Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Mondfinsternis an der Martin-Luther-Kirche - Foto: Erich/DD.Photo

Roter Mond über der Neustadt

von Anton Launer

Auch über der Dresdner Neustadt war die totale Mondfinsternis gestern Abend sehr gut zu sehen. Erich von DD.Photo hat mir dieses wunderbare Bild geschickt. Die Sterne und auch der Mars rechts unten erscheinen als Striche, weil Erich eine Belichtungszeit von 15 Sekunden gewählt hat. Deswegen ist auch der Mond etwas unscharf. Die gestrige totale Mondfinsternis war etwas Besonderes. Mit 103 …

Weiterlesen...

---
Prießnitz wieder mit Wasser - Foto: Ronny Rozum/PULS13

Prießnitz ist zurück

von Anton Launer

Zwei Bilder vom Unterlauf der Prießnitz von gestern. Einmal am Morgen, kurz vor 9 Uhr. Und einmal am frühen Abend, kurz nach 19 Uhr. Vor drei Jahren hatte sich die Prießnitz deutlich stärker zurückgezogen. Neustadt-Geflüster-Leser Roland hatte damals ihr Comeback in einem kurzen Film festgehalten. Laut Kachelmannwetter kann es heute tagsüber und in der Nacht zu weiterem Regen kommen. Dann …

Weiterlesen...

---
Einsatzgebiete für Gebäudereiniger gibt es im Diakonissenkrankenhaus viele.

Diako bildet lernbehinderte Menschen aus

von Anton Launer

1300 Beschäftigte in den Bereichen Medizin, Pflege, Behinderten- und Seniorenhilfe und im Dienstleistungssektor – In ihren verschiedenen Betätigungsfeldern beschäftigt die Diakonissenanstalt Dresden zahlreiche Fachkräfte. Geeignete Bewerber sind nicht immer leicht zu finden. Zudem sieht sich das Sozialunternehmen in der Pflicht, Menschen mit Beeinträchtigungen einen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt zu ermöglich. Die Diakonissenanstalt bildet daher ab August lernbehinderte Menschen aus, die …

Weiterlesen...

---
Brand im Louisengarten - Foto: Roland Halkasch

Brand auf der Louisenstraße

von Anton Launer

Heute hat es am frühen Morgen, gegen 2.30 Uhr auf der Louisenstraße gebrannt. Betroffen waren zwei Verkaufsstände in dem Biergarten "Louisengarten". Als die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) eintraf, standen beide Verkaufsstände lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen. Kein Personenschaden Die beiden Verkaufsstände brannten vollständig nieder. Auch Teile des Mobiliars wurden in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen nicht zu …

Weiterlesen...

---
Demnächst mit Radweg, die Bautzner Straße.

Ausbau der Bautzner Straße genehmigt

von Anton Launer

Wie der Pressesprecher der Landesdirektion Sachsen, Holm Felber, heute mitteilt, hat die Behörde Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben "Neubau Bautzner Straße zwischen Glacisstraße und Hoyerswerdaer Straße" abgeschlossen. Damit verfügt der Träger des Vorhabens, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB), über Baurecht. Ziel des Vorhabens sind vor allem die Vergrößerung des Gleisabstandes der Straßenbahngleise sowie die Entflechtung der verschiedenen Verkehrsarten. Die grundsätzliche Linienführung …

Weiterlesen...

---
Lifeline

Solidarität mit Lifeline

von Anton Launer

Am kommenden Sonntag, dem 29. Juli, soll ab 14 Uhr auf dem Alaunplatz eine Solidaritätsdemonstration für die Seenotretter der "Mission Lifeline" stattfinden. Aus dem Demo-Aufruf: "Kommt zur Demo für ein sicheres Mittelmeer durch Seenotrettung! Für eine humane Politik und gegen den Traum aller Rechtsaußen, aus Europa eine tod (!)sichere Festung zu machen. Am Sonntag wollen wir quer durch Dresden ziehen, …

Weiterlesen...

---
Ein Lied in Gottes Ohr

Neustadt-Kinotipps ab 26. Juli

von Anton Launer

Schauburg: "Ein Lied in Gottes Ohr" Ein Lied in Gottes OhrTreffen sich ein Rabbi, ein Priester und ein Imam... Die Komödie erzählt vom dem zuletzt mäßig erfolgreichen Musikproduzenten Nicolas, der mit einer Band aus einem Rabbi, einem Priester und einem Imam den musikalischen Olymp erklimmen will - bis die talentierten Gottesvertreter sich an die Gurgel gehen. Weitere Infos Thalia: "Foxtrot" …

Weiterlesen...

---
Die Sebnitzer Straße wurde 1883 getauft

Die Sebnitzer Straße

von Philine

Die Sebnitzer Straße gehört zu den Altvorderen im Straßenbild des Viertels. Sie wird gesäumt von 38 Häusern, die als Kulturdenkmäler gelten. Über Schaufenstern zeugen verblasste Schriftzüge von der Krämerladen-Ära der Neustadt. In ehemaligen Lebensmittelgeschäften findet man heute Ateliers oder den Tierarzt. Die Straße quert ihre quirligen Schwestern Alaunstraße und Görlitzer in aller Ruhe. Achtung, Sie betreten ein Soziotop! Wenn es …

Weiterlesen...

---
Mayra Castillo will zeigen, dass kalifornisches Essen mehr ist als nur Burger.

Ab Mittwoch weht kalifornische Luft durch die Neustadt

von Luisa Zenker

Wer denkt bei US-amerikanischem Essen nicht erstmal an Pommes, Truthahn und fettige Burger. Die Kalifornierin Mayra Castillo will mit diesem Vorurteil jetzt gründlich aufräumen. Sie eröffnet diesen Mittwoch, den 25. Juli das Restaurant mit dem passenden Namen NOSH. Das so viel heißt wie Häppchen. Aus der alten Weinhandlung am Bischofsweg 17 zauberte sie die vergangenen Monate ein Café im kalifornischem …

Weiterlesen...

---
Alaun-PoKahl-Sieger 1. FC Motor Lokomotive Neustadt

Motor Lokomotive gewinnt Po-Kahl

von Anton Launer

Am Sonnabend fand auf dem Alaunplatz der Alaunpokal statt. 16 Teams traten gegeneinander an. Zwar gab es nur einen wahren Po-Kahl zu gewinnen, fafür aber ganz viele Pokale für die Platzierten, die besten Fans und Faiplay. Auch bester Spieler und bester Torwart wurden ausgzeichnet. Die Vorjahressieger von der Zapfanstalt wurden entthront und mussten sich mit Platz 3 zufrieden geben. Die …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung - Polizei

Meldungen von Polizei und Feuerwehr

von Anton Launer

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Äußeren Neustadt durchgeführt. Insgesamt kontrollierten die Beamten 28 Personen. Im Ergebnis stellten die Beamten zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest. Darüber hinaus fertigten sie je eine Anzeige wegen Körperverletzung, Diebstahl und Beleidigung. An dem Einsatz waren 27 Polizisten beteiligt. Zwei Einbrüche …

Weiterlesen...

---
20.000 kamen zu den Buden

Schaubudensommer vorbei

von Anton Launer

Der Scheune Schaubudensommer 2018 ist zu Ende. Mit Fanfaren, großen Salti und Verve hat er den ohnehin schon heißen Sommer elf Nächte lang noch ein wenig mehr vergoldet. Fast ein Dutzend Sollkuckstellen rund um die Scheune hatte er aufgebaut und dort über 70 internationale Künstler und Künstlerinnen verstaut. Neben feinsten Multimedia-Shows in Containern, über Strickwelten im Saal, lurchige Weisheiten, melancholischem …

Weiterlesen...

Datenschutz-Hinweis! Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn abonniert haben. Dafür speichern wir die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich angemeldet haben. Sollten Sie kein Interesse mehr an der wöchentlichen Zusammenfassung haben, können Sie sich hier vom Newsletter abmelden! Wir werden Ihre E-Mail-Adresse aus unserer Datenbank löschen. Weitere Infos zum Datenschutz.