Schlagwort: Premiere

Edelmann unter Glas

Wenn der Bürger Edelmann werden will, wird es turbulent. Foto: PR/Pauliruine

Am kommenden Freitag feiert die Komödie von Jean-Baptiste Molière „Der Bürger als Edelmann“ Premiere in der Theaterruine St. Pauli im Hecht-Viertel. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Mit ihren kauzigen Typen und der slapstickhaften Komik zählt diese burleske Charakterkomödie noch heute zu…

Zwei Premieren im Kleinen Haus

Am Sonntag wird im Kleinen Haus der neue Dokumentarfilm von David Campesino und Javier Sobremazas uraufgeführt. Außerdem feiert das Theaterstück „Enter2Esc“ Premiere. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr mit Grußworten der Sozial-Bürgmeisterin Kristin Kaufmann (Linke) und der Suchtbeauftragen der Landeshauptstadt…

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Philipp Otto und Anna-Katharina Muck in einer Szene aus Virginia Woolf - Foto: Detlef Ulbrich

Am kommenden Sonnabend ist die Premiere des Theaterstücks „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ im Societaetstheater in der Inneren Neustadt. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Edward Albees berühmteste Höllenfahrt, in der Liebe und Vernichtung wie in kaum einem anderen Stück eine…

Kino-Premiere: Das richtige Leben

Das richtige Leben - Premiere in der Schauburg

Morgen feiert in der Schauburg der Kinofilm „Das richtige Leben“ seine Dresdner Premiere. Der Film ist 2015 in Sachsen an der deutsch-tschechischen Grenze entstanden und thematisiert unter anderem die aktuelle Crystal-Meth-Problematik.

Von Maß und Maßlosigkeit – „Ikaros“

Szenenbild aus "Ikaros" - Foto: PR/Danielle Schönfeld

Der Zuschauerraum im Projekttheater ist voll besetzt. Fahrstuhlmusik dudelt in der Endlosschleife und während jeder sich auf seinem Platz ordnet und Gesprächsfetzen durch die Luft fliegen, stehen die Akteure des Stückes „IKAROS“ bereits im Halbdunkel am Bühnenende und beobachten ihr…

Zwergenwelt sucht Weltherrschaft

Es geht um Hauen und Stechen in der Theaterruine

Morgen Abend wird in der St.-Pauli-Ruine die erste Theater-Premiere des Jahres gefeiert. Und die wird heftig. Mit „Siegfried – Götterschweiß und Heldenblut“ wird ein waschechtes Germanical aufgeführt. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten.

Ruanda-Memory

Morgen feiert im Societaetstheater das Stück „Ruanda-Memory“ Premiere. Das Stück bezieht sich auf den Völkermord vor zwanzig Jahren. In dem afrikanischen Land töteten Angehörige der Hutu-Mehrheit etwa 75 Prozent der in Ruanda lebenden Tutsi-Minderheit und moderate Hutu, die sich am…

Ein Krokodil im Projekttheater

Am kommenden Donnerstag feiert das Schauspiel mit Objekten nach der gleichnamigen und fast 150 Jahre alten Erzählung von Fjodor Dostojewski im Projekttheater Premiere. Dafür hat Tom Wolter gemeinsam mit Elsa Weise und Ralf Bockholdt ein absurdes Schauspiel inszeniert. Aus dem…

„Köttbullar“ im Projekttheater

Am 30. Mai wird im Projekttheater Premiere gefeiert. „Köttbullar“, die Beziehungskomödie mit Schraubverschluss wird uraufgeführt. Das Stück mit Marie-Luise Gunst und Jens Hasselmann unter der Regie von Dieter Hinrichs in Koproduktion mit dem theaterhof 19/Oldenburg ist eine wilde Komödie über…