Kategorie: Termine

15 Jahre und kein bisschen müde

Praktikantin Eva Marie Hempfling, Chef Jörg Stübing, Lehrling Christian Hase und Mitarbeiterin Suse Roth mit Kater Myamoto Musashi.

Büchers Best wird 15 Jahre. Der kleine Buchladen auf der Louisenstraße wurde gerade frisch mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Am Wochenende wird nun Geburtstag gefeiert. Dazu gibt es am Sonnabend ein Konzert mit Lesung und am Sonntag eine Lesung mit…

Junge Fotografie im Raskolnikow

Junge Fotografen im Raskolnikow

Am Freitagabend wird im Kunsthaus Raskolnikow eine Ausstellung des Forums für zeitgenössische Fotografie eröffnet. Das Forum rief und vierzig ganz- und mitteljunge Fotografen schickten ihre Fotos, Fotoobjekte, Installationen und Stopmotionfilme ein. Analoge und digitale Versuche, sich unserer Gegenwart zu bemächtigen.…

Stadtführung mit Klappleiter

Christoph Pötzsch auf Klappleiter

Der Mann mit der Klappleiter kommt wieder in die Neustadt. Christoph Pötzsch lädt am Sonntag zur Stadtführung durch die Innere Neustadt er will „Dresdens verschollene Orte der Romantik“ zeigen. Aus der Ankündigung: „Dresden pflegt seinen Ruf als Barockstadt. Persönlichkeiten wie…

Herzensmeditation im Stadtteilhaus

Herzensmeditation mit Claudia Hoppe

Am kommenden Freitag lädt Claudia Hoppe zu einer Herzensmeditation ins Stadtteilhaus ein. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde. Der Eintritt ist frei. Der Anlass für diese Meditation ist das achtjährige Bestehen der Massagepraxis am Martin-Luther-Platz. Claudia Hoppe: „Diese Meditation eignet…

Ab Freitag: Sound of Bronkow

Sound of Bronkow 2016

Von Freitag bis Sonntag steigt in und um das Societaetstheater wieder das „Sound of Bronkow Music Festival“. Nach Angaben der Veranstalter fällt das Spektakel in diesem Jahr etwas poppiger aus und es darf hemmungslos geschwooft werden. Das „Sound of Bronkow“-Festival…

Hechtfest wird braver und leiser

Hechtfest von oben - Foto: Archiv 2013

Kein lautes Hechtival, keine krachende Wasserschlacht mehr, das Hechtfest zeigt sich in seiner neunten Auflage deutlich braver als im Vorjahr. Dennoch wird es mit sieben großen Bühnen und zahlreichen Ständen wieder ein großes Fest geben. Maik Schellbach vom Hechtviertel e.…

Den Konflikt des Individuums tanzen

Dancing About. Ensembleproduktion von Gob Squad. Foto: David Baltzer/Bildbuehne.de

Am kommenden Freitag gibt es im Gutmann-Saal des Societaetstheaters ein Gastspiel der Kultgruppe „Gob Squad“ aus Berlin. Sie tanzen den Konflikt des Individuums, das irgendwo dazugehören will. Eine neue Art von Tanzformat, das sich irgendwo zwischen Nachtclub, ritueller Anbetung und…

Neue Mitglieder im Künstlerbund

Ainara Torrano Marín: Junge (Ausschnitt), Öl/LW, 2017

Traditionell stellt der Künstlerbund Dresden seine neu aufgenommenen Mitglieder mindestens halbjährlich mit einer Ausstellung vor. Mit den nun vorgestellten Neuaufnahmen versammelt der Verein nun erstmals über 500 Mitglieder in seinen Reihen. Aus dem ersten Halbjahr 2017 werden im neuen Galerieraum…

Großstadt-Kunst im Volkskunstmuseum

Urban-Art-Workshop im Volkskunstmuseum

Vom 18. bis 21 Juli findet im Museum für Sächsische Volkskunst ein viertägiger „Urban-Art-Workshop“ statt. Jugendliche ab 14 Jahren können in dem Kurs lernen, wie man mit Spraydose, Lackstiften und anderen kreativen „Werkzeugen“ sogenannte Großstadt-Kunst entwirft. Für den Kurs haben…

Silent Cinema im Alaunpark

Silent Cinema auf dem Alaunplatz

Filmvergnügen unter freiem Himmel – das gibts heute, am 22. Juni, beim „Kino im Park“. Gezeigt werden ab 17 Uhr Kurzfilme zum Thema Nachhaltigkeit. Das ist eine Kooperation zwischen dem Projekt „Filmclubs“ des Vereins cine|divers sowie dem Projekt Sukuma Awards…

Birken im Buchladen

Birken Foto: Michael Vogler

Am Donnerstag, 22. Juni, wird im „Büchers Best“ auf der Louisenstraße eine kleine Ausstellung eröffnet, mit Fotografien von Michael Vogler. Es gibt ein musikalisches Rahmenprogramm. Der Eintritt ist frei. Michael Vogler 1946 in Thalheim/Erzgebirge geboren, lebt und arbeitet seit 2006…

Es ist nicht egal!

Berlin Boom Orchestra, Konzert, SO 36, Berlin - Foto: Peter Engelke

Am Sonnabend spielen das „Berlin Boom Orchestra“ und vorneweg „Ju von Dölzschen“ in der Chemiefabrik. Außerdem gibt es einen Vortrag, organisiert wird die Veranstaltung don „Dresden Nazifrei“. „Es ist nicht egal – was sich in Dresden alles so abspielt!“ schreiben…