Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Brandanschlag: Bekennerschreiben aufgetaucht

Die bis­her noch un­be­kannte „In­itia­tive für ein neues blaues Wun­der“ hat heute ein Be­ken­ner­schrei­ben zu dem Brand­an­schlag auf die Of­fi­zier­schule des Hee­res am Wo­chen­ende an die Re­dak­tion des MDR-Sach­sen­spie­gels ge­sandt. Darin heißt es un­ter an­de­rem: "Wenn ihr nicht ab­rüs­tet, tun wir es!" und „Um men­schen­ver­ach­ten­des Kriegs­ge­rät un­brauch­bar zu ma­chen, ha­ben wir es an­ge­zün­det.“ – Auch bei der Re­dak­tion der Frank­fur­ter Rund­schau ist ein Schrei­ben ein­ge­gan­gen, mel­det das Lan­des­kri­mi­nal­amt Sachsen.

Da­mit ver­dich­ten sich jetzt die Ver­mu­tun­gen, dass es sich um ei­nen po­li­tisch mo­ti­vier­ten An­schlag ge­han­delt hat. Zu­mal sich die Be­ken­ner auch auf die Pro­kla­ma­tion der pro­vi­so­ri­schen Re­gie­rung der Bun­ten Re­pu­blik Neu­stadt be­zie­hen. Darin heißt es seit 1990: "Jede Ver­herr­li­chung von Krieg, Mi­li­ta­ris­mus, Fa­schis­mus und Ras­sis­mus ist in der BRN verboten …"
Im Mo­ment will die Staats­an­walt­schaft aber noch nicht aus­schlie­ßen, dass es sich bei den Be­ken­nern auch um Tritt­brett­fah­rer han­deln könnte.

Die Of­fi­zier­schule des Hee­res ist die zen­trale Aus­bil­dungs­ein­rich­tung al­ler Of­fi­ziere des Hee­res und der Streit­kräf­te­ba­sis. Hier wer­den Of­fi­zier­an­wär­ter, Of­fi­ziere, Re­ser­ve­of­fi­zier­an­wär­ter, Re­ser­ve­of­fi­ziere und zi­vile An­ge­hö­rige der Bun­des­wehr in Laufbahn‑, Ver­wen­dungs- und Son­der­lehr­gän­gen aus­ge­bil­det, au­ßer­dem er­hal­ten Of­fi­ziere des Hee­res und der Streit­kräf­te­ba­sis Füh­rungs- und Fortbildungslehrgänge.

Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

2 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.