Anzeige

Palais-Sommer

Ausstellungseröffnung im Ziegelwerk

Fotografin Simone Lerch bei den letzten Vorbereitungen
Foto­gra­fin Simone Lerch bei den letz­ten Vor­be­rei­tun­gen – Foto: A. Hilger
Am Don­ners­tag, dem 17. wird im Zie­gel­werk eine Foto­aus­stel­lung mit Wer­ken von Simone Lerch eröff­net. Es ist die erste Aus­stel­lung der Wahl­dresd­ne­rin, die erst seit Kur­zem das Foto­gra­fie­ren für sich ent­deckt hat.

Gebo­ren und auf­ge­wach­sen in Stutt­gart, hat Simone Lerch erst­mal Gesang stu­diert, dann in der Schweiz und beim Bay­reu­ther Fest­piel­chor pro­fes­sio­nell gesun­gen und dann… Dres­den ent­deckt und hier hän­gen geblie­ben und fest­ge­stellt, dass das lang­jäh­rige Hobby, die Foto­gra­fie, die wahre Lei­den­schaft ist. “Seit einem Jahr foto­gra­fiere ich inten­siv, habe aber schon wäh­rend des Stu­di­ums Künst­ler­por­traits gemacht”, erzählt sie. 

Zur Zeit ist sie als frei­schaf­fende Sän­ge­rin, als Foto­gra­fin und Gesangs­leh­re­rin tätig. Ob zur Aus­stel­lungs­er­öff­nung auch gesun­gen wird, und falls ja, von wem, ist noch unklar.

Ausstellung “Fotografin Simone Lerch”

  • Zie­gel­werk, Böh­mi­sche Straße 15, 01099 Dres­den, wei­tere Ein­drü­cke von ihrer Arbeit gibt es auf ihrem Blog und ihrer Face­book-Site.
Foto aus der Ausstellung
Foto aus der Ausstellung
Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.