Schlagwort: Vernissage

Bilder und Musik im Hoteldebotel

Ein Kneipe für Erwachsene.

Morgen Abend wird in der noblen Raucherkneipe „Hoteldebotel“ auf der Görlitzer Straße eine Ausstellung mit Zeichnungen von Tobias Möbius eröffnet. Aus diesem Anlass spielt die nigelnagelneue Combo „Heart of mine“. Eine Band, die sich in der Selbstbeschreibung mit einem im…

Ausstellungseröffnung im Ziegelwerk

Foto aus der Ausstellung

Am Donnerstag, dem 17. wird im Ziegelwerk eine Fotoausstellung mit Werken von Simone Lerch eröffnet. Es ist die erste Ausstellung der Wahldresdnerin, die erst seit Kurzem das Fotografieren für sich entdeckt hat.

Holzschnitte im Kunstgehæuse

"Trachau" Matthias Schroller

Am Donnerstag wird in der wohl kleinsten Galerie der Stadt, dem Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße eine Ausstellung von Matthias Schroller eröffnet. „Trachau revisited“ zeigt Malerei und Holzschnitte. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr.

Ausstellung von Xenofon Sachinis

Ausstellung von Xenofon Sachinis

Morgen wird im Kunstfoyer des Kulturrathauses die Ausstellung von Xenofon Sachinis: „KAPNOS – the lost reason“ eröffnet. Es werden Arbeiten auf Papier und verschiedene Objekte gezeigt, zur Eröffnung ertönt Musik von Valeriya Shishkova.

Zwei neue Ausstellungen

Maler Murat Önen

Heute Abend werden zwei neue Kunstausstellungen eröffnet. Bilder von Anna Kasten im Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße und Fotos und Bilder in der Galerie Holger John auf der Rähnitzgasse.

Prinzip Symmetrie im Kulturrathaus

Prinzip Symmetrie

Morgen wird im Kulturrathaus die Ausstellung von Tomáš Vosolsobě „Prinzip Symmetrie“ eröffnet. Der tschechische Maler musste aufgrund der Spätfolgen des Prager Frühlings seine Heimat verlassen und wirkte dann in der Schweiz.

Zoo im Kunstgehæuse

Ausstellungseröffnung

Heute Abend wird im Kunstgehæuse auf der Prießnitzstraße eine Ausstellung mit dem wilden Titel „Tiger, Dromedar & Büffel“ eröffnet. Dabei handelt es sich um Tierbildnisse von Erich Fraaß. Die Ausstellung wird bis kurz vor Weihnachten zu sehen sein.

99 Fotos im Raskolnikow

Yenidze (Ausschnitt) billy&hells (Anke Linz/Andres Oettinger Berlin)

Das „Fotoforum“ Dresden lädt zu einer Ausstellung in das Kunsthaus Raskolnikow ein. Insgesamt 99 Bilder von 35 Fotografen haben die Aktiven zusammengetragen. Die Einführung werden sprechen: Neustadt-Foto-Legende Günter Starke und der Gründer der Schwarz-Weiss-Fotoschule, Thomas Bachler. Die Ausstellung wird am…

Vernissage im Sonnenhof

Grafik: Walter Battisti

Heute Abend um 19 Uhr wird im Sonnenhof eine Ausstellung mit Kunst und Fotos eröffnet. Dafür hat die kasachische Künstlerin Alwina Heinz die Räume der ehemaligen Schnatterkanne neben der Abutheke wiederbelebt.

farbberauscht und lichtverliebt

Herbert Müller "Venedig (Canale Grande)" - Ernst Hassebrauk "Venedig-Adaption"

Heute Abend wird in der Kunstausstellung Kühl auf der Nordstraße die Sommerausstellung „farbberauscht + lichtverliebt“ eröffnet. Gezeigt werden Landschaftsdarstellungen namhafter und zu entdeckender Künstler und eine Sonderausstellung mit Aquarellen von Herbert Müller (1910-2001). Informationen und Öffnungszeiten Vernissage „farbberauscht und lichtverliebt“…

Back in the U.S.S.R.

Als Fabrik genutzte Kirche in Kaliningrad - Foto: Robert Conrad

Am kommenden Freitag wird im Kunsthaus Raskolnikow eine Fotoausstellung eröffnet, die in das untergegangene Sowjetreich entführen will. Gezeigt werden Fotografien aus den 90er Jahren von Kaliningrad bis Tschukotka.