Schlagwort: Imbiss-Test

Burger deluxe

House-Burger, es gibt auch Rap, Salsa, Rock etc.

Auf der Königsbrücker Straße, gegenüber der Schauburg, ist ein neuer Imbiss eingezogen: „Beat’n’Burger“. Eröffnung war am vergangenen Sonnabend, gestern habe ich mir das Lädchen mal vorgeknöpft. Die hohen Räume sind schick und rustikal eingerichtet. Ein gewaltiger Tresen mit Grillfläche dominiert…

Fisch im Mantel

kızartılmış balık fileto oder einfach Backfisch

Ende April haben auf der Alaunstraße Nizam Koci und Cengiz Genç ihr kleines Restaurant „Fisch & Fisch“ eröffnet. Zu Testzwecken begebe ich mich in die Lokalität. Der Wirt sprüht vor Freude und der Koch schwenkt im Hintergrund die Pfannen. Um…

Überraschend lecker

Puffer mit Salat und Steaks

Als im vergangenen Oktober Steffen Jung den wohl schmalsten Laden der Neustadt wiederbelebte, war ich skeptisch. Zu viele Konzepte sah ich dort schon scheitern, zuletzt die Crazy Crepes. Nun habe ich mich endlich einmal aufgerafft, um die Güte des Imbisses…

Lass krachen!

Salat "Singapur" und ein O-Säftchen

Vor einer kleinen Weile hat im Durchgang zum Konsum eine Salat-Bar eröffnet. Da ich ja nicht immer nur Gulasch oder Schnitzel essen kann, will ich heute mal dieses Grünzeugs probieren. Die erste Überraschung am Tresen, die haben meine Gedanken aufgeschrieben,…

Falsches Gulasch im Hecht

Mittagstisch in sonniger Umgebung

Von verschiedenen Seiten wurde mir vorgeschwärmt, dass ich doch unbedingt mal den „Falschen Hasen“ im Hecht-Viertel testen sollte. Falscher Hase? Das konnte meine Oma gut. Da steckten kleine Speckstückchen im Hackbraten und die Soße war allererster Güte, Klöße und Mischgemüse…

Ein Geschmackserlebnis für die Sinne

Als ich neulich das Haus verließ, wurde ich von Frau Holle überrascht: Schneeregen und Temperaturen um die zwei Grad – in Anbetracht der letzten Wochen: viel zu kalt (wenn ihr mich fragt)! Was läge da näher als den spontanen Wintereinbruch…

Imbiss-Abenteuer „B66“

Gulasch mit Knödeln, frische Tomaten, Tiefkühl-Gemüse

Der Middagstisch hat mich verleitet. Ganz oben steht bei ihm das Bistro B66 und mir wurde Gulasch für 3,90 Euro signalisiert. Also schnappe ich mir einen robusten Begleiter und ziehe auf die Bautzner Straße. Wir sind früh dran, es ist…

Es gibt keinen Döner im Ocakbaşi

Geschnetzeltes vom Hahn

Mitte Oktober hat auf der Königsbrücker Straße ein neues Türkisches Restaurant eröffnet. Der Name: „Ocakbaşi“, wobei das „ş“ wie „sch“ gezischt wird. Die freundliche Kellnerin übersetzte mir den Namen mit „frisch vom Grill“. Das könnte passen, denn die Räume wurden…

Pelmeni, Soljanka und Wodka

Pelmeni mit saurer Kräutersahne

Nix da mit быстро, быстро – Alexander Tanz hat sich ordentlich Zeit gelassen mit der Eröffnung seines Pelmeni-Bistros. Am vergangenen Sonnabend war es aber nun soweit und die Räume des ehemaligen „Gelbfüsslers“ wurden neu belebt. Beim Eintreten stellt sich gleich…

Wie ein König auf der Königsbrücker

Am 14. August hat auf der Königsbrücker Straße das koreanische „Sura“ eröffnet. Und ein paar Tage später hatte ich schon eine Einladung. Ich solle doch mal vorbei schauen und das Essen testen. Vorsichtig trete ich in die Räume der vormals…

Indisches Bruschetta?

Am Bischofsplatz befindet sich unter orange-schmutzigweiß-gestreiften Markisen das „Derya Spî“. Gestern traf ich mich dort mit einem Vorhang-Erfinder und nutzte gleichzeitig die Gelegenheit, den Imbiss zu testen. Die freundliche Kellnerin kommt zu uns raus. Eine Empfehlung für eine Kleinigkeit zum…

Nudeln ohne Lila Soße

Vor knapp drei Jahren hat sich der „Betrunkene Hund“ in die „Lila Soße“ verwandelt. (Neustadt-Geflüster vom 4. August 2010) Inzwischen hat sogar schon die New York Times über das neue deutsche Küchenwunder in Einmach-Gläsern berichtet. Das soll Insidern zufolge zu…