Früher war alles besser?

Anton Launer liest Geschichten aus den wilden 90ern und Biggs Jackson schwingt die Klampfe. Am 19. Januar, 20 Uhr im Eivissa, Edward-Snowden-Platz (Bautzner Straße 6). Hier anmelden!

Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Das Ecken-Sitzen war im Sommer hip. Nun wurden erste Bußgelder fällig.

Eckensitzen blieb ohne Folgen

von Anton Launer

Im Sommer 2014 wurde an der sozialen Ecke der Modesport Straßenbahn­streicheln erfunden. Junge Leute setzten sich auf den Bordstein, streckten Füße und Hände gen Schiene und genossen die laue Abendluft. Nur leider hatte der Trend ungeahnte Folgen. Die Verkehrsbetriebe kündigten an, die Neustadt zu meiden und die Ordnungsbehörden reagierten. An Straßensitzer wurden Knöllchen verteilt. Bußgelder in Höhe von 40,- Euro …

Weiterlesen...

---
Ab Montag werden im Hechtpark Bäume gefällt.

Eichen statt Robinien

von Anton Launer

Achtung, am Montag werden im Hechtpark zwischen Hechtstraße und Stauffenbergallee Bäume gefällt. Laut dem Amt für Stadtgrün wird mehr Platz für Eichen gebraucht. Gefällt werden Robinien und Spitzahorne. Die 16 Robinien und Spitzahorn-Bäume sind in einer Strauchfläche wild gewachsen und hindern die umstehenden Eichen an der Entfaltung ihrer Baumkronen. Größere Lücken im Bestand werden mit Heisterpflanzungen aus Eichen ergänzt. Heister …

Weiterlesen...

---
Reicht der Schnee auf dem Alaunplatz aus?

Skispringen am Sonntag

von Anton Launer

Am kommenden Sonntag wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die "Internationale offenen Dresdner Skiflugmeisterschaft" auf dem Alaunplatz stattfinden. "Die Chancen stehen gut", verrät ein Mitglied der Nichtorganisatoren*. Bislang reicht die vom Tief Axel herbeigewirbelte Schneemenge noch nicht aus. Aber den Wetterfröschen zufolge soll es in der Nacht zum Sonntag noch einmal schneien. Die inzwischen sechste Auflage des Wettbewerbs wird dann vermutlich aber …

Weiterlesen...

---
Die Albertstraße ohne Brücke.

Streit um keine Brücke

von Anton Launer

Wie die Sächsische Zeitung (SZ) heute meldet, wird es noch etwas länger dauern, bis es an der Albertstraße eine Ampelquerung gibt. Nach Auskunft der Referintin des Baubürgermeisters, Doris Öser, kann die Ampel wohl voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte errichtet werden, so die SZ weiter. Auch die Pläne für die Radwege auf der Albertstraße würden noch geprüft. Zastrow: Realitätsverweigerung Das …

Weiterlesen...

---
Verhökern das Inventar: Sabine Zestermann und Katharina Raue im "Koch selbst!"-Studio

Ausverkauf im Selber-Koch-Studio

von Anton Launer

Seit knapp vier Jahren haben Sabine Zestermann und Katharina Raue in ihrem Lädchen an der Martin-Luther-/Ecke Bautzner Straße gekocht und Zutaten zum selber kochen verkauft. Nun ist Schluss. Der Ausverkauf läuft schon. "Koch selbst! wird es aber weiterhin geben, erklärt Sabine. Das Ladengeschäft geben sie auf, um sich stärker auf das Event-Geschäft zu konzentrieren. Das ist in den vergangenen Jahren …

Weiterlesen...

---
Die Taschendiebin

Neustadt-Kinotipps ab 5. Januar

von Anton Launer

Schauburg: "Die Taschendiebin"
Korea in den 1930er Jahren. Die schöne, aber unnahbare Lady Hideko lebt mit ihrem dominanten Onkel Kouzuki und ihrem ererbten Vermögen in einem abgelegenen Anwesen. Eines Tages kommt ein neues Dienstmädchen, die junge und naive Sookee, in ihr Haus.

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Polizeimeldungen

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist am Mittwoch Vormittag ein 51-jähriger Mann vor dem Bahnhof Neustadt beraubt worden. Der Mann befand sich gerade auf dem Schlesischen Platz, als ihm kurz nach 9 Uhr ein bislang unbekannter Täter unvermittelt den Rucksack entriss. Darin waren rund 400 Euro, sowie persönliche Gegenstände. Der Täter konnte flüchten. Der Mann erlitt einen Schock. Die …

Weiterlesen...

---
Die derzeit schwierigste Ecke der Neustadt: die Alaunstraße.

Die Neustadt sucht einen Kümmerer

von Anton Launer

Ende November haben die Stadträte den sogenannten Doppel-Haushalt für die Jahre 2017/18 beschlossen. Ein Punkt dabei war die Schaffung einer Stelle für einen Stadtteilmanager zur Konfliktprävention. Den Wunsch nach einem solchen Managers gibt es schon seit Ewigkeiten, bislang war dafür aber kein Geld vorhanden. Auf der nachträglichen Einwohnerversammlung zur Aufhebung des Alkohol­abgabeverbotes nach 22 Uhr (siehe Neustadt-Geflüster vom 25. Mai …

Weiterlesen...

---
Bäckerei Schwerdtner wird erweitert.

Schwerdtner wächst...

von Anton Launer

Die Bäckerei an der Ecke Bautzner-/Rothenburger Straße wird derzeit umgebaut. Verkauft wird im Moment in den Nachbarräumen. Hier war einst der Weltraumfriseur zu Hause. Nach der Sanierung soll der Backwarenverkauf aber wieder an die Ecke ziehen und in die kleineren Nebenräume soll ein Café einziehen. Ein Café an dieser Straßenkreuzung in diesem Haus? Bei älteren Neustädtern werden da wohl noch …

Weiterlesen...

---
Starmoderator Hendryk Proske

Neujahrssingen mit ganz viel Liebe...

von Anton Launer

Dieses Neujahrssingen beschäftigt sich mit dem wohl universellsten Thema überhaupt: der Liebe. Außerdem wird das Dresdner Neujahrssingen auch bei seiner achten Ausgabe eine Reise durch die Jahrzehnte antreten. Live begleitet vom Neujahrs-Show-Orchester werden Dresdner Szene-Haie, Hechte und Guppys aller Couleur ihre Stimmbänder zum Glühen bringen. Das Spektakel findet am 6. und 7. Januar im Alten Schlachthof (kleiner Saal) statt. Der …

Weiterlesen...

---
Für 29.000 Euro gibt's die komplette Einrichtung.

Café zu haben...

von Anton Launer

Im Juni 2013 hat Sarah Fritzsche das kleine Café "V-Cake" auf der Rothenburger Straße eröffnet. Von Anfang an setzte Sarah komplett auf vegan. Ihre Kuchen und Küchlein und auch der Mittagstisch sind stets vegan. Das Café läuft gut. Die Nachfrage nach veganen Backwaren ist so groß, das sie mit drei weiteren Mitstreitern vor gut einem Jahr das Unternehmen "v-food" gegründet …

Weiterlesen...

---
Ausstellungsvorbereitung kann Spaß machen

Von Zwergen und Titanen

von Anton Launer

Am kommenden Freitag wird im Foto-Labor Görner eine ziemlich feuchte Fotoausstellung eröffnet. Seit 2009 gab es auf der Erlenstraße jedes Jahr zum Abschluss des Hechtfestest eine riesige Wasserschlacht. Und der Dresdner Fotograf Thomas Schlorke hat diese wunderbar ästhetisch in Szene gesetzt. Die Ausstellung ist zugleich auch ein Abgesang auf dieses Spektakel. Hechtfest-Organisator Maik Schellbach berichtet: "Es ist zunehmend aus dem …

Weiterlesen...

---
Schneemann mit Silversterhut

Neustadt-Winter-Land

von Anton Launer

Der Flockenwirbel heute Mittag hat die Neustadt eingezuckert. Und auf dem Alaunplatz sind ein ganzes Rudel Schneemänner, -hasen und -frauen entstanden. Der größte unter ihnen war bestimmt 2,50 Meter hoch. Pappschnee sei dank. Mal sehen, wie sich der Schnee hält, wenn noch etwas dazu kommt, könnte es am Wochenende Skispringen geben. Die prognostizierten Temperaturen sehen gar nicht mal so schlecht …

Weiterlesen...

---
Fast vier Kilo schwer, Jolanda ist die neueste Neustädterin, geboren kurz nach Mitternacht.

Willkommen in der Neustadt, Jolanda!

von Anton Launer

Heute morgen um 2.40 Uhr kam in der Geburtshilfe des Diakonissen­krankenhauses Dresden das erste Kind des neuen Jahres zur Welt. Jolanda Lemberg ist 3930 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß. Die Geburt verlief problemlos. Damit war Jolanda das erste Neustadt-Baby in diesem Jahr, nur in der Uniklinik hatte es ein Mädchen noch eiliger. Wie das Diako mitteilt, gab es 2016 …

Weiterlesen...

---
Silvester auf der Alaunstraße

Brandstiftung zur Silvesternacht

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, haben bislang unbekannte Täter am Silvester-Abend gegen 22 Uhr auf der Hoyerswerdaer Straße zwei Autos in Brand gesetzt. Die Modelle der Marken Saab und Toyota wurden dabei erheblich beschädigt. Ein daneben geparkter Audi wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen …

Weiterlesen...