Anzeige

Sachsen-Ticket

Wilhelm Busch abgekurbelt

Kurbeltheater: Georg Schütze und Tobias Herzz Hallbauer
Kur­bel­thea­ter: Ge­org Schütze und To­bias Herzz Hallbauer
Am kom­men­den Frei­tag, dem 6. Juni, spielt das le­gen­däre Dresd­ner Kur­bel­thea­ter im Stadt­teil­haus ihr neues Stück auf: "Bal­duin Bählamm – Der ver­hin­derte Dich­ter." Im Kur­bel­thea­ter wer­den mit­tels ana­lo­gem "Bild­zei­ger" Zeich­nun­gen ab­ge­kur­belt. Dazu le­sen, zei­gen und mu­si­zie­ren Ge­org Schütze und To­bias Herzz Hallbauer.

Ein Spek­ta­ku­lum der be­son­de­ren Art, das schon auf dem Schau­bu­den­som­mer für Fu­rore sorgte. Die bei­den wid­men sich Wer­ken des Schrift­stel­lers und Zeich­ners Wil­helm Busch, dies­mal eben "Bal­duin Bählamm". 

  • "Bal­duin Bählamm", Thea­ter Wanne im Stadt­teil­haus, Prieß­nitz­straße 18, Frei­tag, 20 Uhr, Ein­tritt: 7 oder 5 Euro, wei­tere In­fos un­ter www.kurbeltheater.de
    Das Neu­stadt-Ge­flüs­ter ver­lost zwei Frei­kar­ten, der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen, bitte ein­deu­ti­ges In­ter­esse in der Kom­men­tar­spalte bekunden.
Ar­ti­kel teilen

7 Ergänzungen

  1. danke für die Mel­dung, wäre mir si­cher ent­gan­gen. Und das Kur­bel­thea­ter war wirk­lich ei­ner der Hö­he­punkte im Schaubudensommer.
    Ich habe ein­deu­tig In­ter­esse an ei­ner Freikarte.

    Grüße
    Twist

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.