Schlagwort: Punk

Riot-Grrrl-Punk in der Chemiefabrik

Decibelles Fanny Bouland, Sabrina Pedro und Guillaume Dante Carle (v.l.)

Am kommenden Dienstag wird es laut und schräg in der „Chemo“ – die grandiose, französische Riot-Grrrl-Punk-Band Decibelles gibt ein Konzert. Für alle, die ihren Auftritt im August als Vorband der Beatsteaks verpasst haben. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Decibelles sind ein…

DDR-Punk-Geschichte in der Schauburg

Tim Mohr Foto: Thomas Hoeffgen und Brezel Goring - Foto: Stefanos Notopoulos

Am kommenden Dienstag wird in der Schauburg mit einer Lesung das Buch „Stirb nicht im Warteraum der Zukunft“ von Tim Mohr vorgestellt. Zur Präsentation hat sich der Auto Unterstützung von der männlichen Hälfte von „Stereo Total“ geholt. Das Neustadt-Geflüster verlost…

Düsterbusch City Lights

Alexander Kühne, 2015 - Foto: © Random House/Erik Weiss

DDR – 1980er Jahre. In Dresden treten in der Scheune verrückte Blues-Bands auf und im Hygiene-Museum eine gewisse „AG Geige“, Paranoia bespielen ihr erstes Tape und im Studentclub „Spirale“ dürfen die ersten „Anderen Bands“ Musik machen.

Düsterbusch City Lights

Alexander Kühne, 2015 - Foto: © Random House/Erik Weiss

DDR – 1980er Jahre. In Dresden treten in der Scheune verrückte Blues-Bands auf und im Hygiene-Museum eine gewisse „AG Geige“, Paranoia bespielen ihr erstes Tape und im Studentclub „Spirale“ dürfen die ersten „Anderen Bands“ Musik machen.

Andi Valandi – „Liebe im Underground“

15-06-05_Valandi

Nachdem die anfängliche Leidenschaft zum Selbstgebrannten auf dem Kopfsteinpflaster endete, ist es nun an der Zeit wieder aufzustehen! Es wird heiß im Untergrund! Mit seinem dritten Album „Liebe im Underground“ beweist Andi Valandi gemeinsam mit anderen Musikern, dass der Sturm…

The Vibrators – Ja, sie vibrieren noch!

Eine Reise in die Vergangenheit: Ich war vierzehn Jahre jung – „Die beste Zeit für eine jugendliche Revolte“, dachte ich mir! Auffallen um jeden Preis! „Anders“ sein! Bunte Haare, Nietengürtel, Alkohol und Gras. Die Zeit, sie spielte keine Rolle. Wir…

Der Punk der CDU

Am Rande der gestrigen Kneipennacht hatte die Neustädter CDU zu einem Diskussionsforum eingeladen. Thema: „Dresden ist mehr als Zwinger oder Semperoper“. Mit dabei waren CDU-Neustadt-Chef Patrick Schreiber als Moderator, der schwärzeste CDU-Kandidat Dresdens und Partyveranstalter Abdulaye Baldé, die kulturpolitische Sprecherin…

Ottostraßenfest etabliert

Ich war gestern nur kurz da, wichtige Gespräche zogen mich in die Neustadt, aber der kurze Eindruck war folgender: Erscheinungsbild wie im Vorjahr, viele Kinder, viel Kreide auf der Straße, viele Hunde, alternatives Bier, vegane Hot-Dogs, Punks, wilde Musik. Auch…

Lungernde Punks und verdrängte Erinnerungen

Eilig komme ich am Vormittag aus der Stadt. Genervt vom Stau, wieso musste ich auch wieder mit dem Auto fahren. Nun aber schnell rechts ran, einen Brief will ich einstecken, in den Kasten an der Post auf der Königsbrücker Straße.

Von Problemen mit dem Wasser lassen

Neustadt-Geflüster

Im Vergnügungsviertel Neustadt gibt es deutlich mehr als 100 Kneipen, Cafés, Bars und Restaurants. Und fast jede dieser Einrichtungen hat eine Toilette. Also sollte das Problem mit dem Urinieren doch wohl keins sein. Immerhin braucht der potenzielle Wasserlasser von keiner…

Von kleinen Punkern und großem Kino

Ich bin geblendet. Ein Scheinwerfer leuchtet mir mit seinen 300 Watt voll ins Gesicht. Und das am frühen Morgen. Was geht hier vor? Ist dem Konsum ein Licht aufgegangen? Doch dann, ich traue meinen Augen kaum, bin ich etwa noch…