Rockefeller zeigt Muskeln

Throbbing Muscles im Rockefeller-Center

Throbbing Muscles im Rockefeller-Center

Morgen wird am Abend im C. Rockefeller Center For The Contemporary Arts die Ausstellung „Throbbing Muscles“ eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Gruppenausstellung mit medienübergreifenden Arbeiten von den Londoner und Dresdner Künstlern: Paul Barsch, Melo Boerner, Milo Creese, Steven Dickie, Nadja Kurz, Laura dee Milnes, Stephan Ruderisch, Col Self und @body_drift.

Zur Eröffnung wird es eine Live-Performance geben. Die Ausstellung ist dann am Wochenende (18./19. August) von 12 bis 18 Uhr und vom 24. bis 26. August zum Hechtfest geöffnet.

Throbbing Muscles im C. Rockefeller Center For The Contemporary Arts

  • Rudolf-Leonhard-Straße 54, HH (Eingang über Tor Nr. 58), 01097 Dresden, Hecht-Viertel
  • Eröffnung und Live-Performance: Donnerstag, 16. August, 19 Uhr
linie

1 Kommentar zu “Rockefeller zeigt Muskeln

  1. S. Ebnitzer
    15. August 2018 at 22:06

    Sind die Werke alle so? … gegen eine gepiercte Zunge habe ich ja nichts…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie