Autor: Anton Launer

Filmpremiere in der Schauburg

303 - Dresden-Premiere in der Schauburg

Heute Abend feiert der Film „303“ in der Schauburg Dresden-Premiere. Kino-Chef Stefan Ostertag hat dafür den Regisseur Hans Weingartner eingeladen, 20 Uhr geht’s los. Wir haben für Kurzentschlossene Freikarten. Auf der diesjährigen Berlinale hatte der Streifen seine Weltpremiere, ins Kino…

Neues Indisches Restaurant

Tandoori - neues Restaurant in der Louisenstraße 61

Auf der Louisenstraße eröffnet demnächst ein neues Indisches Restaurant. So verkündet es zumindest ein Schild an der Außenwand. Wann genau, das bleibt derzeit noch im Dunkeln. Die aufgedruckte Internetseite führt bislang noch ins nichts und ans Telefon geht auch niemand.…

Verzögerung bei Louisenstraßensanierung

Baubeginn nun erst am Mittwoch

Eigentlich sollten heute die Arbeiten beginnen. Aber auf der Louisenstraße rollt noch munter der Verkehr. Offenbar liegt es daran, dass die Firma, die für die Bauabsperrungen zuständig ist, aktuell nicht liefern konnte. Nun sollen die Bauarbeiten am Mittwoch beginnen. In…

Unfall mit Radfahrerin am Bischofsweg

Unfall auf dem Bischofsweg - Foto: Roland Halkasch

Am Sonntagabend hat sich auf dem Bischofsweg ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Radfahrerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 18.50 war die Fahrerin eines PKW Opel Corsa in Richtung Pieschen auf dem Bischofsweg unterwegs. In Höhe des…

Lass die Sorgen Sorgen sein!

Weiße Punkte auf rotem Grund - das kann nur Susi Sorglos sein.

Beim Markttreiben auf dem Alaunplatz mischt seit ein paar Wochen ein lustig gepunkteter Wohnwagen mit. Mit ebenfalls gepunkteter Schürze, Schleife im Haar und einem strahlenden Lächeln grüßt Susi Sorglos. „Bei mir gibt’s Mehl und veganen Imbiss“, sagt sie. Susi Sorglos…

Louisenstraße: Widerstand bei Sanierung

Dem Flickenteppich der Louisenstraße geht es ab Montag an den Kragen.

Die kurzfristig angekündigte Instandsetzung der westlichen Louisenstraße stößt auf Widerstand. Ab Montag soll die Baumaßnahme schon beginnen. Es geht vor allem um neue Leitungen, aber das Straßen und Tiefbauamt (STA) nutzt die Gelegenheit die Asphaltdecke gleich mit auszutauschen. Die anliegenden…

Palais Sommer: Größer, länger, mehr

Hauptintiator Jörg Polenz (l.), Noura Dirani von den Staatlichen Kunstsammlungen und Großsponsor Christoph Gröner (CG-Gruppe stellen die neue Saison vor.

Am 20. Juli beginnt in diesem Jahr der Palais Sommer mit einer Ausstellung und Yoga. Damit beginnt das kulturelle Spektakel auf der Wiese unterhalb des Japanischen Palais rund zwei Wochen eher als im Vorjahr. Kein Wunder, denn die Veranstalter planen…

Neustadt-Kinotipps ab 28. Juni

The Rider

Thalia: „The Rider“ Der talentierte Rodeo-Reiter Brady Blackburn verunglückt schwer bei einer Show. Trotz seiner schweren Kopfverletzung kämpft er um die Fortsetzung seiner Karriere. In atemberaubenden Bildern der Wildnis South Dakotas erzählt »The Rider« von zerbrochenen Träumen und verlorenen Identitäten.…

Westliche Louisenstraße wird instand gesetzt

Westende der Louisenstraße wird saniert.

Ab Montag wird das Westende der Louisenstraße für fünf Monate instand gesetzt. Das teilt die Stadtverwaltung heute mit. Dabei wird zwischen der Königsbrücker Straße und er Förstereistraße die Fahrbahn repariert. Die Fachleute wechseln eine Trinkwasserleitung mit Hausanschlüssen aus, verlegen neue…

Unfall auf der Hechtstraße

Unfall auf der Hechtstraße - Foto: Roland Halkasch

Gegen 5.15 Uhr kam es heute früh auf der Hechtstraße zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Ford Fiesta war in Richtung Innenstadt unterwegs. Zwischen der Bärwalder Straße und der Buchenstraße verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr…

Betreff: Wir retten Leben, wen retten Sie?

Foto: Mission Lifeline

Das Rettungsschiff „Lifeline“ der Dresdner Hilfsorganisation „Mission Lifeline“ ist heute Abend mit rund 230 aus Seenot geretteten Migranten an Bord in einen Hafen in Malta eingelaufen. Sprecher Axel Steier zeigte sich erschüttert von der Kaltherzigkeit der Politik. Das Schiff war…

1000 Euro gegen Gewalt

Cornelia Hofmann (li.) und Rosemarie Scobel (re.) von der Freimaurerinnenloge Momentum übergaben 1.000 Euro an Janett Schmiedgen vom Medea. Foto: PR

Die Dresdner Freimaurerinnen haben 1.000 Euro an das Frauen- und Mädchengesundheitszentrum Medea gespendet. Das Geld soll in Gewaltprävention fließen. Seit zwei Jahren sammeln die Freimaurerinnen in der Dresdner Loge Momentum für den guten Zweck. Die Freimaurerinnen verstehen sich als ein…