Schlagwort: Freikarten

Mein Reich komme – ein Theaterabend

Philipp Otto - Foto: Stephan Böhlig

Das kleine Societaetstheater beginnt das Jahr 2019 mit hochaktuellem Material. Ab 11. Januar steht dort nämlich ein Reichsbürger (gespielt von Philipp Otto) auf der Bühne, also die fiktionale Version eines Menschen, der sich nicht zu den Statuten der Bundesrepubik Deutschland…

Anderswo – Premiere in der Schauburg

Anderswo. Allein in Afrika.

Morgen feiert der Film „Anderswo. Allein in Afrika“ seine Dresden-Premiere in der Schauburg. Dabei ist der Protagonist des Filmes und Regisseur Anselm Nathanael Pahnke mit anwesend. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Anderswo. Allein in Afrika Anselm Nathanael Pahnke ist mit dem…

Parcels im Alten Schlachthof

Parcels im Alten Schlachthof

Am Dienstag spielen die Australier „Parcels“ im Alten Schlachthof. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Die „Parcels“, das sind Louie Swain (Keyboard), Patrick Hetherington (Keyboard), Noah Hill (Bass), Anatole Serret (Schlagzeug) und Jules Crommelin (Gitarre). Die fünf Jungs machten sich unmittelbar nach…

Celebrating 40 Years of Teenage Kicks

The Undertones

Morgen Abend spielt eine nordirische Punkrocklegende in der Scheune. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. The Undertones – die etwas bravere und vor allem wesentlich melodiöser Variante der neuen englischen Rockmusik der 1970er Jahre. The Undertones – gegründet in Derry vor 43…

Blackout Problems am Donnerstag

Blackout Problems 2018 - Foto: Ilkay Karakurt

Am Donnerstag, 22. November spielt die Münchner Band „Blackout Problems“ in der Groovestation. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Mit dem Album „Kaos“ melden sich die Bayern zwei Jahre nach ihrem Debüt zurück. Sie zeigen sich als musikalisch und persönlich gewachsene Alternative-Rock…

Sisters of Comedy in der Schauburg

Sisters Of Comedy in der Schauburg

Am Montag, dem 12. November wird in der Schauburg dem 100-jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts gedacht. Ganz angemessen mit vielen grauen Anzügen und langweiligen Reden. Ach was. Eine Party wird gefeiert mit den Sisters of Comedy. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. 100…

Neustadt-Kinotipps ab 8. November

Aufbruch zum Mond

Schauburg: „Aufbruch zum Mond“ Der Film zeigt die Jahre 1961 bis zur Mondlandung im Jahr 1969. Dabei geht es nicht nur um die Entwicklung des Mond-Programms und das Training der Astronauten, sondern auch um die Strapazen einer solchen Pionier-Mission und…

Neustadt-Kinotipps ab 1. November

Bohemian Rhapsody

Schauburg: „Bohemian Rhapsody“ – ab Mittwoch »Bohemian Rhapsody« feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt.…

Ätna in der Schauburg

Ätna: Drummer Demian und Sängerin Inéz

„Minimalistisch. Fett. Äthno.“ So hat Drummer Demian seine Band Ätna mal beschrieben. Diese Musik lebt von Kontrasten. In dem melancholischen Electro-Pop des Duos treffen die minimalistischen Beats von Demian auf die Intensität der Sängerin Inéz. Irgendwo zwischen James Blake, Fever…

Neustadt-Kinotipps ab 4. Oktober

Die defekte Katze

Thalia: „Die defekte Katze“ Mina findet im iranischen Isfahan keinen ordentlichen Partner. Dem ebenfalls aus dem Iran stammenden Kian ergeht es in Deutschland genauso. Also lassen sich die beiden auf traditionelle Weise von ihren Familien verkuppeln, heiraten und Mina zieht…

Tiere streicheln Menschen

Tiere streicheln Menschen

Am Freitag und Sonnabend wird es animalisch in der Scheune. Denn dann werden Tiere Menschen streicheln. Wir verlosen Freikarten. „Tiere streicheln Menschen“ – das sind Martin ‚Gotti‘ Gottschild und Sven van Thom. Gotti liest Geschichten über Menschen, die es wirklich…

Tempus Fuck it!

Genannt Gospodin Foto: Stephan Böhlig

Der Dramatiker Philipp Löhle kann mit seinen 40 Jahren schon auf beachtlich viele eigene Theaterstücke zurückblicken. Eines seiner älteren bringt das Societaetstheater am Donnerstag (4. Oktober, 20 Uhr) zur Premiere. „Genannt Gospodin“ aus dem Jahr 2007 beschreibt die „globalisierte, kapitalistische…