Versorgung in Zeiten der Corona

Achtung. Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert. Die Übersicht über Angebote der Läden in der Neustadt findet sich unter: Trotz Corona geöffnet.


Seit Sonntag sind noch mehr Geschäfte und auch Gaststätten geschlossen. Supermärkte und kleine Lebensmittelgeschäfte haben weiterhin geöffnet. Wir wollen hier einen Überblick geben. Die Liste wird laufen vervollständigt und in Kürze auch sortiert. Bitte Anregungen und Hinweise in die Kommentarspalte.

Bäcker

Bis auf Ron’s Bakery haben alle geöffnet – Bäckerübersicht hier.

Lebensmittel

Die Supermärkte haben alle geöffnet. – Übersicht hier. Achtung, teilweise sind die Öffnungszeiten etwas verändert.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Das gelbschwarze Trikot im Albertinum

  • Bio Company, Königsbrücker Straße, normal geöffnet
  • Bio 7 – Biospäti, Rudolfstraße 7, hat täglich ab 16 Uhr geöffnet
  • Bui – Lebensmittel und (fast) alles andere, inkl. Toilettenpapier – Louisenstraße 70 – geöffnet…. Achtung, nur noch bis zum 26. März.
  • Denn’s Biomarkt, Alaunstraße und Bischofsweg, normal geöffnet
  • Ecke Nord, für Verkauf geöffnet
  • Emma No.1, Bischofsweg 32, Montag-Sonnabend 13-22 Uhr
  • Grüntal, Kamenzer Straße, Ecke Sebnitzer, Montag bis Freitag 13-19 Uhr
  • Hecht–Spätshop, Fritz Reuter Straße 13, 20-22 Uhr geöffnet
  • Kleiner Lebensmittelladen, Bischofsweg direkt an der Haltestelle Alaunplatz hat geöffnet
  • Kuchenglocke, Martin-Luther-Platz, für Verkauf geöffnet
  • Lose, Böhmische Straße 14, hat normal geöffnet und sowohl Toilettenpapier als auch Po-Duschen im Angebot
  • Marktschwärmer Dresden Neustadt, Görlitzer Straße , Lebensmittel aus der Region – Bestellungen sind weiterhin möglich, Übergabe umgestellt auf wenig Menschenkontakt, bezahlt wird online, gegen eine Gebühr auch die Lieferung zur Haustür.

Mittagstisch/Lieferservice

  • Arzu – Döner-Bistro am Albertplatz, Außer-Haus-Verkauf
  • Babos, Dönerpoint, Alaun-/Ecke Katharinenstraße, Außer-Haus-Verkauf
  • Bagels, Louisenstraße – Bagel auf Vorbestellung.
  • Côdo am Albertplatz, Außer-Haus-Verkauf durch die Tür
  • Couscous-Haus, Louisenstraße 28, Außer-Haus-Verkauf
  • Fleischerei Creutz, Louisenstraße – geöffnet Mo-Mi von 7 bis 18 Uhr, Do und Fr 7 – 18.30 Uhr, Sa 7 bis 13 Uhr
  • Der Dicke Schmidt macht Außer-Haus-Verkauf von 12-20.30 Uhr.
  • Domino-Pizza, Bischofsweg – Bestellung und Bezahlung online, Abholung über einen Übergabetisch vor der Tür oder Lieferdienst wie gehabt
  • Fleischerei During, Rothenburger Straße – geöffnet Mo-Fr von 10 bis 18 Uhr, Sa 8 bis 13 Uhr
  • Dürüm-Kebab-Haus, Rotenburger Straße 41, geöffnet von 10 bis 20 Uhr Außer-Haus-Verkauf.
  • Hot Shüzzle, Rothenburger 9, Take Away
  • Indisches Restaurant Jaipur liefert via Lieferando, mit Onlinezahlung. 16-20 Uhr.
  • Guacamole, Alaunstraße, Außer-Haus-Verkauf
  • Kantine Nr. 2, Görlitzer Straße 2, an der Tür bestellen und warten
  • Keke-Döner und Kurumpir, Louisenstraße 21, Außer-Haus-Verkauf durch ein Fenster in der Tür
  • King Döner, Bautzener Str. 65, Außer-Haus-Verkauf telefonische Vorbestellung: 0162 8092974
  • La Casina Rosa, Alaunstraße 93, Abholservice – Übergabe am Fenster, Telefon: 0351 8014848
  • Frau Lehmann verkauft Suppen außerhaus ab morgen von 11.30-15 Uhr. Wenn die Nachfrage stimmt, dann ab nächster Woche Montag bis Freitag.
  • Abstandshalter bei Frau Lehmann
    Abstandshalter bei Frau Lehmann
  • Marmaris, Döner und mehr, Louisenstraße 57, Außer-Haus-Verkauf durch ein Fenster
  • La Moka – Friederike-Beyer-Weg – online bestellen vor Ort abholen – Infos
  • Ras to Go, Raskolnikoff mit Fensterverkauf, täglich von 12 bis 15 Uhr
  • Sapori di Italia, Rothenburger Straße 46, Ecke Louisenstraße – Außer-Hausverkauf, telefonisch vorbestellen: 0351 2721033

Wochenmarkt

Update: 25. März: Wochenmärkte schließen mit sofortiger Wirkung
Update: 30. März: Die Wochenmärkte dürfen wieder öffnen.

Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Danke an Peggy für die tolle Unterstützung. Ergänzungen bitte in die Kommentarspalte. Es gibt einen separaten Artikel zum Thema „Alles andere außer Lebensmittel„.

30 Kommentare zu “Versorgung in Zeiten der Corona

  1. Ich fänd eine weitere Liste von Neustadtläden mit Onlineshop prima. Wenn ich schon was bestelle, würde ich das gern hier irgendwo tun.
    LG Malou

  2. Stimmt. Hab ich vorhin auch gesehen, mit ner genehmigungspflichtigen Gruppe an Fahrradkurieren davor. Beim benachbarten Döner-Imbiss war die Schlange auch ziemlich lang.

  3. Teerausch bietet die Abholung immer dienstags und freitags von 16-18 Uhr an, nicht täglich. Der Onlineshop wird fortlaufend bearbeitet.
    Und falls lokale Unternehmen mit Onlineshop aufgeführt werden sollen: Unter ulsto.de findet man nachhaltige, vegane Rucksäcke und Taschen, die in Sachsen gefertigt wurden.

  4. Habe heute bei Côdo am Albertplatz bestellt und an der Tür abgeholt, stand auch nur ein weiterer Fahrradkurier an, ging ohne Probleme

  5. Danke für die Erstellung der Liste! So kommt hier der Geist der Neustadt zum Tragen, gelebte Solidarität. Unterstützt die lokalen Geschäfte!

  6. Die Verbrauchergemeischaft auf der Fritz-Reuter-Str. 32 hat aktuell etwas veränderte Öffnungszeiten, aber grundsätzlich geöffnet. Geschlossen ist von 13:30 – 14:30, am Samstag von 12:30 – 13:30 Uhr. Das Bistro ist komplett zu.

  7. Gelebte Solidarität…bisschen verlogen und geheuchelt. Wenn Corona nicht wäre ginge den meisten doch der Nachbar am Anus vorbei. Hauptsache Party.

  8. Hecht-Spätshop,Fritz Reuter Straße 13,hat seine Öffnungszeiten bis auf Weiteres nochmal angepasst und ist wie folgt für euch da:
    Mo. – Fr. 20 – 22 Uhr
    Samstag 18 – 22 Uhr
    Sonntag 15 – 22 Uhr

  9. Und die „Fischwirtschaft“ bietet Essen zum
    Mitnehmen an. Dienstag bis Samstag ab 11 Uhr. Gefäße können gerne mitgebracht werden.

  10. KAFFEEkostBAR (Martin-Luther-Str. 29) ist montags und samstags verkürzt auf: von 13 bis 16.30 Uhr und bietet zu diesem jeweiligen Tag auch Lieferdienst in Dresden (www.kaffeebatavia.de)

    Frischgerösteten Kaffee (ganze bohnen oder gemahlen) nach dem Zwei-Könige-Prinzip darf man dort wie gewöhnt kaufen und Kaffeegetränke (To Go) auch zum Mitnehmen.

  11. Vielleicht sollte man diesen Beitrag etwas höher stellen. Es kann sein, dass manchem vielleicht noch ein Restaurant oder Laden auffällt, der sich nun angesichts der verlängerten Ausgangsbeschränkungen doch entscheidet, Speisen außer Haus anzubieten.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.