Schlagwort: Ski-Weltcup

Ski-Weltcup: Rasant mit mehr als 40 km/h

Herren-Rennen - Foto: Thomas Eisenhuth

Der Franzose Renaud Jay war mit 43,56 km/h der Mann mit der höchsten gemessenen Geschwindigkeit beim Weltcup. Die Slowenin Katja Visnar war mit 40,68 km/h auch nicht wesentlich langsamer. Allerdings zählt bei einem solchen Rundkurs nicht die Spitzengeschwindigkeit, sondern die…

Linke: „Kein Steuergeld für Kunstschnee“

Ski-Weltcup im vergangenen Jahr. Foto: Thomas Eisenhuth für CitySki GmbH

Die Linke nutzt den Skiweltcup am kommenden Wochenende, um ein paar Plakate in die Umwelt zu hängen. In einer Pressemeldung heißt es: „Während es im Erzgebirge kräftig schneite, wurde tonnenweise Kunstschnee für den ‚Skiweltcup‘ produziert, mit schweren Lastkraftwagen quer durch…

Details zur zweiten Auflage des Skiweltcups

René Kindermann, Dirk Hilbert und Torsten Püschel (v.l.)

Heute Nachmittag haben die beiden Erfinder des Dresdner Skiweltcups in Anwesenheit des Oberbürgermeisters erste Details für die zweite Auflage des Wintersport-Events vorgestellt. Am 12. und 13. Januar 2019 werden wieder tausende Ski-Fans am Elbufer erwartet. Seit heute können die Tickets…

Stadtrat entscheidet sich pro Ski-Weltcup

Skiweltcup am Sonntag - Foto: PR

Der Stadtrat hat sich gestern Abend mehrheitlich für die weitere Unterstützung des Ski-Weltcups am Elbufer ausgesprochen. Die Förderung durch die Stadt wird 2019 im Vergleich zu diesem Jahr sogar noch steigen, 387.000 Euro sind dafür eingeplant. Die Stimmenverteilung fiel mit…

Linke: Nein zu Ski-Weltcup

André Schollbach und Dr. Margot Gaitzsch bei der heutigen

André Schollbach, Linke-Landtagsabgeordneter, verkündete heute, seine Partei werde zu der geplanten Fortsetzung des Ski-Weltcups auf den Dresdner Elbwiesen geschlossen mit „Nein“ stimmen. Als „absurd“ kritisierte Schollbach die Veranstaltung, die 328.000 Euro anstatt der angegebenen 300.000 Euro schluckte und gegen jeden…

Stadtrat entscheidet sich für Ski-Weltcup

Torsten Püschel und Rene Kindermann stellten ihr Projekt heute im Stadtrat vor. Screenshot Livestream dresden.de

Heute Abend hat sich der Dresdner Stadtrat mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, den Langlauf-Skiweltcup mit 300.000 Euro zu unterstützen. Die beiden Sportmoderatoren René Kindermann und Torsten Püschel des Mitteldeutschen Rundfunks hatten die Idee. Sie wollen den Weltcup nach Dresden holen.…

Langlauf-Weltcup ans Königsufer?

Ski-Weltcup in Dresden? Visualisierung: PR/webit

Zwei Sportmoderatoren des Mitteldeutschen Rundfunks haben eine große Idee. Sie wollen einen Wettbewerb des Langlauf-Skiweltcup nach Dresden holen. Die Moderatoren René Kindermann und Torsten Püschel arbeiten an der Reali­sierung dieser Idee. Es soll ein sportliches Großereignis werden, dass per TV…