Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Zwei Premieren im Kleinen Haus

Am Sonn­tag wird im Klei­nen Haus der neue Do­ku­men­tar­film von Da­vid Cam­pe­sino und Ja­vier Sobre­mazas ur­auf­ge­führt. Au­ßer­dem fei­ert das Thea­ter­stück "Enter2Esc" Première.

Die Ver­an­stal­tung be­ginnt um 16 Uhr mit Gruß­wor­ten der So­zial-Bürg­meis­te­rin Kris­tin Kauf­mann (Linke) und der Sucht­be­auf­tra­gen der Lan­des­haupt­stadt Kris­tin Ferse. Es folt die Ur­auf­füh­rung des Do­ku­men­tar­fil­mes zum Kul­tur­jahr Sucht. Da­vid Cam­pe­sino kennt man für seine Filme über Mar­mitako oder ge­streifte Pferde, Ja­vier Sobre­mazas hatte zu­letzt eine trot­zige Lie­bes­er­klä­rung an Dres­den abgedreht.

"Enter2Esc" von Captain Kitchen Inc - Foto: Daniela Laura Rodriguez Bello.
"Enter2Esc" von Cap­tain Kit­chen Inc – Foto: Da­niela Laura Ro­dri­guez Bello.
Um 18 Uhr fin­det dann die Pre­mière des per­for­ma­ti­ven Thea­ter­stü­ckes "Enter2Esc" statt. Das Tanz­thea­ter­stück der Cap­tain Kit­chen INC the­ma­ti­siert die Welt von Vi­deo­spie­len wie "Es­cape the Room Ga­mes" oder Com­pu­ter-Rol­len­spiele. Das im ver­gan­ge­nen Jahr im Zuge des Kul­tur­jah­res Sucht ent­wi­ckelte Stück the­ma­ti­siert Ab­hän­gig­keit als Krank­heit und der Um­gang mit Be­trof­fe­nen, spe­zi­ell im Pro­zess der Entwöhnung.

Das Stück be­leuch­tet die The­ma­tik von meh­re­ren Stand­punk­ten und aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven. Im Stück be­glei­ten die Zu­schaue­rin­nen und Zu­schauer ei­nen sucht­kran­ken Men­schen durch die ver­schie­de­nen Sta­dien des Ent­zugs und er­fah­ren Ein­blick in zwei Wel­ten: die Ge­dan­ken, Ge­fühle, Ge­schichte und Be­weg­gründe der Haupt­fi­gur so­wie die Pro­zesse und Be­wäl­ti­gungs­me­cha­nis­men, die wäh­rend ei­nes Crys­tal-Meth-Ent­zugs im Ge­hirn stattfinden.

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Die Sterne im Konzert

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Die Ver­an­stal­tung um 16 Uhr ist kos­ten­frei. Ti­ckets für das Thea­ter­stück gibt es di­rekt beim Staats­schau­spiel Dres­den zum Preis von 15 Euro (er­mä­ßigt 10 Euro).

Er­öff­nungs­ver­an­stal­tung "Kul­tur­jahr Sucht"
Sonn­tag, 22. April, ab 16 Uhr, Klei­nes Haus, Gla­cis­straße, 01099 Dresden

YouTube

Mit dem La­den des Vi­deos ak­zep­tie­ren Sie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr er­fah­ren

Vi­deo laden

Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Fit together mit Claudia Seidel

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Yogawaves

An­zeige

Kieferorthopädie

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.