Anzeige

Julia Hartl - SPD

Wahlvorschläge und Kandidaten zur Kommunalwahl

Am 11. und 12. April 2024 hat der Gemeindewahlausschuss entschieden, welche Wahlvorschläge und Wahlbewerbende zu den Kommunalwahlen am 9. Juni 2024 in Dresden zugelassen werden.

Wahlurnen - Foto: Anja Schneider
Vorbereitung der Dresdner Wahlurnen – Foto: Archiv Anja Schneider

Wahlkandidaten und Ablauf

Bei der Stadtratswahl bewerben sich 903 Bewerber*innen aus 15 Parteien und Wählervereinigungen um einen Sitz im Dresdner Stadtrat. Bei den Wahlen zu den neun Ortschaftsräten treten 63 Bewerber*innen aus acht Parteien und Wählervereinigungen an. Jede*r Wähler*in hat dabei drei Stimmen, die auf einen oder mehrere Bewerber*innen verteit werden können.

Für die Wahl zu den zehn Stadtbezirksbeiräten hat der Gemeindewahlausschuss 13 Parteien und Wählervereinigungen mit insgesamt 1.060 Bewerber*innen zugelassen. Auch hier kann jede*r Wähler*in mit drei Stimmen, auf einen oder mehrere Bewerbende diese verteilen. Wird nur ein gültiger Wahlvorschlag im Stadtbezirk eingereicht, findet eine Mehrheitswahl statt.

Die öffentliche Bekanntmachung mit den Bewerber*innen aller zugelassenen Wahlvorschläge zu den Kommunalwahlen steht im elektronischen Amtsblatt der Landeshauptstadt Dresden in der Ausgabe vom 2. Mai 2024 unter dresden.de/amtsblatt

Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Piraten

Stimmzettel

Auch die Musterstimmzettel zur Kommunalwahl sind auf dresden.de/kommunalwahl abrufbar. Da die Stimmzettel bei den Kommunalwahlen sehr lang und komplex sind, sollten sich alle Wahlberechtigten schon vor der Wahl damit vertraut machen. Die Wahlbenachrichtigungen zur Europa- und Kommunalwahl für den 9. Juni 2024 werden ab Anfang Mai an die Wahlberechtigten in Dresden versendet.

Wahlen im Stadtbezirk Neustadt

Die Neustadt wählt im Wahlkreis II den Stadtrat. Hier treten insgesamt 79 Bewerber*innen aus allen für die Wahl zugelassenen 15 verschiedenen Parteien und Wählervereinigungen an. Den amtlichen Stimmzettel für die Stadtratswahl am 9. Juni bekommt man als PDF unter der Adresse: www.dresden.de/media/pdf/wahlen

An der Stadtbezirksbeiratswahl im Stadtbezirk Dresden Neustadt nehmen 13 Parteien und Wählervereinigungen mit insgesamt 149 Bewerber*innen teil. Der Musterstimmzettel für die Stadtsbezirkbeiratswahl findet man unter dem Link als PDF: www.dresden.de/media/pdf/wahlen

Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

3 Kommentare

  1. Werden dieses Jahr wieder alle Spitzenkanidat:innen für den Stadtbezirksbeirat einzeln vorgestellt?

  2. Vielleicht kannst du dabei ja mal in Erfahrung bringen, warum bei der Kommunalwahl beide Umschläge gelb sind. Mega eindeutig: “Wahlschein und gelben Stimmzettelumschlag in den gelben Wahlbriefumschlag stecken.” bei der Europawahl hat man sich wenigstens für zwei verschiedene Farben entschieden…

    PS: erforderliche Felder sind NICHT mit * markiert

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert