Anzeige

tranquillo

Bunter Sommer Neustadt wird zum BRN-Geburtstag gefeiert

Jedes Jahr im Juni feiert traditionell die Bunte Republik Neustadt (BRN) Geburtstag. In der Regel fanden die dreitägigen Feiern am dritten Wochenende im Juni statt. Die letzte große Feier gab es 2019. Dann kam Corona und danach stellte sich die Stadtverwaltung auf die Hinterbeine und beharrte auf der sinnigen Idee, dass es eine BRN-Feier nur mit einem Gesamtveranstalter geben könnte (Neustadt-Geflüster vom Januar 2023).

Organisiert den Bunten Sommer Neustadt - Paul Brunn.  Foto: Anton Launer
Organisiert den Bunten Sommer Neustadt – Paul Brunn. Foto: Anton Launer

Spontan entstanden zwei Initiativen, die beide nicht wirklich eine Nachfolge der BRN sein wollen, aber immerhin Feiermöglichkeiten im Sommer anboten: passend hieß die Initiative “Bunter Sommer Neustadt” (BSN). Am Martin-Luther-Platz organisierte ein kleines Team aus Freiwilligen und Ehrenamtlichen ein Fest für Anwohnende und Gäste. Es gab immerhin drei Bühnen, herrliches Wetter, Getränke, lange Schlangen an den Getränkeständen und ganz viele glückliche Gesichter.

Ein knappes Jahr später steckt Cheforganisator Paul Brunn schon mittendrin in den Vorbereitungen des zweiten BSN. “Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen”, sagt er lachend, wenn er auf die finanzielle Bilanz des Vorjahres zurückblickt. Dafür haben er und das Team viel gelernt und in diesem Jahr soll die Organisation deutlich professioneller werden.

Ansonsten bleibt das Konzept im wesentlichen gleich. Es soll wieder zwei Bühnen am Martin-Luther-Platz geben, dazu eine Tanzdiele auf dem Parkplatz an der Böhmischen Straße. Das zweite Festwochenende, im Vorjahr auf der Sebnitzer Straße, will das BSN-Team dieses mal nicht bespielen.

Anzeige

Piraten

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Julia Hartl - SPD

Hinter Paul steht ein Verein, der “synthese e. V.”. “Wir haben 25 aktive Mitglieder”, sagt Paul, aber auch die Anwohner*innen bringen sich ein. Noch gibt es Möglichkeiten, Standplätze anzumelden. Auch Künstler*innen, die auf den beiden Bühnen spielen wollen, werden noch gesucht. “Aber der Spielplan ist schon gut gefüllt”, so Paul. Im vergangenen Jahr habe es insgesamt rund 50 Stände gegeben. In diesem Jahr soll es sich in einer ähnlichen Größenordnung bewegen, vielleicht mit etwas mehr Gastronomie. “Da gab es im vergangenen Jahr mehr Nachfrage als wir bewältigen konnten”, sagt der 27-Jährige.

Mehrere hundert Stunden ehrenamtliches Engagement habe er im vergangenen Jahr in das Fest gesteckt, aber es habe sich auch gelohnt. “Meine Eltern haben mich angespornt, den BSN dieses Jahr wieder zu veranstalten”, erzählt er und berichtet schmunzelnd davon, wie seine Mutter im Vorjahr am Zapfhahn ausgeholfen habe. Apropos Zapfhahn, die Zusammenarbeit mit der benachbarten Bar Holda habe prima funktioniert und auch die Abstimmung mit der Kirchgemeinde sei sehr gut gewesen. An beides will der Verein in diesem Jahr anknüpfen.

Ein paar Themen sind noch schwierig. So muss Paul noch rauskriegen, wie teuer die Gema-Gebühr in diesem Jahr wird, er braucht noch ein Sänitäts-Team, die seien wegen der startenden Fußball-EM und diversen Public Viewings knapp und natürlich müssen auch noch Förderanträge geschrieben werden. Aber, wenn man Paul mit seiner unglaublichen Energie so erlebt, das wird schon.

Bunter Sommer Neustadt

Eindrücke vom Vorjahr

Gitarrensound auf der kleinen Bühne.
Gitarrensound auf der kleinen Bühne.
Chillen im Grünen.
Chillen im Grünen.
Luftige Nachmittage.
Luftige Nachmittage.
Messerakrobatik vor der Martin-Luther-Kirche
Messerakrobatik vor der Martin-Luther-Kirche
Die BRN hatte eine Staatsvertretung geschickt.
Die BRN hatte eine Staatsvertretung geschickt.
Es gab sogar Bratwürste.
Es gab sogar Bratwürste.

Anzeige

Julia Hartl - SPD

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Kieferorthopädie

Ein Kommentar

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert