Anzeige


Andi Valandi – „Liebe im Underground“

15-06-05_ValandiNachdem die anfängliche Leidenschaft zum Selbstgebrannten auf dem Kopfsteinpflaster endete, ist es nun an der Zeit wieder aufzustehen! Es wird heiß im Untergrund! Mit seinem dritten Album „Liebe im Underground“ beweist Andi Valandi gemeinsam mit anderen Musikern, dass der Sturm der beiden ersten Tonträger „Selbstgebrannten trink ich am liebsten“ und „kopf.stein.pflaster / blues_records“ sich nun gelegt hat. Im Gegensatz zum letzten Album, welches zum Großteil live auf der Straße aufgenommen wurde, haben die Musiker ihre neue Liebe zunächst im Studio praktiziert.

Am kommenden Freitag sollen nun auch alle anderen die Vibrationen des Untergrunds zu spüren bekommen: Das Record Release Konzert der neuen Scheibe findet ab 21 Uhr in der Martin-Luther-Straße 33 statt. Kürzlich berichtete auch das Neustadt-Geflüster über die neuen Klängen der Neustädter Ecken-Musikanten.

Artikel teilen

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.