Schlagwort: Kunst

Drei Franzosen mit dem Holzbett

Am Albertplatz haben heute Nacht drei Künstler auf Holzbetten Quartier genommen. Die Aktion ist eine Performance im Rahmen des Street Culture@Hellerau-Festivals, das gestern begonnen hat. Das französische Künstlertrio Laurent Boijeot, Sebastien Renauld und Nicolas Turon zieht mit ihren selbstgebauten hölzernen…

S T O R E zu Gast in der Galerie F14

Die Galerie S T O R E von der Pulsnitzer Straße ist für eine Ausstellung zu Gast in der Leipziger Vorstadt in der Galerie F14. Gezeigt wird eine Ausstellung von Emily Promise Allsion. Die 1988 geborene Kanadierin lebt und arbeitet…

Ausstellungseröffnung: hAUSHALTEN

Am kommenden Sonnabend wird im Projektraum Stauffenbergallee 11 die Gruppenausstellung „hAUSHALTEN“ eröffnet. Zur Geschichte des Projektraums: Seit zehn Jahren wird das noch unsanierte Wohnhaus Nummer 11 auf der Stauffenbergallee am Rande der Dresdener Neustadt von jungen Künstlern bewohnt und diente…

Form, Farbe, Licht, Fotografie

Zur Stunde wird im Kunstfoyer des Kulturrathauses auf der Königsstraße eine Ausstellung von Marianne Dextor eröffnet. Titel der Ausstellung: „Form, Farbe, Licht, Fotografie“. Die Ausstellung zeigt Lichtblicke in morbider Industriearchitektur – Farbfotografien von Marianne Dextor im Kulturrathaus. Aus dem Ankündigungstext:…

Performance im S T O R E

Am 6. Dezember wird in der Galerie S T O R E auf der Pulsnitzer Straße eine Performance aufgeführt: „Timothy Wez: Restless“. Beginn ist 19 Uhr. Timothy Wez ist eine junger amerikanische Videokünstler. Er untersucht die moderne Kultur. Dabei stellt…

Künstlerkalender von Pertermann

Gestern Nachmittag hat Thomas Pertermann den neuen Kalender seiner Druckerei an der Seifhennersdorfer Straße vorgestellt. „Schlag 13“ heißt er und zeigt Bilder von 13 Dresdner Künstlern. Darunter sind bekannte wie Lars P. Krause oder Holger John, aber auch noch nicht…

Transformer im S T O R E

Am Donnerstag wird um 20 Uhr in der Galerie S T O R E auf der Pulsnitzer Straße die Austellung „Transformer“ von Marcel Tarelkin eröffnet. Der 1982 in Riesa geborene Künstler lebt und arbeitet in Berlin. Möglicherweise kann die Ausstellung…

Ausstellungseröffnung im „Büchers Best“

Am kommenden Mittwoch, 7. November, wird um 20.30 Uhr im „Büchers Best“ auf der Louisenstraße 37 die Ausstellung „Tusche auf Papier“ von Jakob Flohe eröffnet. Musikalisch wird die Vernissage von Paul Flux begleitet – Hörprobe. Die Austellung ist bis zum…

Ab Morgen: Kunst-Festival

Morgen Abend um 19 Uhr geht es los. Mit dem alten Neustadt-Haudegen Danilo Hommel beginnt an der Platane am Albertplatz die Taschenlampen-Kunst-Wanderung. Das ist der offizielle Auftakt zum Neustadt-Art-Festival. Die Organisatoren sind aus verschiedenen Vereinen, unter anderem engagieren sich der…