Neustadt zeigt Schleife

Die Mitarbeiter der Dresdner Aids-Hilfe, die seit ein paar Jahren auf dem Bischofsweg 46 sitzt, hat sich heute auf dem Alaunplatz vor einer riesigen roten Schleife präsentiert. Hintergrund ist das Projekt „Dresden zeigt Schleife“.

Die Mitarbeiter der Dresden Aids-Hilfe lassen sich vor der "Roten Schleife" ablichten.
Die Mitarbeiter der Dresden Aids-Hilfe lassen sich vor der "Roten Schleife" ablichten. Anklicken zum Vergrößern.

Die „Rote Schleife“ symbolisiert weltweit Solidarität mit HIV-Positiven und Aids-Kranken und vereint die Menschen im gemeinsamen Kampf gegen diese Immunschwäche. Seit Februar haben die Aktiven der Aids-Hilfe Prominente und Jugendliche vor die Schleife und die Kamera gelockt. Die Fotos werden in einem Kalender präsentiert, der ab November zum Verkauf steht. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf des Kalenders kommt zur Hälfte der Aids-Hilfe Dresden e.V., zur anderen Hälfte dem Kinder-Aids-Hospiz NAZ (www.nazindia.org) in Indien zu Gute.

Mehr Infos

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Ferien-Programm

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.