…