Schlagwort: Drewag-Gelände

Umzug des Haus Sieben

Haus Sieben neben der Schulbaugrube - der Abriss soll im Frühjahr erfolgen.

Veränderungen auf dem Drewag-Gelände an der Lößnitzstraße. Seit ein paar Monaten werden die Altlasten auf dem Gelände beseitigt. Dort soll künftig die 148. Grundschule entstehen (Neustadt-Geflüster vom 7. September). Während der Untersuchungen des Geländes hatte sich herausgestellt, dass sich hier…

Millionen für neue Schule

Die Altlastensanierung ist fast abgeschlossen.

Einen Schmuckscheck hat heute Kultusminister Christian Piwarz (CDU) an den Dresdner Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) an der Baustelle für 148. Grundschule übergeben. Die Summe auf dem riesigen Scheck: 3,5 Millionen Euro. Das entspricht dem Fördermittelbescheid für den Bau der 148.…

Altlastensanierung auf Drewag-Gelände

Baugrube auf dem Gelände des alten Gaswerks

Im Herbst 2020 soll zwischen Lößnitz- und Friedensstraße die 148. Grundschule eröffnet werden. Auf der Ortsbeiratssitzung am Montagabend informierte Katrin Sonntag von der Stesad über die vorher stattfindende Altlastensanierung. Bevor die Schule gebaut werden kann, müssen unter anderem die Reste…

Schock für Kreative im Drewag-Gelände

Haus 7 auf dem Drewag-Gelände an der Lößnitzstraße

Am Mittwoch erreichte die Mieter des Haus 7 im Drewag-Gelände an der Lößnitzstraße die Kündigung. Fristgerecht zum 30. September. Das Haus 7 ist das mit der Nikki-Faktur, der Jeans-Schneiderei und der Siebdruckerei von Lars P. Krause. Insgesamt sind 40 Künstler…

Neue Schule für die Neustadt

Visualisierung der künftigen Grundschule: Nitschke + Kollegen

Die Neustädter Ortsbeiräte beschäftigen sich heute mit zwei Tagesordnungspunkten. Zum einen geht es um das „BRN-Gutachten“, das der diesjährige „beratende BRN-Koordinator“, Magnus Hecht, vorstellen wird. Zweites Thema ist die Gründung und Neubau der 148. Grundschule. Die Sitzung ist öffentlich und…

Abriss für Grundschule im Drewag-Gelände

Auf dem Drewag-Gelände zwischen Friedensstraße und Bahndamm sind in den vergangenen Tagen das ehemalige Eisenlager und das Kesselhaus abgerissen worden. Damit beginnen die Bauvorbereitung für die 148. Grundschule. Diese soll planmäßig ab März 2018 hier gebaut werden. „Es handelt sich…

Areal Lößnitzstraße – neue Pläne

Am kommenden Sonnabend öffnet auf dem Gelände an der Lößnitzstraße unter dem Motto „Tres Vital“ nun schon zum dritten Mal die Frühlingswerkstatt. Firmen und Kreative vor Ort gewähren Einblick in ihre Arbeit und Räume. Lößnitzstraße? Drewag-Areal? Sollte das nicht eigentlich…

Herbstwerkstatt an der Lößnitzstraße

Morgen findet auf dem Drewag-Areal an der Lößnitzstraße im Bogen-Viertel ein kleines Herbstfest statt. Die ansässigen Künstler und Kreativen zeigen ihre Arbeiten und gewähren Einblicke in den Atelier- und Arbeitsalltag. Der Jahreszeit entsprechend gibt es Kürbissuppe und andere kleine Leckereien…

Frühlingswerkstatt im Bogenviertel

Das alte Dresdner Drewag-Gelände an der Lößnitzstraße putzt sich heraus und will am kommenden Sonnabend die Neustädter locken. Mit dem Schlachtruf „Trés vital“ soll der Frühling herbei gezaubert werden. Um 10 wird das Tor aufgemacht und dann können Besucher das,…

Zukunft des Drewag-Geländes im Ortsbeirat

Heute Abend haben die Architekten des Büros Heizhaus und Mathias Flörke-Kempe vom Stadplanungsamt den Ortsbeiräten die Pläne zur Entwicklung des Drewag-Geländes im Bogenviertel erläutert. Das Gelände zwischen dem Friedhof und der Lößnitzstraße wird derzeit hauptsächlich von Künstlern und Kreativen genutzt,…

Spielplatz fürs Bogenviertel?

Auf dem Drewag-Gelände zwischen Bahndamm und Friedensstraße soll ein Spielplatz entstehen. Um Ideen zu sammeln, hat die Projektschmiede in den vergangenen Tagen Kinder und Jugendlichen eingeladen, um auf der Brachfläche spielend Ideen zu sammeln, zu bauen, zu basteln, zu diskutieren…